San Remo

Wenn es nicht für dich sondern für deine Mutter ist, kommt sicher auch San Remo in Frage - das kennt sie vielleicht auch durch das Schlagerfestival. "Eine Stadt zum Bummeln, wo sich die Extreme berühren. In dem älteren Teil „La Pigna“, findet man sich im Mittelalter wieder; mit am Hügel hochgeschachtelten Häusern, mit steilen Gässchen, überdachten Durchgängen und kleinen Plätzen." Das wäre meine erste Wahl!

...zur Antwort
Griechenland (Festland/Inselwelt)

Ich denke da bist du auf Kreta richtig - dort gibt es schöne Ferienclubs, die Programme und Spiele für Kinder anbieten. Das Meer ist schön warm, das ist für Kinder ja auch immer wichtig, es gibt sehr schöne Sandstrände und da werdet ihr alles finden was ihr euch für die Ferien so vorstellt. Von Kroatien würde ich abraten, wenn ihr Sandstrand mögt, dort gibt es nur Kiesel- und Felsstrände ;-) schönen Urlaub!

...zur Antwort

Hier findest du noch ein paar sehr gute Antworten zu Drehorten in München - http://www.reisefrage.net/frage/welche-beruehmten-filmdrehorte-gibt-es-in-muenchen-

...zur Antwort

Ich suche auch oft Musik für meine Cabrio-Touren, allerdings eher zum Hören für unterwegs - mein Tipp: "Sweet Ride" von Mando Diao - "Get your wheelers spinning cause Im riding a lot And my ladys back at home with her sins Get your wheelers spinning cause Im cruising at last And my destinations somewhere between"

...zur Antwort

Die französischen Inseln, die du meinst sind wirklich klein. Es sind sechs Stück und es sind eher Inselchen. Du könntest Chausey besuchen und ein Picknick am Strand machen. Auf der Insel gibt es keine Autos und kaum Handyempfang, aber eine schöne Burg - das wäre quasi eine Reise in eine andere Welt ;-) Ich finde, so ein Ausflug lohnt sich - viel Spaß und einen entdeckungsreichen Urlaub wünsche ich!

...zur Antwort

Da gibt es doch jede Menge Möglichkeiten - ein Hut - ein Regenschirm (vielleicht etwas unhandlich im Flieger) oder noch besser - ein T-Shirt - im Hard Rock Cafe Venedig gibt es jede Menge "nützliche" Souvenirs ;o) das weiss ich von meinen vielen kurzen Reisen mit meiner Tochter, die hat schon eine Sammlung von T-Shirts aus allen möglichen Städten, obwohl gerade auch diese * I LOVE .....* Sweatshirts angesagt sind - wenn dir das als Mitbringsel nicht zu teuer ist ;-)

...zur Antwort

In Italien haben fast alle Weihnachtsmärkte bis zum 5. oder 6. Januar geöffnet, weil die Kinder ihre Geschenke erst zu Heilig Drei König bekommen - da hast du die große Auswahl 8-) Sehr schön finde ich den Brunecker Christkindlmarkt, denn "im Mittelpunkt der Brunecker Bergweihnacht stehen Handwerk und Tradition des Landes. Aus diesem Grunde wird auch vorgeführt, wie traditionelle Südtiroler Produkte hergestellt werden." Mehr Informationen bekommst du auf dieser Seite: www.kronplatz.com

...zur Antwort

Ein Geheimtipp ist es nicht wirklich - aber schön: In bester Lage in St. Peter-Ording, unmittelbar am Kurmittelhaus mit dem Thermal- und dem Wellenbad gelegen, empfehlen ich dir gerne ein Appartement im Hotel Fernsicht. Die Appartements sind ca. 40 m² groß, sind per Lift erreichbar und besitzen einen Wohnschlafraum mit 2 Hauptbetten und 1 Zusatzbett, moderne Küche mit lautlosem Kühlschrank, sehr großer Balkon mit Seeblick - schau dir das doch mal hier an: www.hotel-fernsicht.de/appartements-hotel-fernsicht

...zur Antwort

Das ist eine sehr schwierige Frage - über Bier lässt sich streiten - über das beste Zelt auch - jeder hat seine Vorlieben - man müsste genauer wissen, was d u dir vorstellst - und dann ist es auch schwer in ein Zelt zu kommen, du solltest vorher reservieren. Ich kann dir mein Lieblingszelt nennen, die Käfer-Wies'n Schänke, das ist sicher nicht jedermanns Sache und es ist schwer, überhaupt rein zu kommen. So musst du dir das vorstellen: "Erst seit 1971 ist die Käfers Wiesn-Schänke auf dem Oktoberfest vertreten und gehört doch eher zu den kleineren Betrieben. Die Käfers Wiesn Schänke an sich ist allerdings ein großes Holzhaus im Stil eines bayerischen Bauernhofs mit 1000 Sitzplätzen im inneren der Schänke und 1900 Sitzplätzen im Biergarten im äußeren Bereich der Käfer Wiesenschänke." lies doch hier weiter: www.oktoberfest.tv/zelte/kaefer.html

