Welches ist die schönste Brückenstadt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tja, da würde ich auf Anhieb mal Hamburg empfehlen, dass mehr Brücken hat als jede andere Stadt in Deutschland. Aber es geht ja nicht nur um die Zahl. Vor allem in und um die Speicherstadt herum gibt es schöne Brücken, die, in Verbindung mit den alten Speicherhäusern wunderbare Bildmotive abgeben. Eine Fahrt mit dem Auto über die Köhlbrandbrücke ist auch ein Erlebnis. (Leider kann man nicht oben anhalten) Auch die Lombardbrücke an der Binnenalster mit ihren alten Kandelabern wird gern fotografiert. (Im Hintergrund Alsterhaus, Rathaus und Alsterfontäne) Und in der Nähe, im alten Land zwischen Buxtehude und Stade gibt es auch viele alte Brücken. (fast wie in den Niederlanden)

Schönen Ausflug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was den Süden Deutschlands anbelangt, ist Regensburg an der Donau mein Favorit. Die dortige Steinerne Brücke stammt noch aus dem Mittelalter und ist die älteste Brücke über den Fluss zwischen Ulm bis Wien. Zudem hat Regensburg eine schmucke, bestens erhaltende, mittelalterliche Altstadt (da die Stadt im Krieg nicht bombardiert wurde) u.a. mit mächtigem, gotischen Dom. Regensburg ist seit einigen Jahren übrigens auch UNESCO-Weltkulturerbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle dir auch Hamburg. Es ist aber wirklich eine große Stadt und hat nicht den romantischen Charme , den du in Florenz findest...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?