Hallo,
u. E. ist es problemlos möglich, das Anschluß-Ticket bei Ankunft im Airport Jakarta zu kaufen. 


Die Inland-Fluglinien haben Schalter in der Nähe des internat. Ankunftsbereichs. Wichtig ist, die Flugalternativen vorher im Internet zu recherchieren. 

Bei vorher gebuchten Flügen besteht immer das Problem, bei evtl. Verspätungen den Anschlußflug  zu versäumen.


Die Preise bei Kauf der Tickets in Jakarta sind vermutlich noch günstiger als bei Vorab-Buchung in Deutschland. Diese Erfahrung haben wir häufig bei Anschlußflügen zw. Jakarta und Surabaya gemacht.

...zur Antwort

Sowohl für Thailand als auch für Kambodscha gilt das sog. Visa on Arrival, man erhält es direkt bei der Ankunft am Flughafen bzw. bei der Einreise (in TH noch ohne Gebühr, in Kambodscha 30 US-$, wenn ich mich richtig erinnere).

Ein Aufenthalt in Thailand ist bis zu 30 Tagen (!) ohne Visum möglich. Wenn  Sie nach Ihrem Aufenthalt in Kambodscha innerhalb dieses Zeitraums den Rückflug bzw. die Ausreise via Bangkok aus TH antreten, gibt es keine Probleme.

http://www.thaikonsulatmuenchen.de/html/visa___gebuhren.html

http://emb-cambodia.active-city.net/

...zur Antwort

Hallo,

wir waren vor 3 Jahren im Best Western (Grafenstraße) mitten in der Stadt und direkt neben einem Parkhaus. Es zeigt bei längerem Aufenthalt leider einige Schwächen. Da am besten auch mal Tripadvisor und Co. bemühen.

Bzgl. der Sehenswürdigkeiten hat Darmstadt als Stadt des Jugendstils einiges zu bieten: Ich empfehle einen Spaziergang über die Mathildenhöhe mit ihren fantastischen Jugendstilhäusern, Liebighaus (gelegentlich Ausstellungen), Russische Kapelle, Hochzeitsturm (bzw. Fünffingerturm), und wenn noch Zeit bleibt, weiter zur Rosenhöhe, oder in die entgegengesetzte Richtung zur Orangerie, oder wenn Kinder dabei sind ins Vivarium (Tierpark). Etwa 1 km von der Mathildenhöhe entfernt steht das Hundertwasser-Haus. Und wenn es regnen sollte, empfehle ich einen Besuch im Hessischen Landesmuseum .

...zur Antwort

München ist einzigartig! Die Empfehlungen von Travelchris möchte ich gerne noch ein klein wenig ergänzen.

Wir fahren weder zum FCB ins Fußballstadion noch extra zur Wies`n …. München ist für uns DIE Stadt mit Flair (den ich z. B. in Berlin, Hamburg oder Düsseldorf vermisse). Für uns zählt München zu den schönsten und interessantesten Städten Deutschlands, mit seinen zahlreichen hochwertigen Museen, viel Kunst und Kultur, Kirchen ( hier besonders zu erwähnen die Asamkirche), einem Theater-Besuch (Staatsoper, Cuvilliés-Theater,…), seinen Kabaretts, und der Möglichkeit, schnell und leicht mal in einen Park oder zum Englischen Garten zu kommen und Erholung entlang der Isar und in der nahen Umgebung zu finden.

"München bei Nacht" empfindet man je nach Alter sicher unterschiedlich und abhängig von den Interessen. Wir waren öfter zur Langen Nacht der Museen unterwegs, oder es bietet sich abends eine Stadtrundfahrt mit dem Bus, eine „Rein-Tour“ (mal hier rein, mal da rein..) durch Schwabing, oder zünftig zum Augustiner, Paulaner oder ins Hofbräuhaus, oder ein Spaziergang durch München und entlang der wunderbar beleuchteten Sehenswürdigkeiten. Oder auch mal ein Besuch der Messe in der Theatinerkirche.

München ist auf jeden Fall einen Aufenthalt wert!