...zur Antwort

Wie wäre es denn mit Rhodos - da ist es auch im September noch schön warm - "Rhodos bietet euch herrliche Sandstrände und traumhafte Felsbuchten. Das Innere der Insel besteht aus Hochebenen, Tälern und Gebirgen. Der Attaviros ist mit 1.215 m der höchste Berg auf der Insel. Rhodos ist eine überaus grüne Insel." Falls ihr wandern oder baden möchtet, seid ihr dort goldrichtig - ich mag Rhodos und fahre immer wieder gerne hin ;-)

...zur Antwort
Egersund ist schön

Wenn du "Wickingerfeeling" erleben willst, empfehle ich dir einen Besuch in Egersund. Egersund ist eine der am besten erhaltenen Städte mit Holzhäusern in Norwegen. Der Hafen ist auch sehr sehenswert. Die im Zentrum liegende Kirche ist das älteste bewahrte Bauwerk der Stadt. Teile der Kirche stammen noch original aus dem Jahre 1620. Um 1788 bekam die Egersund-Kirche ihre heutige wunderschöne Form als Kreuzkirche. Also wenn du in der Nähe bist, mach einen Abstecher nach Egersund 8-)

...zur Antwort

Wir fahren demnächst nach Hamburg - vielleicht wäre das ja auch was für dich - meine Tochter geht auf ein Open Air - "Vom 13. - 15. August spielen Jan Delay, Wir sind Helden, Slime, Shantel, K.I.Z. und viele andere beim Dockville Festival auf der Elbinsel-Wilhelmsburg." Ich werde mir ein paar Museen anschauen und die Stadt genießen - komm doch auch nach Hamburg - die Stadt ist immer eine Reise wert!

...zur Antwort

Von wildem Campen würde ich auch in jedem Fall abraten - die Polizei sieht so etwas überhaupt nicht gerne - ihr seid ja in einem super touristischen Gebiet und da sollten die Urlauber eben auch die Angebote nutzen ;-) ohne vorher etwas zu reservieren würde ich auch nicht losfahren, aber Bardolino hat eine große und sehr gute Touristeninformation - www.tourist-online.de/Bardolino-Gardasee - da findest du sicher noch ein Plätzchen, viel Spaß und gute Erholung am Gardasee!

...zur Antwort

Ich bringe gerne etwas aus meiner Gegend mit - einen Kalender - eine Spezialität - kommt darauf an wo du hinfährst - du kannst auch eine Flasche Wein aus deiner Region mitbringen - irgendetwas Nettes, das nicht mehr als 10.-- Euro kostet eben ;-)

...zur Antwort
Nachts fahren und nur kurze Pausen

Wenn es denn stimmt, das der Schlaf vor Mitternacht der wichtigste sein soll - kann man gut zwischen 3.00 und 4.00 losfahren - ich genieße diese Nachtfahrten immer, weil einfach weniger los ist und die Temperaturen angenehm sind - mir ist wichtig, vor der großen Hitze am Urlaubsort anzukommen - da kann ich dann den Nachmittag durchschlafen - ich fahre meist allein (oder mit schlafender Tochter) und das hat immer gut geklappt - kurze Pausen reichen mir für die Strecke von 1000 bis 1500 km gut - der Plan deines Bruders ist schon o.k. :-)

...zur Antwort

Bukarest wird auch "das kleine Paris" genannt, es hat schöne Boulevards und auch einen Triumphbogen "Arcul de Triumph" der dem in Paris ein bisschen ähnlich sieht, Cafes, Kunstgalerien, die Nationalgalerie und einen berühmten Konzertsaal. Es gibt jede Menge zu sehen und du solltest einen Abstecher ins Lipscani-Viertel machen, dem mittelalterlichen Teil Bukarests. Ausserdem gibt es über 200 Kirchen in der Stadt - also jede Menge zu sehen ;-)

...zur Antwort
Fan Room

Aus hygienischen Gründen würde ich auf eine AC verzichten - und ich hole mir fast immer eine Erkältung und renne dann krank im Urlaub rum - mein Körper packt die ständigen Temperaturunterschiede einfach nicht, ich würde dir von einem Zimmer mit AC abraten.

...zur Antwort
Katschberg

Ich denke am Katschberg bist du auf jeden Fall an Ostern noch schneesicher - geht die Skisaison nicht auch dort bis zum ersten Mai - da kannst du Anfang April sicher noch gut skifahren, du bist dort ja auf jeden Fall über 1600 Meter und höher und die Österreicher haben genug Schneekanonen die sie auch reichlich einsetzen um tolle Pisten zu garantieren - ich wünsche dir einen schönen Skiurlaub! :-)

...zur Antwort