6 Tage für Chiang Mai und Chiang Rai?

2 Antworten

Die 6 Tage sind für die aufgezählten Sachen auf jeden Fall ausreichend.
Den Elephant Nature Park kann man als Tagestour in einer Joint-Tour dazubuchen.Ebenso das Zip Lining als Tages-Jointtour.

Den Bergtempel Waz´t Doi Suthep könnt Ihr entweder auf eigene Faust machen, dabei mit einem Sammeltaxi (Songteow) bis zu dem Zoo fahren und dann mit einem weiteren Songteow bis hinauf zu dem Pakrplatz am Fuß des Tempels fahren.
Die beste Zeit ist nachmittags, am Besten so daß Ihr gegen 16 Uhr oben ankommt, dannn sind nicht mehr zu viele Touristen an dem Tempel und gegen 17.30 hat man bei gutem Wetter schönes Licht um zu Fotografieren.

Wenn Ihr bei Chiang Rai nur dem Wat Rong Khun anschauen wollt, dann könt Ihr dies auch an einem Tag machen, die Autofahrt dorthin dauert 3 Stunden für eine Strecke.

Wenn Ihr aber 2 Nächte bei Chiang Rai einplant, dann könnt Ihr zum Beispiel das Doi Maesalong Bergmassiv und Doi Tung, beides mit schönen Aussichtspunkten, Bergdörfern und an den Werktagen auch ohne allzu vielen Touristen, mitmachen.
Für die Strecke Chiang Mi nach Chiang Rai gibt es einen airc. Bus der ca. 3-4 Stunden benötigt.

4

Danke, für deine ausführliche Antwort und dem Tipp evtl. nur einen Tagestrip nach Chiang Rai zu machen, werden uns das nochmal genauer überlegen und vllt so handhaben. Ist mit Kind doch etwas unstressiger wenn man nicht ständig Hotels wechseln muss.

0

Zu der vorhergehenden Antwort möchte ich noch ergänzen: wenn man den Weiteren Tempel in Chiang Rai besichtigt, sollte man sich auch das Kontrastprogramm dazu anschauen. Bahn Damit, daß schwarze Haus, ist wie der Name schon sagt dunkel. Liegt am anderen Ende der Stadt. Beides gut an einem Tag zu machen, wenn man nicht zu spät loslegt. 

Viele Grüße aus Mae Sai 

Stefan

3

Oh, 3 Jahre später merke ich, was für einen Mist mein Smartphone geschrieben hat :-)
Es muss natürlich "White Temple in Chiang Rai" und "Baan Dam, das schwarze Haus" heißen.

Sorry

0

Reisen mit Kleinkindern in Asien - Thailand? (2/4Jahre)

Hallo,

nach diversen Rucksackreisen, der Gewißheit daß mit der Schulpflicht für den Großen Reisen doch deutlich teurer wird und wir so schnell nicht wieder Asien sehen werden (kurze Weihnachtsferien), haben wir uns überlegt mit unseren Zwergen mal das Abenteuer zu wagen. Für den nächsten Winter haben wir uns Thailand überlegt, da ich das als streßloseste Land in dem Gebiet einschätze.

Ich habe dies hier gelesen:

http://www.reisefrage.net/frage/familienurlaub-thailand-mit-kleinen-kindern

Wir wollen allerdings nicht so stationär sein. Es soll eine Verbindung aus Kultur und Strand sein. Bangkog ist natürlich anstrengend, aber sehenswert. Die alten Königsstädte im Norden könnte man sich anschauen. Vielleicht sogar mal einen Kurztrip nach Angkor Wat machen. Die Frage ist nur, gibt es auch Resorts mit Kinderbespaßung (da habe ich auf meinen bisherigen Trips natürlich nicht drauf geachtet), die zu den erwähnten Zielen (bin aber auch offen für anderes) nicht allzu lange Fahrzeiten bedeuten?

Hat hier vielleicht jemand mit Kindern in diesem Alter schon Reisen in diesem Stil unternommen?

Eric

...zur Frage

Auf dem Landweg von Chiang Mai nach Luang Prabang / Grenzübergang Huai Kon

Hallo Reisefreunde! Da unser Laos-Trip Anfang 2015 leider in die Hauptsaison fällt, ist unser bisheriger Plan leider nicht mehr möglich, von Huay Xai den Mekong nach Luang Prabang zu fahren.

