Hallo, ich kann euch das Cafe la Ola in Puerto del Carmen für einen gemütlichen Cocktail empfehlen, das Casa Gregorio in Uga für typisch kanarische Küche, die Papagayos Strände für tolle Buchten und Strände, einen Tag im Suferort Famara zum coolen Abhängen oder einen Ausflug zur kleinen einsamen Insel La Graciosa, um dem Touristentrubel zu entfliehen. 

Wenn ihr kein Auto habt findet ihr gute Ausflugsideen auf ausflügelanzarote.

...zur Antwort

Ich kann euch nur empfehlen die Insel "zu Fuß" zu erkunden. Also mit dem (unerlässlichen) Mietwagen zum Beispiel ins Weingebiet oder in die Ausläufer des Vulkanparks oder in die Berge Los Ajaches, Auto parken und loslaufen. Immer wieder absolut großartige Landschaften erwarten euch.

Für alle Standard Besichtigungen und für alle ohne Auto gibt es mit ausflügelanzarote.de jetzt auch eine gute Seite um sich vorab zu informieren, was man sonst noch so unternehmen kann.

...zur Antwort

Ich empfehle mal selber rauszufahren und zu fischen. es gibt tolle Angelausflüge. Ich kann persönlich das Boot Escualo Fishing Lanzarote empfehlen, die habe ganz tolle Kritiken und organisieren Tages und Nachtfahrten zum Angeln. Viel besser als jeder Fischmarkt.

...zur Antwort

Goldcar - Nie wieder. Alles was die attraktiv macht (in erster Linie der preis) wird spätestens bei der Fahrzeugübergabe durch Zusatzkosten enden. Super teuer, unhöflich und absolut gar nicht zu empfehlen

...zur Antwort

Ein Besuch von La Graciosa lohnt sich auf jeden Fall sofern du Natur und Ruhe magst. Abseits des üblichen Touristenrummels findet man auf La Graciosa noch Ruhe, einsame Strände und ursprüngliches Leben.

Entweder kann man einen eigenen Ausflug planen, Fähren fahren täglich und im Stundentakt ab Orzola, Apartments gibt es einfach und günstig. Auf der Insel bewegt man sich dann zu Fuss, es gibt keine ausgebauten Strassen und nur wenige Jeeps verkehren dort.

Alternativ gibt es z.B. den tollen Tages-Ausflug von Graciosa Sail inkl. Anfahrt, Fähre, 4st im Segelkatamaran, Essen und Getränke. Eine perfekte Möglichkeit für alle, die nicht zu viel Zeit haben.

Ich hoffe die Antwort hilft bei der Entscheidung. Mehr Tipps für Lanzarote gibt es auf [...]

...zur Antwort

Hola

ich bin selbst noch nicht von Puerto del Carmen nach Arrecife mit Inlinern gefahren aber ich bin mir sicher dass die Strecke ohne Probleme befahrbar ist. Sie wurde komplett als Fahrradweg und für Spaziergänger ausgebaut und alle architektonischen Barrieren sollten verschwunden sein. Es gibt sogar eine lokale Gruppe von Inlinern die sich regelmäßig am Plaza de las Naciones am Pocillo Strand trifft.

Auf dem Weg nach Arreicfe empfehle ich einen Zwischen-Stopp in Playa Honda und am Ende des Wegs einen Kaffee oder anderes Getränk in der Hotelbar im 17 Stock des Gran Hotels. Tolle Aussicht und externe Gäste sind willkommen.

Mehr gute Tipps in meinem Lanzarote Reiseführer Lanzarote Plus und unter www.lanzaroteplus.com

...zur Antwort

Der beste Platz für frischen Fisch in Puerto del Carmen ist der Hafen. In La Lonja wird frischer Fisch verkauft und es gibt auch jede Menge Tapas und komplette Gerichte. Casa Roja und Puerto La Bahia sind zwei weitere renommierte und gute Fischrestaurants in Hafennähe. In Playa Blanca kann ich Casa Pedro an der Promenade wärmstens empfehlen und in El Golfo gibt es El Bogavante. Im Norden, in Arrieta, sind El Almanecer (Gut & Günstig) und La Nasa (Paella!!) meine Tipps. Für mehr Restaurants und Freizeittipps lohnt sich auch ein Besuch auf meiner website lanzaroteplus.com. Viel Spass auf der Insel!!

