Badeurlaub Vereinigte Arabische Emirate / Dubai

1 Antwort

Hallo Lilahexe da hast du dir ein sehr schönes und interesanntes Reiseziel ausgesucht, kein irre langer Flug 6h und es ist zum Baden ideal. Dazu gibt es in der Suchfunktion oben rechts unter der Eingabe Dubai auch eine Vielzahl von Antworten zu den vielen Unternehmungsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten in Dubai selbst aber auch zu Abu Dhabi. Einen Ausflug nach Abu Dhabi kann man sehr gut mit dem Bus unternehmen und empfehle ich euch sehr. Auch hierzu gibt es viele Tipps bzw ausführliche Antworten von mir.

Nun zu einem Strandhotel in Dubai, hierzu kann ich dir mehrere sehr gute Hotels empfehlen, aber mein Favorit ist das Jebel Ali Hotel oder der Palm Tree Court and Spa. mit sehr gutem Service, beide liegen in der selben schönen Anlage. Es ist das erste Resort in Dubai, welches auch ein Allinklusive Angebot hat. Das Resort bietet 4 Swimmigpools, es hat eine angrenzende Golfanlage und bietet weitere Sportarten an, wie Reiten, Schießen, Wassersport, Tennis u.m.

Das Hotel selbst ist etwas älter und sehr gut renoviert. Die Zimmer sind nicht so grosszügig wie in den neueren Hotels mit 40qm u.m., aber man hält sich ja meist nur zum schlafen im Zimmer auf.

Der Tree Palm Court ist neuer, exklusiver und grosszüg angelegt. Dort kann man auch ebenerdig wohnen.

Diese ingesamt sehr schöne Anlage liegt zwar etwas weit entfernt zu Dubai City, ist aber da ein guter und mehrfacher Shuttelservice zu ausgesuchten Anlaufpunkten u.a auch zur Palme besteht kein Problem, dazu kommt, dass Taxifahrten in Dubai sehr günstig sind.

Ebenfalls empfehlenswert für euch zur Beförderung im öffentlichen Nahverkehr ist die Metro. mit einer Tageskarte für ca 3 Euro (je nach Währungskursveränderung) könnt ihr Kreuz- und quer fahren, je nach Bedarf und geht zu bestimmten Zeiten dem Rush Hour aus dem Weg, man steht also nicht mit der Taxe im Stau mit Stop und Go. Mietwagen ist unserer Meinung nach nicht erforderlich.

Dieses Resort ist weitläufig, hat einen sehr schönen Parkbereich mit freilaufenden Pfauen und einem kleinen Bach. Der Strand und der Grünbereich ist sehr groß. Es gibt immer ausreichend bequeme Liegen im Strand- bzw Grünbereich (Vorreservieren wie in anderen Hotels, entfällt).

Das Frühstücksbufett ist vielseitig, kalt-warm und ausgesprochen lecker. Die Büfetts am Abend haben verschiedene Mottos. Aber auch die verschiedenen Restaurants sind zu empfehlen, besonders das Royal Orchid, (asiatiasch) ist unser Favorit.

Nun noch zu den Jahreszeiten, allgemein gilt, dass die Emirate in unseren Wintermonaten aufgrund der sonst herrschenden großen Hitze, am empfehlenswertesten sind. Da kann es aber zum im Meer baden zu kühl sein. Wir bevorzugen die Monate April, Mai und den September, Oktober, da ist das Meer meist schon Thermalbadmässig warm oder noch warm genug. Auch braucht man am Abend keine Jacke, weil der Wind noch warm bläst und man dann auch am Abend noch lange draußen sitzen kann.

Weitere empfehlenswerte Hotels am Strand sind alle Jumeirah Hotels hier z.B das Mina A'Salam im Madinat Jumeirah ein exclusives Hotel mit sehr großen Zimmern ca 50/60 qm mit wunderbarem Ausblick am Abend auf das nah bei liegende und illuminierte Burj al Arab Hotel. Das Madinat Jumeirah ist eine hervorragende Anlage mit befahrbaren Wasserstraßen, weiteren Hotels und vielen Shops, Boutiquen usw. Man konnte weitere Wege auch mit dem Golfwagen gefahren werden.

Ebenfalls ein exklusives Hotel mit schöner Lage und hervorragendem Service ist das neue Waldorf Astoria auf der Palme. Dieses Hotelresort ist elegant. Die Zimmer sind gross mit einem luxoriösem Bad, ein Traum nach Aussage meiner Angetrauten. Alle Zimmer, egal zu welcher Seite haben einen schönen Blick entweder zur Palme oder zur Skyline von Dubai. Das Serviceverhalten des Personals ist herausragend. Der einzige Negativpunkt ist aus unserer Sicht, dass bisher kein kostenfreier Shuttelservice vorhanden ist und das Hotel sehr weit von der City entfernt liegt, fast am Ende der Palme.

