Frage zum ESTA-Antrag Schreibweisen bei Namen?

3 Antworten

Wichtig: Der Name muss exakt so angegeben werden wie er im Reisepass steht. Ein Freund von mir wurde vor kurzem in Frankfurt nicht in den Flieger gelassen weil er irrtümlich eine 0 anstatt eines O eintrug. Die Umbuchung plus Hotelübernachtung kostete ihn 700 Euro. Wer sich nicht sicher ist sollte im Reisebüro nachfragen, die kennen sich mit dieser Problematik sehr gut aus. Reisebüros findet man in guten Branchenbüchern wie diesem: https://www.unternehmensauskunft.com/Touristik-Hotel-Gastronomie/Reisen/Reisedienste/

15

Ich hatte bei der Reisepassnummer einen Buchstaben falsch angegeben und durfte vor Ort Esta nochmals ausstellen und konnte problemlos fliegen. Kommt vermutlich immer darauf an wen man so vor sich hat..

1

Du kannst den Namen mit Leerzeichen schreiben oder auch in einem Wort - so wie er auch auf Deinem Ticket stehen wird. Die immigration officers lassen sich durch einen 'fehlenden' Bindestrich nicht verstören und haben auch kein Problem damit, wenn der aber in Deinem Pass vorhanden ist.

Wer sind denn im übrigen die Ratgeber, die sagen, daß ein doppelter Vorname zwingend mit Bindestrich geschrieben werden muss? Manchmal kann man es auch übertreiben mit dem 'USA-Bashing'!

hm, ich war so dran, dass ein mit Bindestrich getrennter Doppelnamen komplett inkl. Bindestrich anzugeben sei - weiß jetzt auch nicht ... vielleicht noch mal probieren.

ESTA- USA Visa Antrag- Vorstrafenfrage

Hallo Leute,

ich bin gerade dabei einem Freund dabei zu Helfen das ESTA Formular auszufüllen und da wird gefragt : " Wurden Sie jemals auf Grund eines Deliktes oder einer Straftat gegen die Sittlichkeit oder aufgrund eines Vergehens im Zusammenhang mit Drogen verhaftet oder verurteilt"

Er ist über 30 Jahre alt ist deutscher Staatsbürger und wurde als er 17 war wegen körperverletzung mal verurteilt. Aufgrund einer sehr positiven Verhaltensprognose wurde das Strafmakel vom Gericht dann als beseitigt erklärt und er war auch nicht vorbestraft oder desgleichen..... er hat Abi gemacht, mit Prädikat seine Uni abgeschlossen und ist mittlerweile sehr erfolgreich selbstständig ..... die Frage lautet : was ist denn ein Verbrechen gegen die Sittlichkeit? wir verstehen darunter Delikte im Sexualbereich und das ist definitiv nicht der Fall

zweite Frage lautet: kann man einen persönlichen Termin vor Ort in der Botschaft beim Botschafter beantragen ? um Missverständnisse vorzubeugen?

vielen Dank

...zur Frage

Wieviel Monatein in einem Kalenderjahr kann man mit Halbjahresvisum maximal in den USA bleiben

Über das Thema Aufenthaltsdauer in den USA hat es schon vieldeutige Antworten gegeben. Nur eine klare Aussage, die nicht zu Komplikationen mit den US-Behörden führen würde, bisher noch nicht.

Deshalb möchte ich die Frage – Fall-bezogen- noch einmal konkret stellen und hoffe, darauf eine verbindliche Antwort zu finden:

Freunde von mir besitzen ein „ Halbjahresvisum“ und waren in diesem Jahr schon 5 Monate in den USA, eingereist Ende Nov. 2009. ( sechs Monate zusammenhängend). Jetzt haben sie sich einen neuen Reisepass besorgen müssen, weil der alte Pass im August ausläuft.

Das Visum befindet sich im alten Pass und der muss bei längerfristigen Einreisen ( über 90 Tage ) mit dem neuen Pass vorgelegt werden.

JETZT haben sie einen neuen 2 monatigen Besuch der USA gebucht und glauben mit einem ESTA-Antrag und dem neuen Pass ohne Schwierigkeiten zu bekommen, einreisen zu können.

Seit 2010 werden aber alle Einreisedaten und zusätzlich Fingerprints von den Einreisebeamten im Computer gespeichert und es kann so leicht überprüft werden, wie lange man im laufenden Jahr im Lande ist.

Kann man mit einem ESTA-Antrag ein zweites mal im laufenden Jahr ein weiteres mal für 2 Monate einreisen ohne Schwierigkeiten zu bekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?