Verständigung in Namibia auf Deutsch?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich bin 2005 drei wochen mit dem wohnmobil durch namibia und hatte weder mit englisch noch mit deutsch probleme ( selbst in den "verlassensten winkeln" nicht - egal ob mit "Schwarzen oder Weisen") Also keine sorge ;-) und viel spass - es ist ein traumhaftes land!!!

Namibia - (Afrika, Sprache, Namibia)

Hallo wonderfulworld,

wir waren vor kurzem zu Fuß durch Namibia (in einer kleinen Gruppe) unterwegs. In allen Lodges kam man mit Deutsch bestens zurecht. Englischkenntnisse sind natürlich von Vorteil. Die liebenswerten Menschen werden Dir aber immer helfen, auch wenn man nur mit den Händen versuchen würde sich zu verständigen. Es ist ein wundervolles Reiseland, für Menschen die die Weite und Ruhe mit fantastischen Naturfarbspielen suchen. Viel Spaß beim Entschluß, dieses Land trotz Sprachbarrieren zu bereisen.

Hi, mach Dir keine Sorgen in Namibia kommst Du mit Deutsch zurecht. Selbst auf kleinen Farmen sind Leute die es Sprechen, egal ob weiss oder Schwarz. Logischer weise klappt es nicht immer, aber falls Du stecken bleibst, sprich einfach langsam. Deutsch hat den Vorteil, teilweise im Afrikaans mit eingebaut zu sein, und das spricht jeder. Englisch natürlich auch. Lokal Zeitungen in Swakop oder Windhoek sind ebenfalls erhältlich. Interessant auch die Buchhandlung in Lüderitz, immer mal ein stöbern wert. Auch auf den meisten Touristplätzen findes Du Broschüren in Deutsch. Also sicherlich Prolemloses reisen in einem wunderschönen Land. Dir viel Spass dort.

Ich hab mal bei Tante Wiki nachgeschaut denn Deine Frage fand ich Interessant.Danach sollte es im touristischen Bereich keine Probleme für Dich geben....und viele andere können Englisch.

"Verkehrssprachen. Von der weißen Bevölkerung sprechen 60 % Afrikaans, 32 % Deutsch und 7 % Englisch.

Deutsch, Afrikaans und Englisch waren bis zur Unabhängigkeit des Landes von Südafrika 1990 die offiziellen Amtssprachen. Um endgültig mit der Apartheid und Fremdherrschaft abzuschließen, aber vor allem um keine der bestehenden Bevölkerungsgruppen zu bevorteilen und somit die Integrität des Landes zu gefährden, wurde die „neutrale“ Sprache Englisch zur alleinigen Amtssprache erhoben. Der Großteil der Bevölkerung spricht als Zweitsprache Afrikaans. Deutsch ist die Muttersprache von 1,1 % (etwa 20.000) der Bevölkerung und Zweitsprache eines Großteils der weißen Einwohner sowie eines kleinen Teils der schwarzen Bevölkerung (etwa 55.000). Im täglichen Leben ist Deutsch eine wichtige Verkehrssprache vor allem in der Wirtschaft und dem Tourismus. Obwohl Englisch nur von weniger als 0,1 % der Bevölkerung als Muttersprache zu Hause gesprochen wird, hat sich der Anteil derer, die fließend Englisch sprechen können, in den Jahren seit der Unabhängigkeit drastisch erhöht. Das ist vor allem auf den konsequenten Gebrauch des Englischen in Schulen, Ämtern und Medien zurückzuführen."

"Tante Wiki" irrt - Afrikaans ist neben Engisch offizielle Amtssprache!

0

Die Menschen, die mit Touristen zu tun haben, können sehr oft Deutsch, allerdings nicht immer. Aber idR kennen Sie jemand, der weiter helfen kann.

Ich kann die Aussagen der anderen nur bestätigen, auch ich konnte mich in Namibia problemlos auf deutsch verständigen. Manche Leute verstanden sogar meinen badischen Dialekt!!!

Hallo wonderfulworld,

habe keine Angst vor der Verständigung in Namibia!

Leider hatte auch ich noch nicht die Möglichkeit selbst dorthin zu reisen, aber von einigen Freundinnen und Freunden habe ich immer nur begeisterte Berichte über deren Reisen gehört und wundervolle Bilder zu sehen bekommen.

Wenn Du wegen der Sprache Bedenken hast, dann wäre es für Dich womöglich eine gute Idee, das Land zunächst einmal mit einer deutschsprachigen Reisegruppe zusammen kennenzulernen. Die namibischen Reiseleiter, habe ich mir sagen lassen, sprechen ausgezeichnet Deutsch.

Hallo wunderfulworld,

also, ich muß da auch mal -ganz ungefragt - meinen Senf zugeben... Ich bin ein bißchen neidisch, weil nach Namibia wollte ich auch schon immer mal - vielleicht kommt das noch. Das muß ein unglaublich tolles Land mit einer paradiesischen Weite sein... Aber: wie kann man eine Reise nach Namibia buchen und sich überlegen, ob man da mit seiner Heimatsprache weiterkommt??? Sobald ich meinen Deutschen Boden verlasse, freue ich mich und bin voller Neugierde auf das neue Land/Insel und darauf, die Mentalität und Kultur kennenzulernen; da denke ich als allerletztes daran, DEUTSCH zu sprechen. Erst recht in Afrika... Da will ich Englisch reden, mit Händen und Füßen weiterkommen; kennenlernen, wie diese Menschen in diesem Land ihr Leben gestalten.

Ich weiß noch wie ich mal auf Mallorca ganz stolz war, dass ich auf Spanisch ein Eis bestellen konnte und wie frustriert, dass dieser Mensch auf Deutsch geantwortet hat... Für jeden ist etwas anderes im Urlaub wichtig, für mich auf jeden Fall auch die Sprache; DEUTSCH begleitet mich im Alltag und im Urlaub möchte ich auch spüren, dass ich im Urlaub bin, etwas Fremdes/Neues kennenlerne. Viel Freude in diesem Land! :-) ps. Die einzige Amtssprache in Namibia ist übrigens Englisch.

Einerseits kann ich Dir da uneingeschränkt zustimmen, moglisreisen, andererseits kennen wir beide wonderfulworld nicht und wissen nichts über dessen/deren Sprachkenntnisse.

Ich weiss nur, dass es viele Menschen gibt, bei denen der Gedanke mit einer fremden Sprache konfrontiert zu sein so eine große Barriere darstellt, dass sie deswegen nicht ins fremdsprachige Ausland fahren.

Ich finde das immer sehr bedauerlich, denn so schränkt man sich selbst in seiner Reisefreiheit erheblich ein.

0
@tomatenprofi

tomatenprofi, du hast recht! Ich gebe zu: Ich habe nicht vermutet - dass jemand der mit so einem exotischen Land wie Namibia liebäugelt oder sogar schon gebucht hat - Sprachbarrieren/Ängste hat. lg Daniela

0
@moglisreisen

@moglisreisen: Nein, meine Liebe - mit der Amtssprache hast Du unrecht! Die beiden offiziellen Amtssprachen sind Englisch und Afrikaans - aber Deutsch muß man oft, ob man will oder nicht, dort auch sprechen :-)

Aber dieses Land kann ich Dir nur sehr empfehlen - daraüber gibts auch einiges in meinem Blog zu lesen!

0

Was möchtest Du wissen?