...zur Antwort

Hallo,

wenn sich die Situation bis dahin nicht verändert, steht m. E. einer Thailand-Reise nichts im Weg (für allein reisende Frauen definitiv ein empfehlenswertes Ziel).

Wir haben trotzdem für alle Fälle immer ein Pfeffer-Spray im Koffer, das vor Ort dann im Rucksack mit dabei ist (ob der Transport im Koffer erlaubt ist, sei dahin gestellt).

In Bangkok bin ich häufig, auch war ich vor knapp 4 Jahren gut 2 Wochen unterwegs, als die Rothemden damals demonstrierten. Heute sind es meines Wissens die Weißen Masken, also die Mittelschicht, die ihre etablierten Rechte verloren gehen sieht.

Die Unzufriedenheit gärt schon recht lange! Und wir kennen Thais auch nach außen als friedliebend. So sehr ich hier den Kommentaren recht gebe, so sehr muß man aber auch bedenken, daß sich die Situation weiter zuspitzen und jederzeit kippen kann - wie auch vor 4 Jahren schon im April 2010, als es dann Tote gab.

Deshalb hier noch einmal der Rat, unbedingt große Menschenansammlungen besonders in Bangkok zu meiden! (und unbedingt Augen auf vor Wat Pho, um das Victory Monument (möglichst meiden), das Parlament (möglichst meiden) und den Königspalast).

Es wird sicher eine schöne & GUTE REISE :- )

...zur Antwort

Beim Anbieter Holiday Extras ist der Transfer im Preis enthalten.

Inklusive24 h-shuttle alle 20 min zum/vom Terminal 1 und 2. Transferdauer: ca. 5 bis 10 min. http://www.holidayextras.de/frankfurt-flughafen-parken.html

Sie könnten auch am Stadion parken (Commerzbank-Arena) und zum Flughafen eine Station mit der S-Bahn fahren (normaler Parkplatz ohne Bewachung).

...zur Antwort

Hallo Chiquita.

Falls finanziell realisierbar, würden wir auf jeden Fall empfehlen, die Reise von Bergen nach Kirkenes und wieder zurück mind. bis Trondheim (11 Tage) zu unternehmen. (Grundsätzlich ist ein Zu- bzw. Ausstieg an jedem Hafen möglich). Wir hatten immer wieder erlebt, wie sehr es "6 Tage-Reisende" bedauerten, wenn sie (bei Beginn in Bergen) schon in Kirkenes die Reise beenden und das Schiff wd. verlassen mußten.

Auf der südgehenden Route wird in den Häfen, die auf dem Weg nach Norden tagsüber angefahren werden, dann nachts angedockt und umgekehrt.

...zur Antwort

Hallo Toinette,

zu unseren - kulturhistorisch und architektonisch - besonderen Städte-Empfehlungen in Deutschland zählen :

  • München,

  • Berlin/Potsdam,

  • Dresden,

  • Regensburg,

  • Nürnberg,

  • Görlitz,

  • Würzburg,

  • Bamberg,

  • Quedlinburg,

  • Stralsund,

  • Freiburg/Breisgau,

  • Weimar,

  • Rothenburg o. d. T.,

  • Erfurt,

  • Heidelberg,

  • Trier, ....

...zur Antwort

Hallo Gabi,

Eure Bedenken sind gut nachvollziehbar und kommen auch nicht von ungefähr. Wir haben bei uns in der Familie wegen bestehender Allergien und bekannter Impfreaktionen schon mehrmals Riskoabwägung betreiben bzw. das eine oder andere Ziel leider ad acta legen müssen. Auf der Seite von impfkontrolle.de heißt es zur Gelbfieberimpfung - wobei schon der Fakt bedeutsam ist, daß die Gelbfieber-Impfung nur durch speziell weitergebildete Ärzte verabreicht werden darf (sogenannte „Gelbfieber-Impfstellen“ - :

"Hinweis für erhöhtes Impfrisiko ab 60 Jahren

Aktuelle Daten lassen vermuten, dass Personen über 60 Jahre ein leicht erhöhtes Risiko für schwere, lebensbedrohliche Nebenwirkungen haben. Besonders wenn zuvor noch nie gegen Gelbfieber geimpft wurde, sollte die Impfung nur nach Risiko-Abwägung des Arztes erfolgen."*

