Sehenswürdigkeiten in München in der Nähe vom HBF?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In zwei Stunden kannst Du mal etwas durch die Innenstadt flanieren. Folgende Vorschläge, etwas abhängig von der Tageszeit und Wochentag:

  • Aufstieg auf den Turm der Frauenkirche (Mo - Sa 1000 bis 1700)

  • Aufstieg auf den Turm des Alten Peter (St. Peter): täglich

  • Viktualienmarkt: Mo bis Sa

  • Glockenspiel am Rathaus Schlag 11 und 12

Alle genannten Orte sind wenige Gehminuten vom Marienplatz entfernt, zwei S-Bahnstationen (oder etwa 20 Gehminuten) vom Bahnhof; daher evtl. auch Kombis möglich.

  • Mit der Strassenbahn 19 Richtung Veitstr. bis Maxmonument und dann zurück durch Maximilian- und Maffeistrasse mal ne volle Dröhnung Gucci, Rolex und Brioni ziehen. Seltene Konzentration von Luxusgütern.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

München ist eine wunderbare Stadt, die Fußgängerzone (mit vielen guten Geschäften) ist nicht weit vom Bahnhof, da ist das Rathaus mit dem schönen Glockenspiel, auch sehr zu empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich würde dir auch den Stachus vorschlagen. Ein Stückchen weiter kommt die Frauenkirche, die man auch einmal gesehen haben sollte. LG AnneLeicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit der S-Bahn bist Du in 5 Minuten am Marienplatz. Dort ist das Rathaus, die Fußgängerzone, die Frauenkriche und noch viel mehr, so dass Du genügend Zeit für eine Visite hast, aber auch die Qual der Wahl....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo heidemann,

um die Uhrzeit und mit dem kleinen Zeitfenster sicher nicht ganz einfach. Mir fällt spontan der Karlsplatz (Stachus) ein, von dem die Fussgängerzone ausgeht. Vielleicht kannst du dir dort die Zeit ein wenig vertreiben.

LG vom Polarfuchs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?