Tipps für Italien?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt darauf an, wie viel Hitze du verträgst. Italien kann im Sommer echt höllenheiss werden - ich würde vermutlich auf dem Rückweg in den Norden in der Toskana oder am Gardasee strandurlauben - wirklich günstig ist aber beides nicht.

Rom hat soviele Sehenswürdigkeiten, dass ein Besuch nicht reicht. Daher würde ich keine Abstecher in andere Städte nicht empfehlen.

Der Lido di Ostia ist der Hausstrand Roms. Von der Metrostation Piramidi kommst du mit dem Zug bis ans Meer. Das kostet 1,50 € mit dem Metro- und Busticket. Unterwegs könntest du in Ostia Antica aussteigen und es besichtigen. Achtung gross und viel zu sehen.

Der Strand selbst ist nicht der Allerschönste, aber wenn man etwas südlicher fährt wird es schöner.

Schön finde ich den Strand in Sperlonga....südlich von Rom.

B&B ist in Rom bezahlbar und überall zu finden.

Ich würd mir für den Strandurlaub auf jeden Fall mal Sardinien anschauen. Ist eigentlich wunderschön dort und als Reiseziel noch gar nicht sooo bekannt. Traumstrände, das kann ich dir sagen :)

Wenn du schon Rom ansiehst, kannst du dir auch noch Venedig ansehen.

Dort gibt es einen schönen Strand, da kannst du dir ein Hotel suchen.

Der Lido hat mir sehr gut gefallen, für eine Woche ist das das perfekte Reiseziel.

Was möchtest Du wissen?