Reise in die Schweiz, was soll ich an Nahrungsmitteln mitnehmen?

4 Antworten

Reis ,Nudeln und Brot sind in der Schweiz auch nicht teurer als in Deutschland.Fleisch ist teurer,aber beste Qualität.Ich weiß nicht in welche Gegend in der Schweiz Du fährst,im Zentralwallis,wo wir immer hinfahren,gibt es auch Aldi und Lidl , Migros und Coop gibt es in der ganzen Schweiz und die sind auch nicht ganz so teuer.Immer noch billiger als ein Restaurant.Es gibt auch SB-Restaurants in den Märkten,die sind auch ganz günstig.Milchprodukte (z.B. Butter,Käse) sind auch etwas teurer als bei uns,aber auch beste Qualität. Und .... umrechnen nicht vergessen : 1 CHF= ca.0,82 € ...und es ist Urlaub in der herrlichen Schweiz,geniesst ihn!!!

noch etwas: aufpassen,es gibt Einfuhrbeschränkungen für Lebensmittel!

0
@dorle48

unbedingt Profiteroles bei Aldi Suisse kaufen,ein tolles Dessert, schmeckt fantastisch!

0

Du kannst grundsätzlich alle Lebensmittel auch bei uns einkaufen - ausser es sind lokale Spezialitäten, ohne die Du nunmal nicht leben kannst wie z.B. Pfälzer Leberwurst oder Harzer Handkäse...

;-)

Du findest bei uns in vielen Orten die grossen Supermarktketten Migros und Coop, ferner auch Spar, die Discounter Denner, Lidl und Aldi sowie die lokal verankerten Anbieter wie z.B. Volg. Die Discounter sind eh billig, die grossen Ketten haben Discount-Produkte im Sortiment, die gleich viel kosten wie im Discounter - aber natürlich oft bei der Qualität sparen.

In entlegenen Alpentälern ist es naturgegeben teurer, im lokalen klitzekleinen Laden einzukaufen. Also kauft man unten im "Haupttal" oder im nächsten grösseren Ort ein.

Wie schon geschrieben ist einzig Fleisch bei uns wirklich teurer, was unter anderem an den viel strengeren Tierschutz-Richtlinien liegt.

Wünsche Dir wunderschöne Ferien bei uns!

Pfälzer Leberwurst und Handkäse brauch ich nicht,aber es könnte sein,daß man selbst das bei Aldi bekommt.

0

Ich hab bisher nie was an Lebensmitteln eingeführt. Wenn du dir Urlaub in der Schweiz leisten kannst, dann kannst du dort auch Lebensmittel einkaufen, soviel Geld solltest du ja dann übrig haben ;) Außerdem schmeckts vor Ort immer am besten, weil man so viele verschiedene regionale Produkte ausprobieren kann!

eine Flugreise mit allem "Drum und Dran" ist mindestens genauso teuer!

0

Also ganz ehrlich die mühe würde ich mir nicht machen, bis auf fleisch ist in der schweiz eigentlich alles fast mit unseren preisen für Lebensmittel zu vergleichen. Es ist völlig unnötig da noch lebensmittel mit einzupacken. Es gibt dort auch alles was es bei uns gibt.

Falsch - es gibt in Deutschland auch (fast) alles was es in der Schweiz gibt - Nestlé, Maggi und Knorr sind schliesslich Schweizer Firmen, nur leider ist das in Deutschland den wenigsten bewusst... ;-)

0

Was möchtest Du wissen?