Studieren in Sevilla, Spanien?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sevilla ist immer "schön" warm. Es ist gerade Ende Mai und Temperaturen bis 38 Grad sind nicht gerade ungewöhnlich zu dieser Zeit. Im Sommer liegen die Temperaturen über 40 Grad.

Spanisch studieren in Sevilla kannst du an einer Sprachschule wie z.B. http://barcelona.language-school-spain.com/sprachschule/sevilla.html

Sevilla hat ein ausgefallenes Nachtleben bei dem sich vor allem Abends einiges auf der Straße rumtreibt. Schön ist es - heiß auch :). Im Herbst und Winter ist sicher ideal dafür.

http://www.youtube.com/watch?v=EZ82y9oKl2w&feature=related

Sevilla ist eine tolle Stadt für junge Leute und hat sehr viel zu bieten! Es gibt dort sehr viele Studenten und die Stadt ist sehr international. Es gibt sehr gute Ausgehmöglichkeiten, ein breites kulturelles Angebot und schöne Cafés und Retsaurants. Was der Stadt fehlt ist allerdings ein Strand oder eine andere Möglichkeit sich im Sommer zu erfrischen.

Sevilla ist eine herrliche Stadt und hat ein reges Studentenleben. Die Unis sind aber nach den Prüfungen im Juni bis in den September hinein sozusagen leer. Im Sommer wandern die Studenten und Sevillaner aus in kühlere Gegenden wie ans Meer oder in die Berge, denn Sevilla wartet tagsüber mit über 40° auf. Konzerte, Ausstellungen, Kulturanlässse gibt es ausserhalb der Sommermonate zu hauf. Reges Nachtleben in den verschiedenen Stadtviertel und in den unzähligen Tapa-Bars und Musik-Pubs. Da hat so mancher Student mühe seinem Studium nachzukommen!

Was möchtest Du wissen?