Storno vom Vermieter Ferienwohnung Österreich 3 Tage vor Urlaubsantritt

2 Antworten

Das ist natürlich total ärgerlich,aber - einerlei ob höhere Gewalt oder nicht - es ist ja nicht mehr zu ändern;die Wohnung ist ja vorläufig nicht mehr bewohnbar .Falls schon etwas bezahlt wurde, muß er es natürlich zurück zahlen.

Gab es auch kein Ersatzangebot - und- wollt Ihr denn noch woanders hin?Wie viele Pers. sind es?

In Österreich kann ich Euch nicht weiterhelfen;aber wenn es auch in der Schweiz sein darf,wären hier noch ein paar freie Alternativen im Wallis und in Graubünden:

http://www.reka.ch/de/rekaferien/ferienunterkunftfinden/Seiten/FewoAnlage.aspx?D0=2013-12-25&D1=2013-12-31&D2=6&D3=8&P0=4&SK=1&anlageId=104941#Wohnungstypen

.polyconsulting.com/oberems/4554/index.html

://ferienwohnungen-tessin.ch/fewo_resultat/graubuenden.php

.ferien-oase.ch/vm/d/obj/1/0/85

chalet.myswitzerland.com/ferienwohnung/

Preise sind in CHF; 100 € = 122 CHF

welche "hilfe" erwartest du als antwort?

dass ein privater vermieter - der wahrscheinlich nicht mehrere objekte hat die er vermietet - im fall eines rohrbruchs, ... nicht anders kann als euch abzusagen sollte nachvollziehbar sein.

sofern euch keine kosten entstehen - und eine eventuell bereits geleistete anzahlung rückerstattet wird - sehe ich kein fehlverhalten beim vermieter. im gegenteil: er gibt euch sobald wie möglich bescheid, statt euch auf eine "baustelle" anreisen zu lassen, in der hoffnung dass er das schon irgendwie hinbekommt...

Was möchtest Du wissen?