Guter Ausgangspunkt für Wanderungen im Allgäu, Schwarzwald oder Bayrischem Wald gesucht

5 Antworten

Das Allgäu bietet sich ganz wunderbar für Touren aller Schwierigkeitsstufen an. Egal, ob man es lieber flacher im Tal wünscht oder ob es hochalpin sein darf. In Oberstaufen kommst Du vor allem auf Deine Kosten, wenn Du die "mittlere Höhenlage" suchst, die mit Panoramablicken gespickt ist. Tourenvorschläge findest Du übrigens hier: www.oberstaufen.de/tourensuche.

Fahrt nach Lam im Bayrischen Wald. Eine Unterkunftsempfehlung gebe ich auch gleich mit und zwar das Haus Sonnbichl, Lambacher Straße 31, 93462 Lam. Die haben ausser einem tollen Panoramablick und preisgünstigen Angeboten auch eine tolle Küche. Sonntags ist der Parkplatz voll - vor allem auch mit einheimischen Kennzeichen. Das sagt alles.

Zudem betreibt die Tochter ein ausgesprochen gutes Kosmetik- u. Massagestudio im Haus. Das nutze ich, wann immer ich vor Ort bin.

http://www.sonnbichl.de/

Wäre auch das Fichtelgebirge eine Alternative für Euch? Wir waren gerade dieses Wochenende da, Bischofsgrün. Sehr schöne lange Wanderungen rund um Schneeberg, Ochsenkopf. Immerhin auch über 1000 Meter hoch. Hotel: Kaiseralm.

Im Allgäu: Tiefenbach bei Oberstdort. Liegt ruhiger als z.B. Fischen oder Oberstdorf selbst, sehr schöne Wanderungen, Breitachklamm, Nebelhorn, Fellhorn usw. - ist natürlich alpiner. Hotelnamen weiß ich leider nicht mehr.

Was möchtest Du wissen?