Welche Stadt hat das schönste Flussufer?

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

Sonstige 42%
München 32%
Hamburg 11%
Berlin 11%
Frankfurt a.M. 5%

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
München

Nachdem Paris nicht in Frage kommt, weil ja Deutschland gefragt ist ;o) stimme ich voller Überzeugung für München - wegen der Eisbachsurfer, die das Ufer nie langweilig werden lassen, wegen der Isarauen, wo man im Sommer nackt baden kann (wenn man sich nur trauen würde ) und natürlich wegen der vielen Grillplätze - ich schwöre, nirgendwo ist der Sommer schöner wie in München an der Isar!! Kommt und erlebt es selbst!

Hamburg

Ganz eindeutig Hamburg, denn wir haben zwei höchst unterschiedliche Flüsse. Zum einen die Elbe mit ihrem abwechslungsreichen Ufer zwischen HafenCity und Blankenese (für neue Besucher. fahrt mit der Fähre bis Ovelgönne und setzt Euch dort an den echten (!) Strand zum Sonnenuntergang) und dann haben wir noch die Alster mit ihrem Alsterwanderweg und den Ufern rund um die Binnen- und Außenalster. Mehr Abwechslung gibt es kaum!

Berlin

Da muss sich Berlin aber auch nicht verstecken. Mit dem Bundespressestrand sind wir ganz vorne mit dabei ;-) Er befindet sich am Kapelle-Ufer 1, direkt in Berlin-Mitte und ist unbedingt einen Besuch wert. Die Saison hat dieses Jahr schon begonnen - überzeuge dich selbst: www.derbundespressestrand.de

München

Die Flaucheranlagen mit ihren Kiesbänken, die Isarauen und das glasklare Wasser machen eindeutig München zur Stadt mit dem schönsten Flussufer: Mehr geht nicht!

München

Natürlich München - die Isar hat das schönste Flussufer - nicht nur am Flaucher, auch am Haus der Kunst! Da kannst du quasi das ganze Jahr verbringen - und in den Englischen Garten ist es auch nicht weit........

http://www.youtube.com/watch?v=iyMcNbWZ2jc

Was möchtest Du wissen?