Reise gebucht aber nicht bezahlt?

2 Antworten

Feste Regularien gibt es da eigentlich nicht, das entscheidet jeder Reiseveranstalter selbst und muss es in seinen AGB vermerken. Im Normalfall wird bei dir die Zahlung angemahnt, sonst kriegst du keine Voucher und kannst die Leistungen dementsprechend auch nicht beanspruchen.

Spätestens zum Zeitpunkt des geplanten Reiseantritt storniert der Veranstalter die Reisebausteine dann vor Ort bei den Leistungsträgern, sodass du auch mit der Ausrede "Voucher verloren/gestohlen/vergessen" keinerlei Leistung beanspruchen kannst. Sprich: Die Hotels wissen dann, dass nicht gezahlt wurde und weisen dich deshalb ab.

wenn du über ein Reisebüro gebucht hast, denke ich, dass du gemahnt und an die Zahlung erinnert wirst. Schließlich ist ja ein Vertrag zwischen dir und dem Veranstalter zustande gekommen, in dem die Zahlungsmodalitäten (bei Reisebüros immer vorab) festgelegt wurden.

Wenn du im Internet über Online-Reservierungsdienste (hotel.de, HRS, booking.com, etc.) gebucht hast, steht bei jedem dieser Dienste, wie und wann bezahlt wird. Achte auf die Zahlungsbedingungen des jeweiligen Hotels. Es gibt Hotels, die deine Kreditkarte sofort nach der Buchung belasten; anderen genügt eine Zahlung vor Ort.

Was möchtest Du wissen?