Also suchen wir nach Alternativen! Wir kommen von Chiang Mai und ich habe mir gedacht, man könnte doch veruschen "direkt" nach Luang Prabang zu kommen, auf dem Landweg und über den Grenzübergang in Huai Kon / Muang Ngeun.

Hat jemand Erfahrungen mit diesem Grenzübergang? Kann man dort sein Visum beantragen? Habt Ihr Tipps für den Transport von Chiang Mai nach Luang Prabang?

In Luang Prabang wollen wir tolle Tagestouren machen und dann den Mekon hinauf fahren, evtl. einen Abstecher machen in den Ham Na National Park - gibt es hierzu Empfehlungen / Meinungen? Gibt es sonst noch gute Tipps, gerne offside von Menschenscharen, die man sich auf der Höhe bzw. nördlich von Luang Prabang unbedingt ansehen sollte?

Ich freue mich schon, wenn ich nach meinem Trip neuen Fragestellern zur Seite stehen kann! :-)

Vielen Dank für Eure Hilfe!!

...zur Frage

VISA ABGELAUFEN

VISA IN THAILAND AM 4 MAI ABGELAUFEN: MEIN FLUG NACH DEUTSCHLAND GEHT ABER ERST AM 15MAI WENN ICH AM 4 MAI FÜR 1 TAG MIT DEM FLIEGER NACH SINGAPUR AUSREISE DANACH BEI DER EINREISE NACH BANGKOK MÜSSTE ICH DOCH NOCHMAL 30 tAGE VISA BEKOMMEN UND KÖNNTE MEINEN FLUG DANN AM 15 MAI ANTRETEN SEHE ICH DAS SO RICHTIG? MFG:KARLCHEN

...zur Frage

Reisewarnung für Süd-Thailand?

Hallo Leute, wir haben vor einigen Monaten für die Weihnachtsferien Flüge nach Thailand gebucht inkl. Inlandsflüge nach/ab Hat Yai (wollen weiter nach Koh Lipe) Nun waren ja im August einige Anschläge in Thailand und auf der Seite des Auswärtigen Amtes steht dass von Reisen in die Nähe der Grenze zu Malaysia dringend abgeraten wird. Unter anderem ist Songkhla auch aufgeführt, da liegt ja der Hat Yai Flughafen. In Hat Yai selber waren wohl auch Anschläge. Sollten wir unsere Reise lieber umplanen und ein anderes Ziel aussuchen? Die Inlandsflüge sind zwar gebucht aber Sicherheit geht natürlich vor, vor allem da wir mit einem Kind (8 Jahre) reisen. Was ist eure Meinung zu der Situation?

...zur Frage

Wie viel für 3 Wochen Thailand bzw. Südostasien?

Ich möchte nächstes Jahr für etwa 3 Wochen nach (hauptsächlich) Thailand reisen und möchte gerne einmal wissen wie viel Geld ich dazu bräuchte. Ich möchte mir gerne Bangkok, Chiang Mai und Phuket ansehen. Mit Dorms habe ich nicht wirklich Probleme, wenn sich nicht unbedingt mehr als 8 Leute mit im Zimmer befinden und man ein ''eigenes'' Badezimmer hat. Ich möchte nicht wirklich einen Strandurlaub machen, sondern mir mehr die Sehenswürdigkeiten und die Natur ansehen und die Kultur/Menschen kennenlernen. Ich feiere überhaupt nicht und ich möchte mir auch keinen Roller mieten. Zur Verfügung habe ich im Juli 2018 etwa 2000€ und hier ist der Flug und alles drumherum noch nicht abgezogen. Reicht dies aus um 3 Wochen ''gut'' leben zu können und viel zu machen und zu sehen oder habt ihr da andere Erfahrungen gemacht? Ich möchte mich da gerne beraten lassen :)

Vielen Dank für die Hilfe.

...zur Frage

Wie kommt man am besten von Bangkok nach Siem Reap ?

Wir wollen wieder nach Thailand und von dort aus unbedingt die Tempelanlagen von Angkor Wat besuchen. Jetzt liest man ja schreckliche Schauergeschichten über die Abzocke auf der Bustour von Bangkok aus. Wie kann ich die vermeiden ? Wie finde ich eine seriöse Verbindung, die mich ohne Schwierigkeiten über die Grenze bringt ? Es soll auch eine Zugverbindung geben, die empfehlenswert ist. Wo fahren da in Bangkok die Züge ab ?

Danke für Eure Hilfe !!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?