Kenia - Safari vor Ort buchbar?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Juni ist sogar ein angenehmer Reisemonat, wenn man (statistisch) ein paar Regenstunden mehr als z.B. im März in Kauf nimmt. Natürlich kann man sich im Land bewegen. Würde von Nachfahrten und gewissen Vierteln absehen und ansonsten die obligatorischen Sicherheitstipps bezüglich Wertsachen und die jeweils aktuellen Hinweise des Auswärtigen Amts beachten.

Safaris sind vor Ort buchbar. Allerdings stellt sich die Frage nach der Dauer. Wenn ich einen Kurztrip plane, was schade wäre, geht das. Allerdings hat man bei "Nichterfüllung" des Vertrags ggf. Probleme an sein Geld zu kommen, wenn man vor Ort oder gar bei den "Beachboys" bucht. Wenn ich ein paar Tage unterwegs sein will, empfiehlt sich die Buchung eines "Pakets" von hier aus. Warum sollte ich das Hotelzimmer bezahlen und es dann wegen der Safari ein paar Tage leer stehen lassen? Hier empfiehlt es sich einfach, Angebote schon hier zu vergleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du kannst theoretisch vor Ort buchen, es gibt wirklich zahlreiche Anbieter zum Beispiel rund um Diani, und du fährst mit dieser Variante auf jeden Fall günstiger als über einen deutschen Reiseveranstalter wie z.B.TUI. Die rechtliche Absicherung, Sicherheit und Seriosität der günstig am Strand gebuchten Safaritouren mag dafür aber ein anderes Thema sein...

Eine (auch preisliche) Zwischenlösung wäre, die auch ich schon gemacht habe, im Vorfeld von Deutschland aus bei einem in Kenia ansässigen Veranstalter zu buchen. So kann man sich in Ruhe etwas Passendes aussuchen und sich auch ein wenig über den Anbieter in puncto Zuverlässigkeit und Seriosität informieren.

ch habe zum Beispiel mit DM-Tours gute Erfahrungen gemacht, deutschsprachiger Ansprechpartner sowohl in Deutschland als auch in Kenia, gut organisiert, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, umfangreiches Angebot. www.dmtours.net/index.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lotusteich 04.03.2012, 21:59

PS: Zu Kenia, Safaris und SIcherheit wurde hier schon einiges geschrieben, gibt doch oben bei der Suche mal Stichwort Kenia ein und du findest vielleicht einige hilfreiche Infos.

0

Hallo,

im Prinzip ja, ich würde immer noch so verfahren wie hier: http://www.reisefrage.net/frage/sollte-man-eine-safari-in-kenia-besser-schon-im-voraus-buchen von mir geschildert. Juni ist OK. Ich würde entweder eine geführte Tour nach Mombasa machen, oder mich von einem Bus einsammeln lassen und abends wieder zusteigen, das wird angeboten. In Mombasa habe ich nicht um Leib und Leben gefürchtet, ich war schon an schlimmeren Orten, es ist OK.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das stimmt im Juni ist auch eine gute Zeit.Du kannst aber auch bei Online Reisebüros gute Reiseangebote finden.

Ich würde mich hier informieren.

http://www.kenia-safari.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

juni ist nicht gut, kuehl und regen, beste zeit ist dez. - febr. ja, auf eigene faust ist jedenfalls billiger und man kann sich die hotels preisguenstiger suchen.

koennte dir tips geben, lebe in kenia.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Keniareisende,

Wir sind gerande von unserer Wanderung vom Mout Kenia zurueck gekommen. Noch etwas uebermuedet blicken wir zurueck auf eine top orgnaisierte Reise. Angefangen vom Transfer aus Nairobi, Unterkunft vor und waehrend der Gipfelbesteigung, ueberragende Verpflegung, erfahrene Reisebelgeitung... Uns wurde der Veranstalter bereits von Freunden empfohlen und auch wir koennen diese Adresse nur weiter geben.

Viel spass bei der reise!

E-mail: info@mountsafaris.com reservations@mountsafaris.com Website: www.mountsafaris.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?