Bei der Impfung handelt es sich um einen Lebendimpfstoff! So heißt es weiter:

"Impfrisiken: * *Nicht geimpft werden darf bei: Unverträglichkeit gegen Bestandteile des Impfstoffes, speziell Hühnereiweiß, schwere allergische Reaktionen bei früheren Gelbfieberimpfungen, akuter, fieberhafte Erkrankung und bei geschwächter Immunabwehr, z.B. aufgrund einer HIV-Infektion, sowie bei Säuglingen unter 6 Monaten. Auch während einer Schwangerschaft bzw. der Stillzeit sollte möglichst nicht geimpft werden, bei Personen über 60 Jahre nur nach Risiko-Abwägung. Nach der Impfung können leichte Schmerzen und Schwellungen an der Einstichstelle auftreten. Außerdem kann es einige Tage nach der Impfung zu Fieber, Kopf- und Muskelschmerzen kommen. Sehr selten sind schwere allergische Reaktionen oder andere schwerwiegende Komplikationen bis hin zum Todesfall. Ist aufgrund von Gegenanzeigen eine Impfung nicht möglich, so kann vom Arzt eine Impfbefreiung ausgestellt werden. Die Länder, die bei Einreise eine Impfung verlangen, sind zur Annerkennung der Befreiung jedoch nicht verpflichtet".

Nach dieser Karte von 2009 zur Verbreitung von Gelbfieber http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:YellowfeverSouthAmerica2009.jpeg&filetimestamp=20091102223452 ist man übrigens fast in ganz Brasilien der Gefahr von Gelbfieber ausgesetzt! Aber vielleicht gibt es inzwischen auch noch neuere Erkenntnisse dazu.

Wir raten unbedingt rechtzeitig vor Reisebeginn noch zu einem Besuch beim Tropenmediziner, damit die Brasilien-Reise positiv in Erinnerung bleiben wird :-)

Gute & schöne Reise!!

...zur Antwort

Hallo Toughdough,

wir betrachten einen Besuch im Kloster Maria Laach immer als kleinen Höhepunkt für unseren Alltag.

Die angehängten Fotos sprechen vielleicht für sich. Kunsthistorisch läßt sich dazu sicher online dann weiter recherchieren.

...zur Antwort

Hallo uncleuwe

Chinatown in Bangkok ist auf jeden Fall einen Besuch wert, sehr sehenswert und für Europäer wirklich ein Erlebnis - und nebenbei mit der Sampeng lane auch ein preiswertes shopping-Viertel für Schnickschnack (Modeschmuck, Taschen, Kleidung, Rucksäcke, Reisemitbringsel,..).

Das Rembrandt Hotel kennen wir vom Hörensagen als durchschnittlich gutes 4-Sterne-Hotel, haben aber keine eigenen Erfahrungen. Vielleicht helfen Ihnen zu Ihren Fragen auch die Hotelbewertungs-Portale Tripadvisor und Holidaycheck.de .

Noch ein Tipp für den Aufenthalt im November: Am 28. November 2012 findet wieder Loy Krathong, das Thailändische Lichterfest, statt (das genaue Datum bestimmt der buddhistischen Kalender /jeweils zum Ende der Reisernte und der Regenzeit). Die Thais (und auch Touristen...) schmücken kleine, kuchenförmige "Kratongs", mit Blumen, Räucherstäbchen, Kerzen und Münzen und lassen sie zu Ehren der Wassergöttin Mae Kongha nach Einbruch der Dunkelheit auf dem Chao Phraya zu Wasser (besonders sehenswert auch in den ehem. Königsstätten Sukhothai, Ayutthaya und Chiang Mai).

...zur Antwort

Hallo Wuestenhund.

Auf den original Postschiffen der HURTIGRUTEN wird auch im Restaurant durchweg "casual" getragen, bequem, leger, sportlich. Die mitgebrachte Garderobe sollte zu jeder Jahreszeit für alle Wetter passen, und besonders im Herbst und Winter Kälte, Wind, Schnee und Regen trotzen können. Es gibt keine besondere Kleiderordnung, man trägt "praktisch" und der sich rasch ändernden Witterung angepaßt. Der Nerzmantel sollte also eher zuhause bleiben...

