Hi,

Wenn es zwei Tage sind die du komplett nutzen kannst, dann spricht eigentlich nichts dagegen. Das klassische Sightseeing schaffst du dann. Wenn du natürlich ausgedehnte Museumsbesuche und tiefe Einblicke in das Nachtleben geplant hattest, dann sind zwei Tage zu kurz.

...zur Antwort

Ich denke das wird schwer etwas zu finden, dass allgemein für Freude sorgt. Das solltet ihr also, solange es das Budget zulässt, so individuell wie möglich gestalten. Einfach vor Ort inspirieren lassen und spontan entscheiden.

...zur Antwort

Hi,

ich habe hier eine Liste gefunden mit öst. Restaurants in der Hansestadt, leider etwas kurz: http://www.bookatable.com/de/bremen/osterreichisch-restaurants/de-DE . Die Pinzgauer Stubn kann ich dir durchaus empfehlen. Eigentlich typische österreichische Gastronomie (wirkt exotisch im hohen Norden) und doch auch moderne Elemente (Bioprodukte). Das Essen hat mir als Fan der österreichischen Küche übrigens sehr gut geschmeckt.

...zur Antwort

Ich kenne einige Leute die im Zuge eines Aufenthaltes in Südafrika oder einer Rundreise durch den gesamten Süden des Kontinents dorthin kamen. Die meisten Schilderungen gingen in die Richtung "Natur-Urlaub" und "Nationalpark". Wenn man an den südafrikanischen Landschaften gefallen gefunden hat sollte sich ein Abstecher dorthin also schon lohnen. Wer hingegen Metropol-Flair erwartet dürfte enttäuscht werden.

...zur Antwort

Ich denke 5 Tage ist eine ganz realistische Vorstellung. Vielleicht solltest du dann auch nicht zwanghaft das Ziel verfolgen wirklich "alles" sehen zu wollen. Einfach so viel mitnehmen wie in den fünf Tagen ohne Stress möglich ist. Dann kann man eine gute Zeit haben in Petersburg und auch noch jede Menge sehen.

...zur Antwort

Hallo,

ich gehe in München eher selten aus um Cocktails zu trinken. Neulich war ich aber in einem Restaurant das m.E. einen interessanten Mix bot. Im Sausalitos in Schwabing ( http://www.bookatable.com/de/108017/sausalitos-munchen-schwabing/de-DE ) findet man eine Mischung aus Cocktails/Party (inklusive Happy Hour) und gutem Essen. Es ist natürlich drauf zu achten wann man hingeht. Am frühen Abend ist der Party-Faktor etwas geringer. Am späten Abend ist man dafür dann nicht mehr in einem typischen ruhigen Speiselokal. Die Cocktails kann ich jedenfalls empfehlen, es war günstig und das konnte man auch am hohen Anteil junger Leute und Studenten in dem Laden erkennen.

...zur Antwort

Regen kann in London immer vorkommen allerdings ist das im Jahresmittel weniger als in deutschen Städten wie zb München. Man muss halt mit Nieselregen rechnen. Die Temperaturen sind nicht viel anders als in Hamburg. Wobei man berücksichtigen muss dass die weitaus größere Stadt eine größerer Wärmeinsel darstellt. In den Aussenbezirken kann es bisweilen deutlich kühler sein als in zentralen Gegenden.

...zur Antwort

Hi, ich kenne in der Umgebung einige Parkplätze bei externen Anbietern: http://www.parkdiscounter.de/parken-flughafen-berlin-tegel.html Habe das neulich mal in Anspruch genommen und es war auf jeden fall günstiger als beim Fh selbst und Shuttle hab es auch. Alternativ gibt es die Möglichkeit mit dem ÖPNV zum Flughafen zu fahren, bin mir zwar nicht sicher welche Linien, aber es gibt einige Busse die zum Flughafen fahren.

...zur Antwort

Hamburg ist der norddeutsche Gegenentwurf zu München und dabei wesentlich vielseitiger. Hier kann man wirklich alle Charaktere sehen die zu einer Großstadt gehören. Dazu weist Hamburg einen einmaligen städtebaulichen Charakter auf, welcher, auch dank der Größe, wiederum sehr vielseitig erscheint. Die Lage in Küstennähe verleiht der Stadt dann noch ihre ganz eigenes Flair. Ich muss persönlich auch noch anmerken, dass die ausgezeichnete Hamburger Gastronomie mich für die Stadt eingenommen hat. Im kaum einer anderen Stadt kann man soviel Verschiedenes kennenlernen. Wer ab Ende Oktober in Hamburg ist sollte das unbedingt mal in einem Hamburger Restaurant austesten das an Gourmet-Attack beteiligt ist: http://www.bookatable.com/de/offers/gourmet-attack/de-DE Mein Geheimtipp! Aber das ist sicher nicht der einzige Tipp für einen Hamburg Besuch. Kulturell stehen einem hier alle Wege offen. Es gibt eigentlich kaum einen Belang in dem man enttäuscht würde wenn man Hamburg besucht.

...zur Antwort

Komisch, dass hier noch niemand Griechenland erwähnt hat. Dort ist das Wetter vor allem in den Küstenregionen im November sehr angenehm. Tagsüber meist 22 Grad und in der Nacht selten unter 10 Grad.

...zur Antwort

Hallo, von Kaliningrad sind doch zahlreiche weitere Städte an der Ostsee erreichbar. Beispielsweise Danzig. Wenn man zehn Tage in Kaliningrad verbringt würde ich empfehlen in dieser Zeit auch einige Tagesreisen in nahe gelegene Städte zu unternehmen.

...zur Antwort

Am besten du verschaffst dir erstmal einen kleinen Überblick über die verschiedenen Angebote und Inhalte eines Versicherungsvertrages, zb hier: http://www.bernhard-reise.com/ Es ist in jedem falle wichtig zu wissen wogegen man abgesichert sein möchte, bzw welche Leistungen man von der Versicherung abgedeckt haben möchte. Wenn man sich dann ein Angebot zusammenstellen lässt kann man ja schauen ob es bei unterschiedlichen Anbietern große Preisdifferenzen gibt (um die Frage nach einer günstigen Versicherung zu beantworten). Einen Versicherer der in jedem Falle immer die beste Wahl ist gibt es aber meiner Erfahrung nach nicht. Darum immer Vergleiche einholen.

...zur Antwort