In Argentinien sind alle Städte relativ sicher. Einheimische warnen aber vor Rosario und Santa Fe. Peru ist nicht sicher, und Lima selbst gefährlich. In Lima wurden vor unseren Augen Einheimische ausgeraubt und die Menschen schauen alle weg, aus Angst von den Räubern erkannt zu werden. Ecuador ist relativ sicher. Der Busbahnhof von Quito ist unsicher. Und niemals alleine in ein Taxi steigen. Und nur offizielle Taxis. Teurer aber sicherer. Quayaquil ist gefährlich, sagen selbst Leute aus Quayaquil. In Kolumbien hatte ich nie Probleme. Medellin fand ich als sicher und modern. Die sichersten Städte sind sicher in Argentinien, Chile und Uruguay.

...zur Antwort

Ich kann dir zum zelten nur den Park Tairona ganz im Norden empfehlen und dort brauchst du kein Zelt. Du kannst dort Hängematten unter Palmdächern mieten. Evtl gibts noch andere bewachte Orte wo es möglich ist, ich kenne auch nicht alle. Aber sonst würde ich es nicht wagen, auch die Einheimischen würden das niemals machen.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.