An Schuhen ist während der kalten Jahreszeit auch die Mitnahme von knöchelhohen, warmen Wanderstiefeln, Snow-Boots, o. ä. zu empfehlen.

Wir haben die Hurtigruten-Reise von Bergen nach Kirkenes und wieder zurück nun schon mehrmals und zu verschiedenen Jahreszeiten erlebt - sie ist immer wieder ein besonderer Höhepunkt.

Wir wünschen eine gute Reise.

...zur Antwort

Hallo santiagos,

es gibt sowohl preislich als auch zeitlich noch eine gute Auswahl an non stop-Flügen ab FRA nach BKK. Schau mal hier:

Lufthansa: http://www.lufthansa.com/online/portal/lh/de/booking?l=de&cid=18002

Mein Tip: Falls die gewünschte Abflugzeit (noch) nicht dabei ist, öfter mal einen Blick auf die Seiten werfen, denn nicht nur die Flugpreise, auch die Flugangebote ändern sich ständig.

...zur Antwort

Hallo KlausUr,

die schöne und sehenswerte Altstadt von Mainz bietet viele gute Restaurants. Wir waren mit Mainzer Freunden bei einem Besuch in Mainz im rustikalen Augustinerkeller, einem gemütlichen Wein-Lokal (es gibt auch Bier... :-) mit lokalen Gerichten und viel Atmosphäre:

http://www.augustinerkeller-mainz.de/erste.html.
Ein uriges und wirklich sehr gemütliches Lokal (Fotos und Speisekarte siehe Webseite).

Anschließend ist für einen "Absacker" noch die Altstadtkneipe Bäckerbrunnen in MZ empfehlenswert (Grabenstraße 28).

...zur Antwort

Hallo nickfloh,

München bietet soo vieles und wird nie langweilig!

Vielleicht möchtet Ihr nach einer kleinen Tour vom Stachus zum Rathaus (Glockenspiel), oder nach dem Gang über den Viktualienmarkt für eine Brotzeit auch Rast im Hofbräuhaus machen (Platzl 9 / Altstadt) , und/oder dort eine Brauereiführung mitmachen (siehe Wikipedia + http://www.hofbraeu-muenchen.de/ ).

Falls es Euch da zu voll oder zu laut ist (Blasmusik), empfehle ich noch den Augustiner-Keller in der Arnulfstraße.

Eine schöne Zeit in München.

...zur Antwort

Thailand -Gebuchter Rückflug in 2 Monaten - Aber Kein Visum

Hallo,

Folgende Situation: Zusammen mit meiner Freundin flieg ich für 2 Monate nach Thailand. Hin-Rückflug (13. July - 13. Sep). Wir haben alles extrem kurzfristig (letzen freitag) gebucht. Geplant war mit einem Tourisvisum die kompletten 2 Monate zu bleiben. Dummerweise muss ein Reisepass von uns erneuert werden, da er im nächsten Monat ausläuft (ich weiß…) Gestern haben wir in Paris(meine Freundin ist Franz.) einen neuen Pass beantragt. Wahrscheinlich wir der Pass bis Donnerstag oder auch erst am Freitag fertig sein. Falls wir den Pass am Freitag bekommen (Abflugs Datum) haben wir nicht genug Zeit ein Touristen Visum zu beantragen.

Lösung: Ohne Visum einreisen, dann nach 30 Tagen ein und aus reisen.

Fragen/Problem:

-Werden Sie direkt am Flughafen/Check In nicht durch gelassen da wir ein Rückflug erst in 2 Monaten haben aber kein Visum?

-Was ist wenn wir ihnen erzählen dass Sie in Kuala Lumpur o.ä. weiter Reisen wird und dann zusammen mit mir von Bangkok nach Deutschland fliegt? Glauben die uns wahrscheinlich nicht....

-Lösung wäre im Vorfeld ein Flug nach Kuala Lumpur zu buchen. Problem hier, es muss auch hier ein Hin und Rückflug gebucht sein?

