Internationaler Führerschein in Costa Rica?

3 Antworten

Der Internationale Führerschein ist immer gut, (auch wenn er abgelaufen ist). Ich habe einen solchen in ganz Südamerika, auch in Costa Rica, benutzt und hatte nie Probleme, auch in Asien nicht.

"Touristen können den österreichischen Führerschein in Verbindung mit einem gültigen Reisepass verwenden. Voraussetzung ist der legale Aufenthalt im Land. Bei Aufenthalten von mehr als 3 Monaten wird die Ausstellung eines lokalen Führerscheines empfohlen."

So stehts auf der Seite des österr. Außenministriums: http://www.bmeia.gv.at/aussenministerium/buergerservice/reiseinformation/a-z-laender/costa-rica-de.html?dv_staat=32

Nehme mal an, dass das für Deutsche entsprechend gilt.

Einen internationalen Führerschein benötigst du für Costa Rica nicht unbedingt. Es reicht theoretisch auch unser nationaler Führerschein aus. Bei eventuellen Kontrollen ist es aber auf jeden Fall besser wenn man einen mehrsprachigen Führerschein mit dabei hat. Es geht dann alles etwas schneller und es gibt keine ewigen Wartereien. Entscheide selbst ob 15 €, die ein internationaler Führerschein kostet, nicht doch noch in deinem Urlaubsbudget mit drin sind.

Was möchtest Du wissen?