Sollte man vorsichtig damit sein, Urlaubsfilme bei youtube ein zu stellen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich werde und würde dies niemals tun, wenn auf dem Film andere Personen sichtbar sind. Die können dich verklagen, du verlierst stets im Gerichtsverfahren. Es sei denn du hast eine schriftliche Zustimmungserklärung dieser Personen. Eine mögliche Urheberrechtsverletzung ist, abgesehen von deinem finanziellen Schaden, sekundär. Oder anders herum: Stell dir doch einmal vor: Die Finanzpolizei/ Nachrichtendienst/ MAD erkennen dich und werten diese Erkenntnisse gegen dich aus. .MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Daumenhoch 11.03.2011, 09:05

Echt, ist das so? Schock! Nee, da hast du dann Recht.

0
heima 11.03.2011, 11:11
@Daumenhoch

Das ist doch richtig. Persöhnlichkeitsrechte stehen über der der Veröffentlichung. Stelle dir doch einmal vor: Du bist (vh) und mit deiner Freundin in Urlaub und auf einem (fremd aufgenommenen) Film! Was dann? Drehen wir diese Sache um: Ich werde gefilmt und verlange für meine schriftliche Zustimmung Geld. Das ist nichts anderes als das derzeitige Problem von K.T. von und zu Guttenberg. MfG

0

Ich wüsste nicht, was daran schlecht sein sollte.... wenn du fremde Menschen filmst, kannst du Probleme bekommen (falls die deinen Film jemals sehen und dich verklagen) du solltest darauf achten keine Einzelpersonen zu filmen - aber Landschaft, Meer und fremde Städte dürften kein Problem sein - die Musik dazu schon, da kommt die Gema - also nur Musik benutzen die Gemafrei ist - sonst sehe ich wirklich keine Probleme ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vorsichtig solltest du wegen dem Rechtlichem sein... ansonsten was bringt es dir Videos Passwort zu schützen im Internet, dann zeige sie deinen Freunden nur privat. ALLES kann im Internet über irgendwelche Wege angesehen werden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht Öffentlich ist aufjedenfall schonmal gut! Dadurch kannst du den Link mit Passwort zumindest nur deinen Freunden schicken. Aber wenn du Sorge hast, wegen Datensammeln, dann hilft das auch nicht. "Google" weiß alles und ich denke ein guter Hacker kommt da auch dran. Aber als Normalbürger stellt eigentlich niemand einen Profi auf dich an ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Rechtlichen ist schon viel geschrieben, daher zu Privatheit und nicht-öffentlich:

Es ist Geschmackssache, was und wieviel man von sich preisgeben möchte. Wenn man es weniger öffentlich mag, bietet sich ein Bereich an, für den man den Zugang kontrollieren kann. Z.B. durch Zuweisung von Kennung+Kennwort.


Für meine Bildergalerie im Netz halte ich es so, dass ich die unproblematischen Bilder (Landschaft, Personen nicht erkennbar oder einverstanden...) für alle sichtbar habe. Die Bilder der mitreisenden Personen (oder auch mit eventuellen Rechtsproblemen) sind kennwortgeschützt und nur im Bekanntenkreis sichtbar.

Dennoch bleiben Risikien:

  • im Lauf der Zeit kann man sich dennoch ein "Bild" über mich machen
  • skeptisch: man darf den Nutzerkreis nicht zu großzügig wählen.... und wie schütze ich mich vor Weitergabe der Nutzerdaten
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn der Film wirklich etwas taugt, dann besteht die Gefahr, dass Du eine Urheberrechtsverletzung provozierst. Auch weniger private Filme verraten immer etwas über einen- fraglich, ob man das will. Big Google ist always watching you :-)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
germanos 10.03.2011, 21:04

Hallo Seehund,

wieso Urheberrechtsverletzung? (Unterstellen wir, dass keine Personen....) Oder hebst du auf Probleme ab, die man evtl. beim Filmen von Plakaten bekommen kann?

LG

0
Seehund 11.03.2011, 11:21
@germanos

Filme werden geklaut und verwendet, das kommt vor. Das mit den Plakaten ist manchmal auch ein Problem. Filmen gegen den Wille/ohne Einverständis von Personen gehört auch zu diesem Problemkreis.

LG

0

Ich verstehe deine Frage nicht - was meinst du, soll passieren können? Warum willst du deine Urlaubsfilme bei youtube einstellen? Wenn du das tust, warum soll sie dann wer sehen können? Hm - stell die Frage doch noch mal genauer - was willst du denn wissen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?