Sperrstunde Oktoberfest in München?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zur Wiesenzeit, haben eigentlich alle Münchner-Diskotheken und Bars besondere Wiesen-Specials. So ist zum Beispiel Schwabing sehr beliebt, weil es eine vielzahl an Bars bietet. Zum Tanzen geht man gerne ins Pacha, P1, aber auch Naga, Max & Moritz und Neuraum.

5

Zusammengefasst findest du alle Partys, die während der Wiesn stattfinden auf AfterWiesnParty.net. Eigentlich sind alle Partys in München zu empfehlen, da die Stimmung super ist!

0

Ab 22h schließen die Zelte auf der Theresienwiese. Es gibt jedoch viele After Partys in München, da ist ordentlich was geboten. Wir waren zuletzt im Löwenbräukeller es ist eine der größten Oktoberfest Partys hieß das Wiesnzelt und ist am Stiglmaierplatz. Auch gut mit den öffentlichen zu erreichen.

Die Bierzelte machen um 23 Uhr dicht, Bier wird bis 22.30 Uhr ausgeschenkt. Die kleineren Zelte schenken noch bis 23.00 Uhr Bier aus, Sperrstunde ist offiziell um 23.30 Uhr. Nur "Käfers Wiesn- Schänke" und das "Weinzelt" haben bis 01.00 Uhr geöffnet, ab 00.15 Uhr gibts aber auch da kein Bier und keinen Wein mehr. Die Besucher die nicht genug kriegen können, verdrücken sich nach der Sperrzeit meist in die umliegenden Gaststätten, die noch geöffnet haben.

Was möchtest Du wissen?