-Falls ich ein Hin und Rückflug nach Kuala Lumpur -zurück nach Thailand- buche für nur 1-2 Tagen ist es offensichtlich das dies nur für ein erneuten Aufenthalt in Thailand ohne Visum gedacht ist. Ist dies Illegal? Kann es hier schon in bei der Einreise in Deutschland Probleme geben?

Lösung(?!) 2 Möglichkeiten:

-Wie oben beschrieben Hin und Rückflug(1-2 Tage Aufenthalt) Kuala Lumpur - Thailand

-Hin und Rückflug nach Kuala Lumpur buchen mit einem Aufenthalt dort von 30 Tagen. Aber dann schon nach 1-2 Tagen zurück fliegen und dann den 2. Flug einfach verfallen lassen.

Ich hoffe jemand kann die Situation einschätzen und kurzfristig eine guten Ratschlag geben,

Danke

...zur Frage

Hallo,

vorweg: es ist nicht notwendig, im Vorfeld für eine Visa-Verlängerung schon einen Flug von BKK nach SIN oder KL zu buchen. Das geht auch vor Ort (ist aber aus eigener Erfahrung nicht unbedingt billiger). Aber falls es beruhigend wirkt: Momentan gibt es bzgl. möglicher Flugverbindungen sicher noch eine größere Auswahl.

In Eurem Ticket steht ja nicht, daß Ihr die 2 Monate in Thailand bleiben wollt... Ihr könntet genau so gut auch eine Asien-Rundreise in BKK starten, und sie da auch wd. beenden...

Wichtig ist bei der Einreise nach Thailand vor allem, daß auch ein Ticket für den Rück- oder Weiterflug vorhanden ist. (Es ist möglich, daß es vorgezeigt werden muß.)

Vor kurzen gab es hier eine ähnliche Fragestellung. Schau mal , vielleicht helfen Dir die Antworten schon weiter:

http://www.reisefrage.net/frage/thailand--visum-laenger-als-45tage-jedoch-zwischendurch-ausreise-nach-vietnam#answer174958

Eine schöne Zeit in Thailand.

...zur Antwort

Hallo ladybug,

eine Auslandsreisekrankenversicherung ist unbedingt empfehlenswert, besonders auch dann, wenn sie auch einen Rücktransport nach Hause anbietet (der wird von den gesetzlichen Krankenkassen NICHT übernommen!!).

Nicht die Länge eines Urlaubs ist entscheidend (ein Unfall kann schon am Ankunftstag im Ausland passieren..), sondern Deine finanziellen Mittel, mit denen Du ggf. Kosten stemmen kannst, die durch Krankheit oder Unfall unerwartet entstehen können. Denn auch im europäischen Ausland sind nicht automatisch alle Leistungen wie bei uns in Deutschland abgedeckt!

Ich empfehle dazu einige Artikel und Tests von Stiftung Warentest/Finanztest:

http://www.test.de/Auslandsreise-Krankenversicherung-Neue-Testsieger-4374390-4382067/

und

test.de/thema/reiseversicherung/

Die EUR 8,- bis 12,-, die die Auslandsreise-Krankenversicherung je nach Versicherung pro Jahr kostet, ist gut angelegtes Geld. Eine Versicherung ist für Einzelpersonen als auch für Familien möglich.

Finanztest hat für Einzelreisende die Inter Versicherung mit sehr gutem Schutz bzw. am günstigsten empfohlen (Beitrag EUR 7,50) (Auszug aus Finanztest 06/2012). Angeboten wird die Reisekrankenversicherung zum Beispiel aber auch vom ADAC.

Ich wünsche allzeit so gute Reise, daß die abgeschlossene Reise-Versicherung nie benötigt wird :-)

...zur Antwort

Hallo SpanienFans.

Bevor man online auf den diversen Flugportalen auf Flugsuche geht, sind folgende Überlegungen notwendig:

  • Preis: Soll es ein Direktflug, also nonstop sein, oder soll er mit 1 oder gar 2 Zwischenlandungen stattfinden (meist günstiger)?

