Ich las vor kurzer Zeit über organisierte Diebstahl aus dem Fluggepäck auf italienischen Flughäfen. Die wertvollen Sachen nehme ich lieber ins Handgepäck, soweit das geht.

...zur Antwort

Speicherstadt, Lessingtunnel nach Altona, Außenalster - das kommt doch auch darauf an, was du zeigen willst.

...zur Antwort

Noch nie in Amerika - dann nichts wie hin, eine Erfahrung wird es allemal sein. Mit Kansas wird man zwar Amerika nicht gerecht, aber die Chance, dort nicht nur als Tourist zu sein, würde ich mir nicht entgehen lassen.

...zur Antwort

Du meinst wirklich Base und nicht Bungee? Das kannst du nämlich nicht mal auf die Schnelle ohne Vorkenntnisse lernen. Ich vermute, wenn du bereits springen würdest, hättest du auch schon von den Plätzen in der Schweiz gehört, deshalb ist dir möglicherweise mit einem "normalen" Freifall-Kursus besser gedient.

...zur Antwort

Guten Gewissens kann man nirgends den Tourismus unterstützen. In den meisten Fällen ist der ein Segen und ein Schrecken gleichzeitig. Auch in Myanmar tragen Touristen wohl auch dazu bei, andere Eindrücke in das Land zu holen und damit langfristig die Macht des Regimes zu unterwandern. Ich würde hinfahren, so egoistisch wäre ich ...

...zur Antwort
Anderer Regenwald

Ich empfehle weniger einen bestimmten Regenwald und mehr das Reiseland Costa Rica, vor allem, weil es solch eine Vielfalt und Infrastruktur bietet. Aber natürlich ist auch der Urwald dort sehr abwechslungsreich, die Vegetation verändert sich zwischen Pazifik und Atlantik erheblich.

...zur Antwort

Was magst du wohl meinen? Leuchttürme gibt es in Hamburg nicht, die Stadt liegt zu weit vom Meer entfernt. An der Elbe gibt es keine echten Leuchttürme. Meinst du vielleicht die Beleuchtung im Hafen, wo manche Containerkräne ganz schön hoch sein können?

...zur Antwort