FKK - in Europa noch irgendwo ein Problem?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Herbert

auf http://www.nacktbaden.de kannst du dir eine Übersicht über die Länder und den dortigen FKK-Möglichkeiten anzeigen lassen. Bzgl. Europa sind 3 Länder nicht aufgeführt: Albanien, Island, und Norwegen (oder habe ich etwas vergessen?). Aber auch in letzteren beiden haben wir auf unseren Reisen schon viele Leute nackt baden gesehen in den kleinen Dampfseen oder auch im Meer (bitterkalt, schüttelt mich jetzt noch). Sowohl Backpacker als auch solche, die wir für Einwohner hielten. Auch vorbeifahrende Leute regten sich darüber nicht auf. Aber in Albanien würde ich es definitiv sein lassen!

Ansonsten empfiehlt es sich, an die Gegebenheiten vor Ort anzupassen. Auch die Spanier gelten ja als konservatives Volk, das jeden Nacktbader gleich verprügelt. Ebenso die Griechen. Das ist alles dummes Gerede von einigen Leuten, die sich auf diesem Gebiet nicht auskennen. An abgelegenen Buchten und Stränden machen auch diese FKK. Natürlich nicht alle, aber genug. Die Franzosen lieben es, die Dänen auch, schau einfach auf die Liste

Yvonne :)))

Offiziell ist FKK in Griechenland - abgesehen von einigen speziell ausgewiesenen Strandabschnitten - verboten. Doch meist wird darüber hinweggesehen.

In Andalusien - gerade im Bereich Costa de la Luz - gibt es noch so gut wie keine FKK-Bereiche. Und gerade vor kurzem hat die Stadt Cádiz bekanntgegeben - FKK an ihren Stränden wird mit rund 800 Euro geahndet.

Langer Sandstrand mit FKK Campingplatz und FKK ofiziell erlaubt: Torre del Mar, Cabo Pino (Marbella) sowie Natura.

0

Was möchtest Du wissen?