Hurrikan Gefahr Mitte Oktober Region Orlando/FL

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also meine Freundin und ich fliegen seit acht Jahren jedes Jahr im Oktober nach Florida (den ganzen Oktober). Wir machen erst Badeurlaub an der Westküste, dann Abenteuer und Spaß in Orlando (zwei Wochen), dann nochmal Entspannung an der Westküste. Bisher hatten wir noch nie ein Unwetter oder Hurrikan. Sollte das dieses Jahr anders sein, so soll mich der Blitz treffen. :-) Wir sind dieses Jahr vom 02.10. bis 29.10. dort.

Danke :o) !!! Und ich hoffe, dass Dich der Blitz nicht trifft !

0

Ja, in den heißen Sommermonaten, anfang Juli, August, September steiget die Wahrscheinlichkeit der Hurricans an: http://www.florida-reise.info/wetter.htm

Dennoch kann man in dieser Zeit seinen Florida-Urlaub buchen, allerdings sollte man eine Reiserücktritt vers. abschließen falls man wirklich wegen eines Hurricans den URlaub erst garnicht antreten kann. Aber Grundsätzlich hat man immer genug Zeit um sich auf den Tropensturm vorzubereiten, da die Wetterstationen schon 3 bis 5 Tage gute Vorhersagen treffen können, wo und wie der Hurrican sich verhält

Die Hurrikangefahr in Orlando ist gering, denn Hurrikane sind gefährlich, wenn sie das Land erreichen - Orlando liegt aber nicht an der Küste, sondern im Inland. Soweit ich weiß wurde Orlando seit entsprechende Aufzeichnungen vom "National Hurricane Center" geführt werden, nur ein Mal von einem Kurrikan getroffen, und das war in den 60ern, wenn ich mich recht erinnere.

Und sollte es doch mal einen Hurrikan geben, dann wird rechtzeitig gewarnt und zu Evakuierung der gefährdeten Orte aufgerufen. Man muss sich also nicht groß sorgen.

Über die allgemeine und aktuelle Wetter- und Hurrikansituation findest Du hier ausführliche Infos: http://www.florida-interaktiv.de/viewforum.php?f=36&sid=2db14f0c3c2c531d45534dfab5e540d0

Vielen Dank :o)!!! - den Link kannte ich schon... Wäre prima, wenn sich hier viell. noch 1-2 User melden, die schonmal selbst vor Ort waren um diese Zeit - möglichweise ist das Gebiet ja nicht so gefährdet wie andere Gebiete ? Wäre zumindest zu hoffen - im Florida Forum werde ich mich allerdings wohl auch nochmal anmelden und die Frage dort posten. Danke nochmals und lieben Gruss

0

Nun Ja, entscheiden muss das jeder selbst. Hurrikans entstehen in der Karibik zumindest für uns unberechenbar. Du weißt also nicht wann und wo einer entsteht. Und du weißt auch nicht in welche Richtung er sich bewegen wird. Die Hurrikanzeit kennst Du ja selbst. Manchmal kann diese auch etwas länger dauern.. Das Risiko ist also während Deines Urlaubes gegenwärtig. Die Frage ist, willst Du Dir und Deiner Familie das Risiko eines solchen Abenteuers zumuten? Vielleicht findet man den aufkommenden Wind noch cool, wenn er aber zu stärker wird, ist er angst einflößend. Dann wird die Reise vielleicht ein stressiges oder gar gefährliches Abenteuer. Die Entscheidung ob ja oder nein zur Reise hat auch etwas mit Verantwortung zu tun.

Danke Dir für die ehrliche Meinung. Ich sehe das ja selbst ähnlich - allerdings war für uns jetzt eher interessant zu wissen, ob das betreffende Gebiet überhaupt so gefährdet ist ( Florida ist bekanntlich ja auch nicht so wirklich klein ) und ob hier überhaupt mit Hurrikans im Herbst zu rechnen ist... daher die Frage nach erfahrungen. Danke dennoch - Deine Meinung deckt sich ansonsten mit meiner :o)) !! Lieben Gruss

0

Was möchtest Du wissen?