  • Flexibilität: Ist das Datum flexibel (das ist möglicherweise günstiger), oder müssen Hin- und Rückflug unbedingt zu einem bestimmten Tag erfolgen?

  • Uhrzeit: Wann möchtet Ihr in Köln/Bonn abfliegen bzw. wann in Madrid ankommen? Die Uhrzeit wirkt sich u. U. ebenfalls auf den Preis aus...

  • Klasse: Economy- oder business class?

  • Anzahl Erwachsene

  • Reisen mit Kindern?

All dies wird in einzelnen Rubriken auf den Seiten der Flug-Anbieter und -vermittler abgefragt, und muß Punkt für Punkt online eingegeben werden.

Wenn diese Fragen geklärt sind, ist ein Preisvergleich online auf einem oder mehreren der diversen Flugportale möglich (z. B. momondo.de, swoodoo.com, kayak.com, lastminute.de, billigflieger.de, expedia.de, L´tur.de, usw.).

Auch Lufthansa oder Iberia und etliche weitere Linien-Fluggesellschaften fliegen Madrid an, also auch auf deren Seiten vielleicht einmal die Preise abrufen...

Eine online-Flugbuchung benötigt Konzentration, besonders dann, wenn Erfahrung fehlt. Also unbedingt vor dem Buchen noch einmal alle Daten genau überprüfen, und erst dann den Button „buchen“ drücken!!!

Online buchen bedeutet nicht automatisch billiger buchen!

Warum soll es eine online-Buchung sein? Häufig sind die Angebote von der L´tur-Filiale oder einem Reisebüro am Ort auch nicht teurer – aber dafür ist die Buchung streßärmer... :-).

Und als letzten Tip: Es geht z. B. bei Lastminute, L`tur oder Expedia (usw.) auch immer telefonisch, und man kann sich, wenn man unsicher ist, den online ermittelten Preis noch einmal bestätigen lassen..

Ich hoffe, ich konnte Euch helfen und das Thema Flugbuchung ein wenig transparenter machen.

...zur Antwort

Hallo FunkyChicken,

wir empfehlen den Rheinradweg - vom Quellgebiet am Oberalppass in der Schweiz, über Basel, Straßburg, Speyer, Worms, Mainz, Bingen,

--> besonders zwischen Wiesbaden und Koblenz links- und/oder rechtsrheinisch (s. Wikipedia), wer möchte bis nach Rotterdam (NL) u. w., und

den Altmühltalradweg ab Rothenburg o. d. Tauber. Auch er ist bei Wikipedia recht genau beschrieben.

Gute Fahrt und eine schöne Zeit unterwegs.

...zur Antwort

Hallo sabaideeee,

wir wohnten in Mittenwald und benutzten für unsere Rundwanderung die Karwendelbahn. Sie war bei unserem 1. Besuch vor ein paar Jahren Anf. Okt. wegen Revision leider außer Betrieb. (Wer nicht direkt in Mittenwald wohnt und vielleicht eine längere Anfahrt hat, sollte sich deshalb vorher im Internet über die Betriebszeiten der Karwendelbahn sicherheitshalber informieren.)

Bei gutem Wetter ging es dann am Tag darauf im 2. Anlauf von der Talstation der Karwendel-Bahn in Mittenwald und 922 m auf 2244 m mit der Gondel (ohne Zwischenstation) zur Bergstation. Fahrtzeit ca. 10 min.

Die kurzen Rund- und Wanderwege waren leider bei unserem Ausflug ziemlich vernachlässigt und ungepflegt, teilw. schlecht und zum Karwendelgipfelkreuz sogar falsch markiert (blau anstatt schwarz!). Etliche der hölzernen Stufen und Tritte auf den Bergwegen waren eingebrochen, flach getreten, Stützen fehlten (auch von einigen Bänken). Einige der dicken Draht-Seile, die entlang einiger Wegstellen als Halt/Geländer dienen sollen, bargen für die Hände eine Verletzungsgefahr, da der Draht gealtert und bürstenförmig beschädigt war. Vielleicht sind diese Mängel inzwischen repariert.

Es gibt unterschiedliche Schwierigkeitsgrade für die verschiedenen (Rund-) Wanderwege.

