Erfahrung mit Online Skiverleih?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für Obertauern miete ich die Ski online,bringt bis zu 20% Preisnachlass...natürlich werden diese dann vor Ort noch ordentlich eingestellt..habe auch im letzten Winter die Skischuhe nochmal am 2.Tag getauscht,war kein Problem

http://www.alpinresorts.com/de/skiverleih

Hab in zwei verschiedenen Ländern bei zwei verschiedenen Seiten bereits online bestellt und kanns empfehlen. sport2000rent.at (Achenkirch von Sport2000) www.alpinresorts.com (Intersport Meribel)

Tipp um günstig Ausrüstung zu buchen: Ergänzend zu den Skivermietern vor Ort besteht seit 3 Jahren die Möglichkeit die Ski- und Snowboardausrüstung online über den Anbieter MIETSKI.COM zu buchen und direkt am Weg in die größten Skiregionen Tirols (Zillertal, Ötztal, Ischgl-Paznaun) an eigenen Pick-Up-Stationen abzuholen. Das Preissystem ist vergleichbar mit jenem der Billigflieger: Je früher man bucht, desto besser ist der Preis. Top Markenski gibt's bereits ab € 19 die Woche. Eine spezielle Skifinder-Software liefert anhand weniger Parameter Modellvorschläge inkl. passender Länge. Exakt das gewählte Modell steht bei Ankunft zur Abholung bereit. Siehe: http://www.mietski.com/de

Hört sich interessant an, bleibt aber Eigenwerbung, die hier nicht erwünscht ist.

0

Lieber Wolfart,

herzlich Willkommen auf reisefrage.net. Bitte achte in Zukunft darauf, dass Eigenwerbung auf dieser Plattform nicht erlaubt ist.

Herzliche Grüße,

Caro vom Support

0

Airberlin: Flugzeug flog ab obwohl ich eingecheckt war

Hallo an Alle! Ich hatte meinen Flug für heute (25.11.14) um 8:35 Uhr bei Airberlin gebucht und am Vorabend online eingecheckt. Auf dem Weg zum Flughafen bekam ich eine SMS, dass der Flug auf 9:30 Uhr verschoben wird und am Flughafen angekommen war zunächst keine Änderung der Flugzeit erkennbar. Für alle Fälle bin ich trotzdem zum Gate und auch schon auf dem Weg dorthin habe ich immer wieder kontrollier ob sich bei den Gates etw ändert. Am Gate angekommen wird angezeigt, dass der Flug jetzt doch erst um 10:25 Uhr abfliegt. Nachdem ich eine Stunde direkt am Gate gesessen bin ging ich mir einen Kaffee kaufen direkt bei dem Lokal keine Minute vom Gate entfernt. Um 9:40 geh ich zum Gate und merke, dass niemand mehr da ist und auch der Monitor ist ausgeschalten. Laut Mitarbeitern des Airberlin ist der Flug doch um 9:30 abgeflogen. (Um 9 Uhr bevor ich Aufstand, um Kaffee zu holen hatte ich nochmal auf den Monitor geguckt worauf zu dieser Zeit noch 10:25 Uhr stand). Laut dem sehr unsympathischen und unhöflichen Mitarbeiter bin ich selber schuld, denn die anderen 135 Passagiere haben es ja auch mitgekriegt und außerdem wurde es ja eh durchgesagt (angeblich). Naja aus der Diskussion heraus merkte ich, dass die Änderung der Flugzeit anscheinend durchgesagt wurde aber soweit ich weiß müssen sie doch eine Person die eingecheckt hat auch ausrufen lassen. Daraufhin meinte der Mitarbeiter "die Kollegin sei ja noch mal sogar vom Gate raus u d hat gerufen" .. Da denke ich mir nur sind wir im Kindergarten oder was. 1. Sie kommt mal kurz bissi vor hinter ihrem Pult und ruft und ich soll das -obwohl der Kaffeebereich sehr nach dennoch sicherlich nicht in solch einer hörweite-mitkriegen und 2. was ist das bitte für eine Unprofessionelle Art einen Passagier auszurufen vor allem wenn sie wissen Sie haben die Zeit doch auch noch so kurzfristig wieder vorverlegt. Nun bin ich echt verärgert und aber auch verzweifelt, da ich arme Studentin eigentlich heute für Arbeit noch eingeteit war und diese nicht antreten kann und weil ich auch auf extrakosten sitze. Habe ich da Chancen, wenn ich mich bei der Fluggesellschaft beschwere oder ist das wirklich meine schuld?

...zur Frage

Flugantritt verweigert wegen esta. Probleme wegen Kinderreisepass Nummer. Zum Anwalt oder nicht?

Mein Gott haben wir aber ein crazy Geschichte hinter uns. Nachdem ich 2,500€ für Gabelflüge ausgegeben habe, sollte es losgehen. Ich und mein kleiner 8 jährigen Sohn sollen ins usa fliegen um Freunde zu besuchen und flapjacks zu essen. Ich bin schon vor 10 Jahren 2 Mal dahin gefahren, kenne mich daher aus (dachte ich). Am Abend davor hab ich ganz brav den check-in app vom wow Air (billig Airline) runtergeladen damit wir schonmal Einchecken konnten, aber der Check-in hat scheinbar nicht funktioniert. Kamen schön 2 Stunden vorm Abflug ins Flughafen an... Ab ans Schalter also. Am Schalter würde mich nach "esta" gefragt. Nach was? Ich sollte zur Seite gehen und für uns beiden online irgendwelche Formular ausfüllen!!??!! Ach man. Damals hab ich das immer im Flugzeug ausgefüllt!! Länge Geschichte kurz gefasst: bei mir ging's, aber bei der kleiner.... Den App hat sein Passport Nummer nicht erkannt!!! Ungefähr 40 Minuten lang kriegen wir absagen, absagen und wieder absagen (sind halt nicht weiter als Schritt 2 gekommen). Nach etliche kreative Versuche (die Flugbegleiterin am Schalter war auch aufgeschmissen) haben wir rausgekriegt das die Nummer nicht so wie oben rechts sondern wie unten links, ohne anfangs Buchstabe und mit zusätzlich 2 zahlen und eine Buchstabe eingetippt werden muss. !!!!!!!!!!!!!!!!! Wir haben es dann bezahlt (Credit Karte etc) und dann zum Schalter rübergeschaut und: poof! Alles war vorbei. Check-in hat schon zugemacht und wow Air ist verschwunden gewesen. Nachdem wir anriefen würde gesagt dass es kein Möglichkeit wäre nach zu fliegen auf ihre Kosten, und kein Möglichkeit Geld zurückzuerstatten von die andere 2 fluge. Ich hab dann in die E-Mails geschaut und gesehen dass opodo ganz weit unten (5 Seiten runtergescrollt) in ein email mich informierte über dieses esta sch, fühle mich aber trotzdem etwa genervt weil im E-Mail subject heading stand nix von visum beantragen bzw visa waiver beantragen vorm flug!!! etc etc.

Ich hoffe dieses Beitrag kann hilfreich sein falls jemand für ihr Kind das esta ausfüllen muss.

Übrigens: würde es sich lohnen zum Anwalt hinzugehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?