Lohnt sich für Madeira die Buchung eines Mietwagens?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Je nach dem wo Sie wohnen, wenn es in Fuchchal ist, von dort aus gehen vom Busbahnof unter der Markthalle Busse in die Ganze Insel, da kommt man auch ohne Mietwagen aus. Wenn Sie aber wo anders wohen, dann wird es unbequemer, weil Sie immer zuerst nach Funchal müssen um von dort aus dann an Ihr Ziel zu fahren.
Jedenfalls ist man viel freier und bequemer unterwegs mit eigenem Wagen. Da kann man kurzfristig entscheiden wohin man will und wann. Diese Freiheit ist es mir allemal wert. Wie gesagt es geht auch ohne Wagen aber mit ist es viel bequemer und man ist viel flexiebler. Liebe Grüße Krista

Ein Freund von mir war letztes Jahr da - mit Mietwagen. Hat sich für ihn auf jeden Fall gelohnt. Das ist aber auch ehr ein Aktivurlauber. Das hängt dann auch von deinen Vorlieben und Urlaubsplaung ab.

Der Freund meinte auch, dass ihm die öffentlichen Verkehrsmittel nicht schlecht erschienen, aber für seinen umfangreichen Tagesplan nicht gereicht hätten. Du solltest ehr danach entscheiden. Flexibeler ist Mietwagen ja immer.

Hi,

es gibt einige Agenturen die Tagesausflüge anbieten. Je nachdem wo Ihr wohnt, ist das eine gute Möglichkeit.

Öffentliche Verkehrsmittel gibt es auch, die sind aber nicht besonders flexibel. Bei Wanderungen wartet man u.U. sehr lange, bis der Bus einen an der entsprechenden Haltestele abholt. Beim Mietwagen ist das aber auch ein Problem da die meisten Wanderungen von A nach B gehen. Und dann ist guter Rat teuer, wie man wieder zurück zu seinem Auto findet.

bye Rolf

Was möchtest Du wissen?