Noch ein Tipp; ich empfehle euch u.a. den Reiseveranstalter EWTC welcher auf die Emirate spezialisiert ist. Lasst euch von dort mal den Reisekatalog (Buch) zu senden, dort sind die meisten Strandhotels von Dubai und Abu Dhabi ausführlich beschrieben und mit Fotografien Versehen. Im Internet mal die Preise und Angebote anschauen lohnt sich.

Solltet ihr noch weitere Fragen haben, dann kontaktiert mich unter Freundschaftsanfrage, dann kann ich euch gerne weiterhelfen. Beste Grüsse maniH

Österreichischer Pass-Reise nach Istanbul-Visum aus den Emiraten

Hi!

Weiß irgendjemand ob es Probleme geben kann, wenn ich mit meinem österreichischen Pass, in dem sich ein Visum der Vereinigten Arabischen Emirate befindet, in die Türkei reise? Ich bin da etwas vorsichtig, da man mit einem emiratischen Visum ja auch nicht nach Jordanien kommt usw.

Danke schon im Voraus für eure Hilfe!

...zur Frage

Wieviele Tage sollte man für einen Kurzurlaub nach Dubai einplanen?

Meine Freundin und ich überlegen, im Herbst mal Dubai zu bereisen. Die Reise sollte allerdings nicht zu lang (Kosten...) dauern. Wieviel Zeit sollte man mitbringen, um einen ganz guten Eindruck von der Stadt zu bekommen? Danke für Ratschläge!

...zur Frage

Mit russischem Pass aus Deutschland in die Vereinigten Arabischen Emirate reisen und zurück?

Hallo, als sogenannter Russlanddeutscher habe ich das Privileg zwei Staatsangehörigkeiten zu besitzen ohne mich für eine der beiden entscheiden zu müssen. Jetzt möchte ich bald aus privaten Gründen in die Vereinigten Arabischen Emirate reisen; dafür brauche ich aber einen Reisepass. Und hier stehe ich vor einem Problem: der neue sogenannte "ePass" der 10 Jahre Gültigkeit hat, verlangt die Abgabe von Fingerabdrücken; diese möchte ich aber aus persönlichen Gründen nicht abgeben. D.h. also, keine Fingerabdrücke = kein Reisepass (ePass). Um dieses Problem zu umgehen, habe ich mir immer einen vorläufigen Reisepass ausstellen lassen, der aber immer nur ein Jahr gültig ist, d.h. ich muss jedes Jahr aufs Neue Geld für diesen "Vorläufer" ausgeben um keine Fingerabdrücke abgeben zu müssen ;) Darum meine konkrete Frage: Kann ich mit meinem russischen Reisepass, der die Abgabe von Fingerabdrücken nicht kennt, von Deutschland aus in die VAE einreisen und von dort aus wieder nach Deutschland zurück? Oder wird man mich irgendwo an der Rückreise nach Deutschland hindern, da ich ja keinen deutschen sondern russischen Reisepass dabei habe. Zur Not habe ich ja immer noch meinen deutschen Personalausweis in der Tasche.

...zur Frage

Kann man in Dubai und Ras al Khaimah Ausflüge allein mit dem Leihwagen machen?

Wir möchten immer Land und Leute kennen lernen und hassen eigentlich dieses Sightseeing mit 50 Pers. und großem Bus. Deshalb meine Frage, ob man auch mit einem Leihwagen in den Vereinigten arabischen Emiraten Ausflüge selbst machen kann und wie es dort mit der Sicherheit aussieht. Meistens ist es noch dazu nicht viel teurer und man kann solange an einem Ort bleiben, wie man will. Welche Ausflüge kann man uns empfehlen?

...zur Frage

Kann man Abu Dhabi gut mit einem Mietwagen erkunden?

Ist es einfach in Abu Dhabi mit einem Mietwagen zu fahren? Wie sind die Straßsenverhältnisse und braucht man einen Internationalen Führerschein? Wer war dort schon unterwegs und kann mir Infos geben?

...zur Frage

Darf man Schweinefleisch in die Vereinigten Arabischen Emirate einführen?

Hallo! Ich besuche bald jemanden in Abu Dhabi und wollte ihm geräucherte Würstel mitbringen. Diese sind teilweise aus Schweinefleisch (das steht auch auf der Verpackung-allerdings in Deutsch). Ich habe einmal gelesen, dass Muslime keinesfalls Schweinefleisch einführen dürfen, aber wie schaut es mit Nicht-Muslimen aus? Falls es auch für Nicht-Muslime verboten ist: Was ist das Schlimmste, das mir passieren kann? Werden mir die Würstel 'nur' weggenommen, oder muss ich mit etwaigen Strafen rechnen? Dort zählt ja auch das Auspeitschen zu den Strafen... dem würde ich gerne entgehen ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?