Wer mit dem Handy unterwegs und erreichbar sein möchte: das D1-Netz funktionierte, das Eplus-Netz hatte dort keine Verbindung.

...zur Antwort

Hallo hemantha,

als Erstes benötigt ER eine rechtsgültige Scheidung :-) !!

Hilfe und Antwort auf Eure Fragen solltet Ihr z. B. auf der Seite der Deutschen Botschaft in Colombo bekommen: German Embassy Colombo: http://www.colombo.diplo.de/

und auf der Webseite des Auswärtigen Amtes: konsularinfo.diplo.de/urkundenverkehr

...zur Antwort

Hallo.

Den Gesundheitscheck läßt man am besten beim Hausarzt oder Internisten durchführen (wird von der Krankenkasse 2-j.übernommen) , und die für Bolivien benötigten Impfungen und Reiseinformationen und -empfehlungen erhält man sowohl im Tropeninstitut als auch - in größeren Städten - beim Gesundheitsamt.

Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt - falls kostenpflichtig - inzwischen auch in vielen Fällen die Reiseimpfungen. Dies wird von Kasse zu Kasse allerdings unterschiedlich gehandhabt, deshalb dort nachfragen. (Falls vor der Impfung nicht möglich, Rechnung ggf. anschl. mit der Bitte um Kostenübernahme bei der Kasse einreichen).

...zur Antwort

Um welchen Klettersteig handelt es sich denn?

Klettersteige gibt es in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden, einige sind sehr einfach zu gehen, andere erfordern gutes Training und Erfahrung. Informationen dazu finden sich z. B. unter http://www.klettersteig.com/root010.htm

Die Bergschuhe sollten angepaßt an das Zielgelände mindestens der Gruppe B/C zugeordnet werden können.

Und grundsätzlich gilt, daß man im Gebirge immer besser zu zweit unterwegs ist :-)

...zur Antwort

Wie wäre es mit Marbella?

Wenn man ungern mit öffentl. Verkehrsmitteln (z. B. Bus) unterwegs sein möchte, am besten gleich bei einem der „großen“ Autovermieter direkt ab Flughafen Malaga ein Auto mieten (da werden die Wagen in der Regel nicht nur vollgetankt übergeben, sondern sind technisch auch in gutem Zustand), um mobil zu sein. Allerdings klappt es kreuz und quer durch Andalusien auch sehr gut mit Bussen (fast besser als bei uns) - und man kommt leicht mit Menschen in Kontakt, wenn man alleine unterwegs ist.

Marbella selbst hat eine wunderschöne Altstadt, ist ein internationaler Treffpunkt für Jung und Alt, und bietet wirklich für jeden Geldbeutel etwas.

Es gibt südlich von Malaga zahlreiche gute Möglichkeiten, Golf zu spielen, oder den Strand zu genießen, zwischendurch zur Abwechslung Ausflüge in die sehr sehenswerten Städte Sevilla, Granada, Ronda (das „Adlernest in den Wolken“), Gibraltar (na ja, nicht unbedingt), Jerez de la Frontera (Sherry...), usw. zu unternehmen, abends in Malaga, Marbella oder Puerto Banus flanieren (oder „abhängen“) oder hinein in eine der Discos oder ins jet set-Nachtleben am Jachthafen ..:-).

Eine andere Variante wäre z. B. auch, vormittags in der Sierra Nevada Schi zu laufen, und nachmittags am Strand zu relaxen... Oder einen Trip weiter Richtung Portugal zu unternehmen.

Ich wünsche Dir viel Erfolg und Glück fürs Abi und anschließend eine tolle Zeit - und eine gute und schöne Reise, egal wohin sie führen wird.

...zur Antwort

An welchem Wochentag kommen Sie nach Frankfurt?

Nachdem Ihre Interessen leider im Dunkeln sind und die Vorschläge auf Ihre Frage "10 Stunden Aufenthalt auf dem Frankfurter Flughafen !!!!!!! Was kann ich in dieser Zeit machen ?" für Sie nicht brauchbar waren, hier eine Internet-Seite, die Sie vielleicht bei eigener Recherche mit einigen Stichwörtern das Passende herausfinden läßt: http://www.frankfurt-tourismus.de/cms/tourismussuite/de/sehenswuerdigkeiten_frankfurt_rhein_main/reisefuehrer_stadtbesichtigung/.

