Mit Kind ohne Kinderreisepass verreisen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Oder du lässt dein Kind am Montag früh in deinen Pass schnell eintragen. Dann bist du auf der sicheren Seite. Wenn du in der Nähe von einem Flughafen lebst, kannst du da auch schnell morgen zum Bundesgrenzschutz, die können dir einen vorläufigen Pass ausstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Revolera 04.12.2011, 01:38

Kinder können nicht mehr in die Pässe der Eltern eingetragen werden!

1

hallo obermair ich bin nicht sicher, ob du den vorigen postings vertrauen kannst, denn das kind in den pass eintragen lassen ist in vielen ländern nicht mehr möglich , bzw. wird von vielen ländern auch nicht anerkannt (z.b.tunesien). mir ist es beispielsweise passiert, daß ich mit dem kleinen nicht abreisen durfte, weil er nur im elterlichen reisepaß eingetragen war, man hat uns am flughafen einfach erst gar nicht einsteigen lassen. vielleicht ist das von deutschland aus noch möglich (ich weiß nicht, ob du deutsche(r), österreicher oder schweizer bist), von österreich aus könntest du jedenfalls ziemliche probleme haben! zweitens: tschechien ist schengenland, du kommst also von österreich, von deutschland und von polen mit auto oder zug problemlos über die grenze, aber wehe, du kommst in eine fahrzeugkontrolle. dann kann dir passieren, daß dir vorgeworfen wird, das kind entführt zu haben (weil du seine identität nicht nachweisen kannst). geburtsurkunde ist kein lichtbildausweis. also schau auf jeden fall, daß du irgendein halbwegs offiziell wirkendes blatt mit photo des kindes auftreiben kannst (schülerausweis, straßenbahnausweis, kundenkarte oder so was) gemeinsam mit z.b. einer kopie der geburtsurkunde. dann wird dir nicht viel passieren (ich selbst hatte z.b.einmal in italien ärgste schwierigkeiten, weil ich keinen ausweis für zwei meiner kinder mithatte und die polizei mir unterstellte, ich hätte die kinder entführt !!! alles gute für deine tschechienreise

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
daniG 27.06.2014, 14:22

Du hast recht. Selbst Babys müssen einen eigenen Pass haben.

0

Oje, das ist schwierig, denn Ämter wirst Du vorher nicht mehr erreichen. Es kann passieren, dass man Euch nicht einreisen lässt. Die Geburtsurkunde würde ich schon mal mitnehmen, ob sie aber viel bringt, weiß ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.... Kind kann man nicht mehr in Reisepass der Elterneintragen lassen... Mein Sohn hat auch einen eignen Reisepass.... Am Flughafen sollte es ein Passstelle geben, für einen vorläufigen Pass...Geburtsurkunde brauchst du auf jedenfall....und mitnehmen.... Hoffe geht alles gut für dich....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Kinderpass geht es nicht mehr, ich glaube seit einem jahr benötigen auch kinder einen Pass für reisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit dem 1.11.2007 könne die Kinder nicht mehr in den Pässen, der Eltern eingetragen werden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

einen Kinderreisepass brauchst Du sowieso nicht, solange das Kind in deinen Pass eingetragen ist (was beim Perso nun mal verfahrenstechnisch nicht geht). Einen eigenen Pass braucht dein Kind erst ab dem 26.06.2012.

Die Geburtsurkunde reicht eigentlich nicht, daher kann nur eine (wohl kaum) geöffnete Behörde oder der Bundesgtenzschutz helfen.

Was passiert? Du wirst zurückgeschickt, darfst also nicht einreisen.

Zuverlässige Auskünfte zu solchen Fragen gibt es ausserhalb von Laienforen bei den zuständigen Behörden.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
daniG 27.06.2014, 14:21

Seit einem Jahr müssen Kinder, auch Babys einen eigenen Pass haben. Sie dürfen nicht reisen, wenn sie im Pass der Eltern eingetragen sind. Die Zeiten sind leider vorbei.

0
daniG 27.06.2014, 14:52
@daniG

Sorry. Habe deinen ersten Satz gelesen und nicht bemerkt, dass die Frage von 2011 ist. Frage mich gerade, warum die wieder auf der Liste der aktuellen Fragen ist. Unsere Antworten sind doch perfekt.

0

Was möchtest Du wissen?