Welche Reisezeit ist für Canyoning in den Alpen am besten geeignet?

3 Antworten

Hi, Grundsätzlich ist Canyoning in den Alpen fast überall möglich. Mein persönliches Ranking ist dabei wie folgt:

1. Tessin
2. Französische Seealpen
3. Tirol

Also je nach Ziel gutes Wetter - am stabilsten dürfte es in den Seealpen sein, aber wie immer Achtung bei Gewittern! Lieber einmal nicht gehen und das schlechte Wetter abwarten.

Ich hoffe ich konnte weiter helfen. Sonst gibt es natürlich noch andere top Canyoning Ziele wie die Pyrenäen und Korsika!

Reisezeit ist in diesem zusammenhang relativ, da vor allem der Wasserstand in den Bächen über den Erfolg deiner Reise entscheidet... im September kann es seit vier Wochen nicht mehr geregnet oder nach heftigen Unwettern Hochwasser haben

Insofern: Wetter und vor allem Niederschlagsvorhersage sind entscheidender als Wochen oder Monate. für das Allgäu kannst du unter folgender Website die Wasserstände für zwei repräsentative Bäche einsehen: www.canyonauten.de/wasserstand/

für den Rest Bayerns gibt es hnd.bayern.de In fast allen anderen Regionen gibt es ähnliche Dienste (Hochwassernachrichten- bzw. meldedienst) die dir änhlichen Service bieten...

Das ist stark wetterabhängig und hängt von der Schnneschmelze ab. Mai ist je nach Ecke normalerweise der Beginn der Saison, Oktober das Ende. Je später im Jahr, desto geringer das Wasseraufkommen und trockener die Tour (wenn es nicht gerade einen Tag sturzbachartig gewittert hat).

Wann ist die schönste Zeit um in den Alpen zu wandern?

Wann ist es noch nicht zu heiss, aber trotzdem frühlingshaft warm? Bekannte wollen zum ersten Mal wandern gehen und haben aber keine Ahnung wann wo und wie. Ich auch nicht ;-)? Da dachte ich, dass ich euch mal frage.....

...zur Frage

Canyoning in Norditalien - wo und wie?

Ach so, eine Frage an die Freunde der außergewöhnlichen/extremeren Sportarten: Ich habe vom Canyoning gehört (bin mir nicht sicher, ob es sich so schreibt) und würde das gerne man ausprobieren. Schluchten und Flüsse gibt es in Norditalien ja, weiß jemand zufällig, ob und wo man das mal ausprobieren kann?

...zur Frage

Familienurlaub (mit erwachsenen) Kindern?

Nachdem wir "Kinder" (alle zwischen 20 und 30) nun bereits seit einem Weilchen alle von Zuhause ausgezogen, teilweise sogar recht weit weg vom Elternhaus. Nun hat unsere Mutter dieses Jahr einen runden Geburtstag und sie wünscht sich dass sie uns alle mal wieder länger gleichzeitig zu Gesicht bekommt. Deshalb dachten wir ein Familienurlaub über ein verlängertes Wochenende für uns alle zusammen wäre schön. Es sollte auf jeden Fall Aktivitäten geben die alle zusammen machen können, allerdings ist es nicht zwingend notwendig dass wir alle rund um die Uhr aneinander kleben. Deshalb wäre es ideal wenn es auch unterschiedliche Freizeitgestaltungsmöglichkeiten gäbe.

Mein Bruder, der Jüngste, ist Veganer und Sportfreak. Meine Schwester betätigt sich lieber kreativ und sozial. Und ich, ich stapfe gerne mit meinem Hundetier durch die Natur und interessiere mich sehr für Musik und Literatur. Unsere Mama, um die es ja hauptsächlich gehen soll, liebt die Alpen, Harfenmusik und Pferde. Aus gesundheitlichen Gründen kann sie aber nicht mehr aktiv Reiten, Kutschenfahren oder so wäre aber großartig! Desweiteren gehen wir alle zusammen recht gern in die Therme. Mit Warmwassersprudelbecken, Dampfgrotten, Infrarotkabinen und Saunas können wir alle etwas anfangen.

Kennt denn irgendjemand von euch einen Ort, der diese (oder zumindest einige :) ) Kriterien erfüllt?

Ihr würdet uns da wirklich froh machen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?