Besondere Läden und Cafés in Heidelberg?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Problem ist, dass du auf der Hauptstraße geblieben bist! Du muss in die kleinen Seitengässchen hinein, dort findest du wunderbare Läden, wie den Falafelman oder das Malécon, Chocolaterien und vieles mehr.

Das Café Rossi ist zwar kein Geheimtipp, weil das wirklich jeder kennt und es sehr bekannt ist, aber da solltest du wirklich hin, wenn du besondere Cafés suchst! Es ist gleich am Bismarckplatz und man kann dort übrigens auch lecker essen! Im Sommer ist die Terrasse einfach super! Hier gibts nähere Infos: http://www.caferossi.de/

So erging es mir auch, als ich das erste Mal in Heidelberg war. Im Grunde gleichen sich mittlerweile doch alle Fußgängerzonen recht stark. Ich gehe deshalb immer gleich in die Seitengassen, da kann man noch einiges entdecken. Zudem solltest DU in Heidelberg auch mal weg vom Zentrum, über die Brücke (die Hauptbefahrene, keine Ahnung, wie die heißt) und dann gleich nach links in das Viertel abbiegen. Da gibt es wirklich nette Cafès. Und so groß ist Heidelberg halt auch nicht.

Du meinst wahrscheinlich die Theodor-Heuss-Brücke, wenn man vom Bismarckplatz über den Neckar nach Neuenheim geht/ fährt.

0

Da musst du unbedingt mal in Zuckerladen in der Plöck! Die Plöck verläuft parallel zur Hauptstr. und endet bei der Universitätsbibliothek. Den Zuckerladen findest du gegenüber von dem indischen Restaurant Raja Rani. Den Zuckerladen übersieht man leicht, wenn man ihn nicht kennt und nicht weiß, dass dort ein Laden ist. Geh unbedingt hin, das ist wirklich ein Erlebnis:)

Ein sehr schönes und gemütliches Café mit leckerem Kuchen ist das Schiller's, in der Nähe vom Rathaus. Die Adresse ist Heiliggeiststr. 5 und hier hast du auch einen Link: www.schillers-hd.de

Was möchtest Du wissen?