Lohnt sich ein Besuch der Katakomben von Paris?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin vor 20 Jahren schon in den Katakomben von Paris gewesen. Das ist wirklich eine ganz besondere Erfahrung und unbedingt empfehlenswert. Leider kann ich dir nicht sagen was eine Führung kostet, aber ich weiß dass man sich vorher anmelden muss und dass die Führungen nur an zwei oder drei Tagen in der Woche sind. Aber die Führung gibt es in deutscher Sprache und es ist wirklich interessant. Das kann ich auf jeden Fall empfehlen.

Es ist interessant, was man unter der Stadt gebuddelt hat. Sehenswert sind die Katakomben schon, aber das würde ich mir mal aufheben, wenn es draußen wirklich richtig heiß ist oder es regnet. Man hat hier die Knochen aus den Friedhöfen der Umgebung kunstvoll aufgestapelt. Also wem es nichts ausmacht zwischen Knochen, Totenköpfen und Grabsteinen zu wandeln, der sollte sich das ansehen.

Persönliche Erfahrungen kann ich nicht beitragen, weil ich solche "Attraktionen" meide. ;) Auf der Website von Paris findest du Öffnungszeiten etc. http://www.paris.fr/portail/Culture/Portal.lut?pageid=6468&documenttypeid=5&documentid=19970&portlet_id=14628 Da es dort nur auf Französisch Informationen gibt, hier noch mal kurz auf Deutsch. Adresse: 1, avenue du Colonel Henri Rol-Tanguy (bei der Place Denfert-Rochereau. Métro: Denfert-Rochereau. Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr, letzter Einlass 16 Uhr.

Was möchtest Du wissen?