Auch der online Reiseführer von Marco Polo hat zu Frankfurt etliche interessante Tipps parat (marcopolo.de/europa/deutschland/frankfurt/Sehenswertes.html).

Oder Sie fahren mit dem Airliner (Bus fährt vor Terminal 1 etwa im Stundentakt ab) nach Darmstadt (28 km) zur Mathildenhöhe, mit Russischer Kapelle und Hochzeitsturm, und sehen sich dort noch einige beeindruckend schöne Jugendstil-Häuser an?

Am Flughafen selbst bietet sich zur Einstimmung auf Bangkok (:-) eine Shopping-Tour in Terminal 1/A-C an, anschließend ein Gang auf die Aussichtsterrassen, mit Blick auf Vorfeld, Start- und Landebahnen, und ein Kurztrip zu Terminal 2 (s. frankfurt-airport.de/content/frankfurt_airport/de.html) .

Gute Reise!

...zur Antwort

Thailand ist Meister im Kopieren!

Auf den zahllosen Tag- und Nachtmärkten, oder auf dem Chatuchak Weekend Market, werden fast ausschließlich gefälschte Originale angeboten. Auch Longchamp Taschen! Nach denen vielleicht eher am Flughafen Ausschau halten, wenn es eine echte sein soll.

Vorsicht! Auch im MBK (Skytrain "National Stadium") ist nicht alles Gold, was glänzt!! Es werden auch da häufig Kopien als Original verkauft, und das ohne Ausnahme auf jedem Stockwerk! Man sollte sich wirklich gut auskennen, um die Spreu vom Weizen trennen zu können, und sich nicht von Original-Prospekten und vermeintlichen Original-Verpackungen, die alle Verkäufer selbstverständlich zur Hand haben, täuschen lassen.

Marken-Originale finden sich z. B. im Airport, im "Siam Paragon", in der PLATINUM Shopping Mall (Pratunam/am Novotel Hotel), EMPORIUM / 622 Sukhumvit Road, im CENTRAL Chidlom Rd., usw. (s. http://www.bangkok.com/shopping-mall/)

Zur Sicherheit: auf Schnäppchenjagd nach Originalen am besten vorher mal googlen, wer wo was anbietet (Händlerverzeichnis). Hilfreich ist da u. a. die Seite fashiontraveler.com.

Viel Spaß beim Einkaufen :-)

...zur Antwort

Für einen Ausflug von 1-2 Tagen empfehlen sich besonders Karlsbad (Karlovy Vary, einer der bekanntesten Kurorte Europas, bekannt sind z. B. die Weißen Kollonnaden) und das ein wenig mondäne Marienbad (Marianské Lazne, ebenfalls ein sehr schöner Kurort mit 40 Heilquellen, Kurpark, Kollonade) mit weiteren Sehenswürdigkeiten, und beide mit einer wirklich beeindruckenden Architektur. Rundfahrt ab Chemnitz etwa 230 km.

...zur Antwort

Mitten in der Altstadt von Marbella ("casco antiguo"): Ein tolles Fischlokal, in dem "man" (hauptsächlich Einheimische) gut und preiswert essen kann, ist das ALTAMIRANO. (http://espaciossecretos.com/2008/05/01/restaurante-altamirano-marbella/) Wenn ich mich richtig erinnere, ist an einem Werktag Ruhetag (Mittwoch?).

Direkt am Paseo Maritimo, vor dem SKOL-Hochhaus und gegenüber von der Touristeninfomation (direkt davor steht die Skulptur einer Wasserschiläuferin), befindet sich ein gepflegtes Restaurant, ebenfalls empfehlenswert und von vielen Einheimischen besucht: DA BRUNO. Man erhält sowohl preiswerte Pizzen und Nudelgerichte, als auch Teureres. Auf jeden Fall empfehlenswert für gepflegte Abende mit Stil, und mit zudem sehr freundlichem und gutem Service. Buon appetito!

...zur Antwort