...zur Antwort

Und direkt neben dem Fariones Playa liegt das noch eine Ecke bessere Hotel Los Fariones. Direkt am Meer. Einfach mal im Netz suchen. Und für den Aufenthalt vor Ort empfehle ich einen Blick auf www.lanzaroteplus.com

...zur Antwort

Besonders zu empfehlen sind die Bodega El Grifo, die älteste Bodega der Kanaren mit angeschlossenem Weinmuseum, und auch die neue und absolut moderne Bodega Stratvs. Beide liegen an der Weinstrasse La Geria (zwischen San Bartolome und Uga) und sind zu normalen Zeiten geöffnet. Mehr Informationen im Internet unter www.lanzarote-exklusiv.com Viel Spaß

...zur Antwort

Du bekommst hier auf der Insel einen Wagen schon für 100 Euro die Woche und es gibt wirklich viel zu sehen, deshalb würde ich einen Wagen für den gesamten Urlaub empfehlen. Ist halt schöner wenn man unabhängig ist. Und mit der Lanzarote Exklusiv Goldkarte bekommst du sogar 10 % Rabatt beim grössten Autoverleiher Cabrera Medina (und bei 49 anderen Firmen, Restaurants, etc). Schau mal hier: www.lanzarote-exklusiv.com

...zur Antwort

Ich lebe auf Lanzarote und hier meine Informationen: Der einzige offizielle Campingplatz der Insel ist Teil der Papagayos Strände in der Nähe von Playa Blanca und nur während der Sommermonate geöffnet. Vorherige Buchung ist dringend empfohlen. Infos zum Campingplatz gibt es beim Rathaus der Gemeinde Yaiza. Auf jeden Fall liegt der Platz sehr abgelegen ich würde deshalb auch eher zu einem Zimemr raten. Hinzu kommt das Lanzarote zum Rumfahren und Entdecken einlädt, da sollte man nicht unbedingt "nur am Strand campen". Auf jeden Fall lohnt sich ein Besuch der Insel, ich finde sie auch nach 8 Jahren noch toll. Mehr Infos zur Insel findest du auch hier: www.lanzarote-exklusiv.com

...zur Antwort

Hola ich würde euch den Norden der Insel empfehlen, dort ist es noch ruhiger und es gibt tolle Wanderstrecken. Aber wenn ihr einen Mietwagen nehmt (die hier übrigens überaus günstig sind) seid ihr eh mobil und kommt schnell überall hin. Die Insel ist nicht so groß und in 30 Minuten kommt man fast überall hin. Falls ihr mehr Informationen zur Insel braucht schaut euch mal das Gratismagazin auf www.lanzarote-exklusiv.com an.

...zur Antwort

Keine Sorge, Costa Teguise liegt nicht in den Anflugsschneisen des Flughafens. und hier noch ein tipp für den Urlaub: www.lanzarote-exklusiv.com

...zur Antwort

informiert euch doch mal im Gratis Magazin www.lanzarote-exklusiv.com über die schönsten Orte der Insel. Dann könnt ihr immer noch entscheiden wo es euch hinzieht. Und Macher ist ein guter Tipp, sehr zentral gelegen.

...zur Antwort

Absolut sehenswert ist auch die neue Bodega Stratvs in La Geria. Eine der modernsten Bodegas Europas die man auch besichtigen kann. Und die Bodega El Grifo hat ein riesiges Weinmuseum welches ebenfalls einen Besuch wert ist. Ausführliche Artikel über beide Bodegas findet man im Gratis Magazin Lanzarote Exklusiv im Internet.

...zur Antwort