Delphinschwimmen mit Jochen Schweizer

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi Andrea, schade dass sich noch keiner gemeldet hat um seine Erfahrungen zu teilen. Beim Delphinschwimmen gehen die Meinungen ja immer sehr auseinander, ich persoenlich bin ja ein totaler Gegner von diesen Shows. Ich kann dir nur von Hurghada Informationen geben, dort gibt es naemlich ein "gut Glueck" Delphinschwimmen. Ich nenne es so, weil es keine 100% Garantie gibt dass man erstens Delphine sieht und zweitens ja nicht weiss ob die Delphine in Spiellaune bzw Schwimmlaune sind. Selber habe ich es noch nicht gemacht, aber schau dir doch mal die Gaestebucheintraege an vielleicht helfen sie dir ja weiter und evtl. ist es ja vergleichbar mit den Jochen Schweizer Angebot:

http://www.delfine-moglifreunde.de/guestbook.php?lang=de

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
24.07.2013, 20:42

Doch Nicole, meine Erfahrung habe ich geteilt - wenn auch nur in einem Kommentar! In den Fjorden Musandams, aber auch vor der Küste des Omans selbst, gibt es viele Delphine, die weder 'gefangen' sind noch sich 'benutzen' lassen!

Dein Hinweis auf 'Gut Glück' ist genau zutreffend!

3
Kommentar von andreasch
26.07.2013, 17:42

Hallo NicoleCo,danke für Deinen Tipp.Ich bin auch ein Gegner vom Delphinschwimmen in einem Becken.Deshalb ist das Angebot von Jochen Schweizer ja so interessant für mich.Die Delphine sind nicht in Gefangenschaft,sondern schwimmen im offenen Meer.Es gibt auch keine Garantie,überhaupt einen Delphin anzutreffen.Ich werde mal die Gästebucheinträge lesen und danke Dir nocheinmal.Gruß Andrea

1

Du weist schon, dass dein Vorhaben sehr umstritten ist? Tierschützer raten von Delphinschwimmen dringend ab, weil dies Tierqälerei und nicht artengerecht ist.

sie mal diesen Artikel hierzu

http://www.soziologie-etc.com/natur/delphin/delphinarium-tierquaelerei.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
22.07.2013, 10:55

Ich kenne die Touren von Jochen Schweizer zwar nicht, aber das Rote Meer ist auch kein 'Delphinarium'! Die Tiere schwimmen im offenen Meer, ihrem angestammten 'artengerechten' Lebensraum, einfach weg, wenn ihnen die Menschen zuviel werden! Ich weiß nicht, wo da 'Tierquälerei' im Spiel sein sollte! Da Delphine äußerst gesellige Tiere sind, haben sie selbst meist auch Spaß am Schwimmen mit Menschen - wie ich in den Fjorden von Musandam/Golf von Oman selbst erleben konnte!

2
Kommentar von NicoleCo
23.07.2013, 10:17

Sorry ManiH aber die Tierquaelerei in diesen Bericht bezieht sich auf das Delphinschwimmen im Delphinarium und nicht auf das Delphinschwimmen in freier Wildbahn.

Zitat aus dem Artikel:

"Die natürliche Gemeinschaft zwischen Mensch und Delphin ist möglich, ohne den kapitalistischen Wahnsinn eines Gefängnis-Delphinariums. Die "Delphin-Strände" ergeben sich von alleine. Man muss keine Delphinarien bauen" lg

1
Kommentar von andreasch
26.07.2013, 17:51

Hallo ManiH,wenn Du Dir mal die Mühe machst und das Urlaubsangebot von Jochen Schweizer ansiehst,wirst Du erkennen,dass die Delphine nicht in Gefangenschaft leben,sondern an Ihrem natürlichen Lebensraum nämlich dem Meer besucht werden.Ich kann da keine Tierquälerei erkennen.Ich denke,wenn es den Tieren zu bunt wird,werden sie schon das Weite suchen.Liebe Grüße Andrea

3

Was möchtest Du wissen?