FKK - in Europa noch irgendwo ein Problem?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Herbert

auf http://www.nacktbaden.de kannst du dir eine Übersicht über die Länder und den dortigen FKK-Möglichkeiten anzeigen lassen. Bzgl. Europa sind 3 Länder nicht aufgeführt: Albanien, Island, und Norwegen (oder habe ich etwas vergessen?). Aber auch in letzteren beiden haben wir auf unseren Reisen schon viele Leute nackt baden gesehen in den kleinen Dampfseen oder auch im Meer (bitterkalt, schüttelt mich jetzt noch). Sowohl Backpacker als auch solche, die wir für Einwohner hielten. Auch vorbeifahrende Leute regten sich darüber nicht auf. Aber in Albanien würde ich es definitiv sein lassen!

Ansonsten empfiehlt es sich, an die Gegebenheiten vor Ort anzupassen. Auch die Spanier gelten ja als konservatives Volk, das jeden Nacktbader gleich verprügelt. Ebenso die Griechen. Das ist alles dummes Gerede von einigen Leuten, die sich auf diesem Gebiet nicht auskennen. An abgelegenen Buchten und Stränden machen auch diese FKK. Natürlich nicht alle, aber genug. Die Franzosen lieben es, die Dänen auch, schau einfach auf die Liste

Yvonne :)))

Offiziell ist FKK in Griechenland - abgesehen von einigen speziell ausgewiesenen Strandabschnitten - verboten. Doch meist wird darüber hinweggesehen.

In Andalusien - gerade im Bereich Costa de la Luz - gibt es noch so gut wie keine FKK-Bereiche. Und gerade vor kurzem hat die Stadt Cádiz bekanntgegeben - FKK an ihren Stränden wird mit rund 800 Euro geahndet.

18

Langer Sandstrand mit FKK Campingplatz und FKK ofiziell erlaubt: Torre del Mar, Cabo Pino (Marbella) sowie Natura.

0

Kleiner FKK - Campingplatz in Meeresnähe

Bekannte fragen mich nach einem kleinen, familiären FKK- Campingplatz in Ex- Jugoslawien. Bevorzugt Dalmatien am Meer mit schattigen Parzellen. Die Kinder sind schon größer und gute Schwimmer. Deshalb bedarf es keiner besonderen Rücksicht auf flachen Strand etc. Als Naturliebhaber auch nicht am grossen Rummel interessiert. Ich kenne nur größere Autocamps, jetzt aber schon z.T. Textil, und einen sehr kleinen Platz in Montenegro. Der aber ist leider ein paar km im Inland. Hat jemand einen AKTUELLEN Tipp? Googeln könnte ich selbst ;)

...zur Frage

Nicht zu heiße Strände in Europa?

Wir sind im Sommer gerne am Strand, aber es sollte nicht zu heiß sein. Wir würden auch nicht unbedingt Europa verlassen wollen – habt ihr Strandreisetipps für Hitzemuffel? (Auch keine Arktikfans, eben nur keine 35 Grad im Schatten…)

...zur Frage

Nacktbadestrände in Südfrankreich?

Gibt es in Südfrankreich auch FKK-Strände?

...zur Frage

FFK-Strände in Mauritius

Hallo, gibt es in Mauritius FKK-Strände oder -Hotels? Wir sind zwar schon ein älteres Ehepaar, aber absolute Wasserratten und bevorzugen als aller erstes einen schönen Strand und eine Wassertiefe zum Schwimmen. Ein service-orientiertel, sauberes Hotel dabei wäre von Vorteil, muss kein Luxus sein. Wer hat hier gute Ratschläge? Im Zeitraum Jan.-März 2013 haben wir eine 14-tägige Reise geplant. Ist der Osten besser? Wo gibt es weniger Regen? Wir sind auch nicht so die Mietwagen-Liebhaber, sind halt schon etwas zurückhaltend wegen des Linksverkehrs. Da wäre ein zentral gelegenes Hotel, um Ausflüge mit Taxi oder Reiseveranstalter zumachen, auch nicht schlecht. Wir sind sehr dankbar für gute Ratschläge. Vielen Dank allen, die uns helfen wollen....! :-)

...zur Frage

Gibt es in Australien FKK-Strände?

Oder kennen die Aussies so etwas nicht? Ich habe noch von keinen Strand gehört, wo das Nacktbadeb erlaubt ist.

...zur Frage

Rucksackreise mit Kleinkind 4 Wochen Asien oder anderer Kontinent?

Hallo, ich suche Gleichgesinnte, die schon Reisen mit einem Kind unter 2 Jahren gemacht haben und gute Tipps/Reiseberichte geben können.

Wir möchten gerne im August/Sep/Okt 2011 für 4 Wochen mit unserem dann 18 Monate alten Sohn verreisen.

In Asien waren wir in den letzten Jahren alleine schon in Süd-Indien (da möchte ich aber nicht mehr hin), ganz Thailand (war klasse), Angkor Wat und Vietnam. Immer ca. 2 Wochen Kultur und 2 Wochen Baden. Zuletzt waren wir für 16 Tage auf den Malediven im Januar (da wollte ich schon immer hin, ist aber wegen des Preises nicht so lange möglich).

Die Reise sollte den Geldbeutel nicht allzu belasten, sprich pro Erwachsenen ca. 2000€ max. Soweit ich weiß ist Asien mit Abstand am günstigsten? Wir sind aber auch bzgl. anderer Reiseziele offen. Haben alle wichtigen Impfungen.

Welche Länder habt Ihr mit Kleinkind für ca. 4 Wochen bereist und könnt sie wärmstens empfehlen? Überlegt habe ich mir bis jetzt Bali, Malaysia mit Kuala Lumpur, evtl. Borneo, aber ich bin mir noch unsicher. Das Land sollte kulturell was zu bieten haben, einen tollen Strand und super Essen.

Es kann aber auch etwas ganz anderes sein, nur nicht Europa und die USA.

Ich würde mich sehr über Vorschläge freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?