Welches kleine Dorf in Polen besuchen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da meine Vorfahren aus Oberschlesien waren, kenne ich den kleinen Ort Tost in der Nähe von Gleiwitz (das sind die alten deutschen Namen). Auf polnisch heisst der Ort heute Toszek. Erwarte nicht viel, aber das ist ja scheinbar was du suchst. Ausser einer alten Burgruine gibt es dort nicht allzu viel zu sehen, aber das authentische polnische Leben kannst du da in aller Ruhe erleben.

Hallo DrFaust,

das ist mal eine ganz schwere Frage: Ich fürchte, mir fallen 100 Antworten (also 100 Dörfer) oder mehr in, da allerdings unter sich völlig unterschiedlich sind. Es gibt manchmal kleine Städte wie Trzebiatow, die aus meiner Sicht völlig unterschätzt, hübsche Dorfkirchen in zig kleinen Dörfern. Die gemütlichen Masurendörfer mit ihren weiten Wiesen und Wäldern sind fast durchweg besuchenswert...also eine ganz schwierige Frage. Vorschlag für den Anfang: Einfach mal in Frankfurt/Oder über die Grenze fahren und Richtung Norden an der Oder entlang...da liegen viele nette Dörfer.

Was möchtest Du wissen?