Welche Tipps habt ihr gegen Langeweile beim Strand-Urlaub?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich bin auch nicht so der Stranuraub-Fan. Deswegen nehme ich mir lieber ein Buch mit oder mache Sport - es gibt ja auch genügend Möglichkeiten wie z.B. Beachvolleyball. Für Kinder kann man ja Steine und Muscheln oder Einsiedlerkrebse suchen anbieten, Sandburgen bauen etc. ;-) Oder man liegt im Schatten, nimmt sich Kartenspiele oder Brettspiele z.B. Backgammon mit oder oder oder. Und je nachdem wo man ist, kann man ja in einen Auqapark, Naturpark, Sehenswürdigkeiten oder Museen anschauen, Ausflüge in die nähere Umgebung machen, Stadtbummel, Essen gehen, Kaffee trinken gehen. Ich fahre mit meinem Freund, der gern am Strand liegt, gern nach Marmaris, weil man da neben dem Strandliegen auch schöne Tagesausflüge machen kann.

Was soll man auf so eine Frage antworten? Lass den Strandmuffel in Ruhe und fahre mit ihm in die Berge oder in eine Stadt wo er sich nicht langweilt! ;-)

Wenn es sich um einen sportlichen Muffel handelt, dann kann mna auch super am Strand laufen gehen. Besonders Morgens ist das super Möglich... Wenn es zu warm wird, könnte man einen Tauchkurs machen!

Was möchtest Du wissen?