Ist Istanbul eine teuere Stadt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich muss sagen, dass ich mir die Preise in der Türkei und somit auch in Istanbul günstiger vorgestellt hatte. Vieles ist nicht ganz billig und die Preise können je nach dem was man bezahlen möchte (und je nach dem wie gut man handeln kann oder auch nicht), europäischen Preisen gleichkommen. Dennoch würde ich Istanbul nicht als sehr teuer bezeichnen. Man findet einfach alles. Es gibt edle teure Restaurants, aber auch billige Möglichkeiten gut zu essen, es gibt feine Boutiquen, aber auch günstige Märkte mit guten Waren, exclusive Hotels, aber auch günstige Jugendherbergen... wie in den meisten Großstädten findest du dort alles! Wenn du einen Low-Budget-Urlaub machen möchtest, bekommst du das in Istanbul schon irgendwie hin!

In der Tat kann man ganz schön Geld lassen in Istanbul, muss man aber auch nicht. Man kann auch wirklich recht günstig rumkommen, wie ja auch schon beschrieben wurde. Ich hatte es mir auch günstiger vorgestellt, aber es liess sich wirklich auch problemlos in Grenzen halten!

Hier muss man beachten: Gutes, ruhig gelegenes 4-5*Hotel in Altstadtnähe wählen. Essen nur dort wo die Mittelschicht der Türken isst. Nur nach langen (freundlichen) handeln im Bazar etwas kaufen. So kommt man durch Istanbul ohne zuviel auszugeben. MfG

Was möchtest Du wissen?