Villen in Beverly-Hills gucken, geht das mit dem Mietwagen, oder sind es gated communities?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit dem Mietwagen wirst du nicht viel sehen oder erkennen (Hecken, Tore etc) und du musst mühsam erkunden, wer wo wohnt. Am besten ist es, eine Beverly Hills Tour zu buchen, wo die Villen von Tom Cruise, Brad Pitt etc. gezielt angefahren und erläutert werden. Von den erhöhten Sitzen im Bus kann man dann auch noch teilweise über die Hecken und Zäune blicken und man hört "entzückende" stories über die "celebrities" (z.B. hier: http://beverlyhillstours.net/). Viel Spaß, eagle27

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die richtig fetten Villen sind eher Sunset Blvd./Bel Air Rd./Bellagio Rd. und Seitenstrassen, das ist dann schon wieder Los Angeles selbst.

Durch die meisten Strassen kannst schon fahren und ...... Hecken gucken. Oder Mauern. Oder Tore. Villen gucken eher vom Dach eines LKW aus.

Mach mal Vorexkursion bei Google Streetview/Google Earth, da bekommst einen Eindruck, ob sich das für Dich lohnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ohne Probleme durch Beverly Hills fahren. Nur wirst du ausser einem gepflegtem Vorort von LA nicht viel sehen. Alles hohe Hecken und wer wo wohnt von den Stars wirst du nur mit detektivischer Kleinarbeit herausfinden.

Mein Erlebnis-Eindruck: Ja ganz nett, ganz hübsch, das wars aber auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?