Welche Vororte von London sind sehenswert und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich persönlich bin immer wieder gerne in Harrow on the Hill und Watford (die hängen beide noch am Bahnsystem von London und sind mit Underground/Zug erreichbar). In Harrow gibt's auch ein superbilliges Hotel, in dem ich immer wohne - kostet ne Weile weniger als direkt in London zu wohnen und in 30 min ist man in der Innenstadt beim Leicester Square. Wenn dich das auch reizt, schick mir mal pm :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

London ist groß und alles, was zu Greater London gehört macht die Stadt zur Megacity.

So richtig raus kommt man erst, wenn man z.B. in östlicher Richtung bis nach Greenwinch fährt. Hier ist es schon etwas ruhiger. Warst Du dort schon mal?

Ich denke, dass Dir das gefallen könnte. Ansonsten fährst Du mit der Bahn weiter bis Belvedere an der Themse lang.

Die Züge fahren sehr gut von Victoria Station und Charing Cross.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

eine Fahrt Richtng Richmond, konkret gesagt Kew, ist sehr lohnend. In Kew Gardens findest Du nicht nur schöne Pflanzen, sondern auch beeindruckende Architektur, angefangen vom Kew Palace (Renaissance), dem kleinsten, königlichen Palast bis hin zu den Gewächshauskathedralen des 19.Jh, allen voran das Temperate House und das berühmte Palm House: http://www.kew.org/heritage/places/palmhouse.html Aber auch die kleineren Gewächshäuser sind toll, Ausstellungen im Palace sind das i-Tüpfelchen.

Und dann natürlich die Pflanzen, wie eine Landkarte des Empires.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?