Asien Trip

8 Antworten

Alles kein Problem. Ich war letztes Jahr insg. 8 Wochen in Südostasien und es war einfach nur klasse. Mit englisch kommst du in Singapur, Malaysia und den Touristen-Hochburgen in Thailand sehr gut zurecht (im Hinterland wirds dann schon schwieriger). Die Leute sind fast immer freundlich (hatte nach ner Woche schon einen Krampf im Gesicht vor lauter zurücklächeln, ist man ja in Deutschland nicht so wirklich gewöhnt :-) ).

Klar sieht man Thais auch Joints rauchen, aber da muss man ja nicht mitmachen. Ansonsten sind Drogen dort kein Spass und man wird schon im Flugzeug vor der Landung darauf hingewiesen, dass in den Ländern die Todesstrafe drauf steht.

Ich empfehle April für Thailand. Dann ist dort Neujahrsfest - Songkran - einfach nur irre. Am besten gleich mit einem SuperSoaker bewaffnen :-)

Grüße und viel Spaß! Laß Dir das bloß nicht ausreden.

Kann ich so bestätigen was TravelAdict  schreibt, ich würde 2-3 ganze Tage Siem Reap, Angkor Wat  besuchen und dann noch    Phnom Penh die Hauptstadt von Cambodia.

Ich fahre schon über 20 Jahre nach Asien mir hat noch keiner was zugesteckt.


0

Keine Sorge, da wird dir nix passieren... aber gesunder Menschenverstand schadet natürlich, wie überall auf der Welt, nicht. Schöne Reise!

Ich meine, daß mit 18 Jahren sowohl Reise-Erfahrung fehlt als auch sog. gesunder Menschenverstand noch nicht ausgeprägt ist (der u. a. auch auf Erfahrung basiert...), von daher finde ich die Antwort wenig hilfreich für den Fragesteller..

0

Wenn du unsicher bist eine Reise in fremde und dir Unbekannte Länder zu unternehmen, (1.Mal) dann flieg doch mit einem oder mehreren Freunden, oder schließe dich einer Reisegesellschaft an bzw. Buche eine Studienreise.

Wenn du dann etwas Erfahrung gesammelt hast, wirst du sehen, man muss keine Bedenken haben, wenn man die Reise gut vorplant und nicht zu vertrauensselig ist. Ein klein wenig Misstrauen kann nie schaden.

Gib vor allen Dingen auf dein Flugticket, die Ausweispapiere, deine Kreditkarte und dein Geld acht. Gib sie in den Hotelsafe oder schließe sie möglichst sicher weg. Eine Fotokopie von den wichtigen Papieren kann bei Verlust hilfreich sein.

tjawenn es mal eine reise geselschaft geben würdedawo ich hingehen will ,ich habe nicht angst dasich bestolen werde also iwie schon das ich überfallen werde ? eher das mir drogen zugesteckt werden unauffälig , oder auch aufm hotelzimmer ! wenndie putze da was vorhat kann ich nichts machn

0
@FLOOOOOO

Bei dieser deiner aussergewöhnlichen Ängsten und Sorge oder .......Idee rate ich dir, bleib zu Hause!!

4
@FLOOOOOO

Ich glaube, du hast zu viele schlechte Filme gesehen. Wieso bloss hast du einen solchen Horror davon, dass dir im Hotelzimmer was zugesteckt werden könnte? Glaubst du die Putze hätte Geld übrig um dir irgendwelche Drogen in den Rucksack zu schmuggeln. Wie um alles in der Welt soll die denn davon profitieren? Wenn schon pessimistisch, dann wird dir wohl eher was aus dem Gepäck geklaut als das man dir da was reintut.

4

Was möchtest Du wissen?