Welches ist die schönste Brückenstadt?

2 Antworten

Was den Süden Deutschlands anbelangt, ist Regensburg an der Donau mein Favorit. Die dortige Steinerne Brücke stammt noch aus dem Mittelalter und ist die älteste Brücke über den Fluss zwischen Ulm bis Wien. Zudem hat Regensburg eine schmucke, bestens erhaltende, mittelalterliche Altstadt (da die Stadt im Krieg nicht bombardiert wurde) u.a. mit mächtigem, gotischen Dom. Regensburg ist seit einigen Jahren übrigens auch UNESCO-Weltkulturerbe.

Tja, da würde ich auf Anhieb mal Hamburg empfehlen, dass mehr Brücken hat als jede andere Stadt in Deutschland. Aber es geht ja nicht nur um die Zahl. Vor allem in und um die Speicherstadt herum gibt es schöne Brücken, die, in Verbindung mit den alten Speicherhäusern wunderbare Bildmotive abgeben. Eine Fahrt mit dem Auto über die Köhlbrandbrücke ist auch ein Erlebnis. (Leider kann man nicht oben anhalten) Auch die Lombardbrücke an der Binnenalster mit ihren alten Kandelabern wird gern fotografiert. (Im Hintergrund Alsterhaus, Rathaus und Alsterfontäne) Und in der Nähe, im alten Land zwischen Buxtehude und Stade gibt es auch viele alte Brücken. (fast wie in den Niederlanden)

Schönen Ausflug

Die schönste Stadt Deutschlands?

Was ist eurer Meinung nach die schönste Stadt Deutschlands - und was denkt ihr, woran das liegt?

...zur Frage

Welche Stadt hat das schönste Flussufer?

Früher saßen wir immer lange und gerne am Flußufer Frankfurts und schauten auf die (entstehende) Skyline. Welche deutsche Stadt hat eurer Meinung nach das schönste Flussufer?

...zur Frage

Wohin an meinem 18. Geburtstag?

Ich werde bitte August 18 Jahre alt und reise für mein Leben gerne. Nun habe ich 4 Tage Zeit mit meinem Freund an einen tollen Ort zu reisen. Da ich in einem Reisebüro arbeite habe ich schon viele Ideen, kam jedoch noch nicht zu einem Entschluss. Dachte zuerst an London oder Amsterdam, entschied mich aber dagegen weil ich lieber in eine Stadt mit Strand möchte.

Ideen: Palma de Mallorca, Split, Malaga

Habt ihr weitere Ideen? Barcelona kommt nicht in Frage..

Vielleicht habt Ihr bereits Hoteltipps. :) Ich bin euch dankbar.

...zur Frage

Lieber 2 Wochen Kalifornien oder die Westküste runter?

Hallo Ihr Lieben,

ich war schon ein paar Mal in den USA/Kanada, allerdings immer eher Rocky Mountain Gegend oder Neuengland. Ich würde wirklich gerne mal nach Kalifornien, reise aber alleine diesmal (2 Wochen im Juli). Meine Frage richtet sich an alle, die schonmal in San Francisco waren: würdet Ihr mir eher empfehlen, dort 10 tage zu verbringen und den Rest in Los Angeles (da besuche ich dann einen Freund)? Also meint ihr, dass das von der Zeit her ok ist, oder ist es ein bisschen viel Zeit nur für diese Gegend? Meine Alternative wäre es nämlich, nach Seattle zu fliegen, dort 3 Tage zu bleiben, dann Portland...dann von da aus richtung Süden (entweder mit Amtrak oder mit Flieger) und dann 4 Tage San Francisco und 4 Tage Los Angeles.

Bei der ersten Variante habe ich etwas Sorge, dass ich dann vll etwas zu viel Zeit dort hätte und es sich vll nicht lohnt. Bei der zweiten Variante befürchte ich das Gegenteil (für jede der Städte "nur" 3 bis 4 tage...wenn man auch Nationalparks besuchen will etc).

Vll kann mir ja hier der/die ein oder andere was dazu empfehlen :)

LG diana

...zur Frage

Welche Städte am Mississippi sind besuchenswert?

Welche Stadt am Mississippi in den USA ist Euerer Meinung nach die schönste und lohnt ganz besonders einen Besuch?

...zur Frage

kann LEIDER erst ab9.9nach Kroatien Makarska Rivera fahren, und das für 3 W, lohnt sich so spät noch ein Urlaub dort, möchte schon noch ein warmes Meer, SONNE?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?