Verständigung im Iran mit Englisch?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie schnell??? Die wichtigsten Höflichkeits-Floskeln lernst Du wahrscheinlich am schnellsten mit einem Audio-Sprachkurs (CDs gibt es oft in den Stadtbibliotheken leihweise! Über VHS-Kurse dauert es mindestens 2 Semester, ehe Du diese Basiskenntnisse hast. Die VHSen hier in München und im großen Umkreis gibt es für Farsi leider keine Kurse "...für den Urlaub", wie sie für die üblichen europäischen Sprachen angeboten werden und wo man in 2-3 Wochen Intensiv-Kurs soviel lernt, daß man sich einigermaßen in den betreffenden Ländern verständigen kann!

Ich kann Dir auch sehr ein Phrasebook Deutsch-Farsi-Deutsch empfehlen - da kannst Du auch unterwegs mal nachschlagen nach bestimmten Wörtern!

Englisch geht eigentlich, wie sternmops schon geschrieben hatte - gerade junge Leute sprechen das oft ganz gut. Wie willst Du denn reisen? Individuell oder mit einer Gruppe? Davon hängt es u.a. auch ab, ob Du überhaupt Farsi-Kenntnisse brauchst oder Du mit den einfachsten Bitte, Danke, Guten Tag, Aufwiedersehen ganz gut über die Runden kommst!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Habe bereits 2x das Land für je 4 Wochen individuell bereist

Englisch geht gut. Nützlich ist obendrein ein Kauderwelsch-Sprachführer oder ein anderer Sprachführer. Darin sollten die Ausdrücke nicht nur in Lautschrift, sondern auch in Farsi-Schrift stehen, damit man notfalls, wenn man die Aussprache nicht hinbekommt, dem Gesprächspartner das Buch unter die Nase halten kann.

http://www.reise-know-how.de/persisch-farsi-wort-fuer-wort-p-241.html

Du wirst im Iran (in den großen Städten) keine Schwierigkeiten mit Englisch haben. Auf dem Land kann es schon wieder anders aussehen.

Gib doch mal eine Anzeige in der Zeitung auf, daß du Farsi lernen möchtest. Das klappt mit Sicherheit. Auch solltest du dir mal das Volkshochschulen (VHS) - Programm deiner Stadt durchsehen. Dort findest du mit Sicherheit auch Farsi-Kurse. Wenn du da auch nicht fündig wirst, dann helfen Zettel an den Pinnwänden der Einkaufszentren, Schulen, Universitäten etc. Das klappt dann bestimmt.

Was möchtest Du wissen?