Ich empfehle die die Zickerschen Berge auf der Insel Rügen, (Halbinsel Mönchgut). Dort kannst Du wandern gehen und von den Bergen aus hast Du eine schöne Aussicht über die Halbinsel auf die Ostsee und die kleinen idyllischen Dörfer mit den Reethausdächern. Google einfach mal Zickersche Berge und Du findest auch tolle Bilder. Viel Spass beim Stöbern.

...zur Antwort

Also die Endreinigung würde ich weglassen. Es ist eher so, dass der Gast denkt ich bezahle für die Endreinigung extra, also brauche ich auch nicht saubermachen. Ist die Endreinigung im Preis enthalten, verhält der Gast sich vielleicht auch anders. Die Endreinigung sollte laut Preisangabenverordnung sowieso im Preis enthalten sein. Vielleicht solttest Du den Tagespreis etwas erhöhen. Kaution kann man nehmen, schreckt aber die meisten Gäste ab.

...zur Antwort

Die Hanse- und Universitätsstadt Greifswald. Maritimes Flair mit Museumshafen, Bachsteingotik, Dom Sankt Nikolai, Marienkirche, Pommersches Landesmuseum, vielen kleinen Kneipen und Restaurants. Auch das kleine Fischerdorf Greifswald-Wieck mit der historischen Klappbrücke ist sehenswert. Der Stadtteil Greifswald Eldena mit der Klosterruine ist ein weiteres Ausflugsziel. Die Stadt selbst ist lebendig und es ist immer etwas los. Durch die vielen Studenten ist die Stadt sehr jung geblieben.

...zur Antwort

Als Anfänger sind so 10 bis 15 kom ganz gut. Es ist sehr unterschiedlich und die Strömungsverhältnisse spielen auch eine Rolle. Ausserdem musst Du unterscheiden, ob Du auf einem ruhigen Fluss paddelst oder auf einem See. Wind von vorn ist sehr anstrengend. Du solltest ab und zu eine Pause machen und die Natur beobachten. Im Spreewald paddelt es sich sehr gut, kleine ruhige Fließe, da schafft man schon mal über 30 km am Tag und es macht Spass. Auch auf der Peene, auch "Ammazonas des Nordens" genannt kann man ganz entspannt paddeln. Vielleicht soltest Du mit einer Tagestour oder einer Wochenendtour beginnen. Schau mal hier: http://www.vorpommern.de/kanutouren.html Ich wünsche Dir viel Spass

...zur Antwort

Es gibt schon einige unbekannte schöne Strände auf dem Festland, wenn man nicht unbedingt auf die Inseln möchte. Ich kann Dir den Strand von Lubmin am Greifswalder Bodden empfehlen. Schöner weißer breiter Sandstrand mit Textil- und FKK-Bereich und einen Hundestrand gibt es auch. Das Wasser ist herrlich klar, vielleicht ein bißchen ruhiger als an den Ostseestränden auf den Inseln, zum Baden gut geeignet. Hier findest Du noch mehr solcher Strände: http://www.vorpommern.de/strand-badeort.html

...zur Antwort

Auf der Peene, dem Amazonas des Nordens, wie der Fluss auch genannt wird, kannst Du Biber entdecken und natürlich auch noch viel mehr. Wie wärs mal mit ner Kanutour, das macht Spass und Du bist ganz dicht dran. http://www.vorpommern.de/wochentour_peene_gud02.html

...zur Antwort