Wonach sucht Ihr, wenn Ihr eine Reise vorbereitet?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich suche auch immer zuerst im Internet nach der HP der jeweiligen Stadt oder des Landes oder bei Wikipedia (weil da die Informationen meistens recht gut gekürzt sind - find ich ganz gut für ne Vorabinfo). Wenn ich mich dann aber tatsächlich auf ein Reiseziel festgelegt habe, gehe ich in die Buchhandlung und informiere mich in den Reiseführern und schaue, welcher für mich am besten geeignet ist. Den nehm ich dann auch mit in den Urlaub, um immer was nachlesen zu können.

Wenn ich noch gar keinen Plan habe, und online suche, steige ich meist bei wikipedia ein. Sehenswürdigkeiten, Theater, Museen pp. finden sich auch dort; evtl. auch im englisch- oder auch landessprachlichen Artikel, so ich den lesen kann.

Ebenso bietet wikitravel (englisch; das ist in dem Fall wichtig, weil die deutschsprachige wikitravel taugt nix) meistens eine brauchbare bis gute Übersicht nicht nur zu den Sehenswürdigkeiten, sondern auch zu Restaus, Bars, Einkaufen, Hotels etc. und vor Allem gezielte weiterführende links; spart man die Rumklickerei im Google.

Wenn es konkreter wird, hole ich mir dann aber einen Reiseführer.

Ich würde weniger in Städte fahren und nach Orten der Ruhe und Entspannung suchen, in erster Linie am Meer.

Natürlich wird erst mal Google bemüht, doch da habe ich wirklich kein spezielles "Suchkonzept", einfach Stichwort Stadt und dann mal sehen... Ansonsten, hallo, wozu sind wir denn alle hier auf Reisefrage? :-) Hier hab ich auch schon die ein oder andere gute Info bekommen.

Und da ich trotz Internet-Zeitalter immer noch auf Bücher stehe, steht dann der Gang in die nächste (Reise-)Buchhandlung an. Ich liebe es, stundenlang in dem ein oder anderen Reiseführer zu stöbern, um dann letztlich auch den (oder die) zu kaufen, der mich anspricht und mir nützlich erscheint.

unsere Lieblingsseite für dieses "Problem" - das ja eigentlich nicht wirklich eines ist, ist immer die von National Geographic. (http://www.nationalgeographic.it/) - man kann Länder und Städte einzeln aufführen und findet alles wissenswerte dazu. vom Reiseführer, über Hotel, Anreise, Sehenswürdigkeiten,Lokale, Events - einfach alles. Und wir sind per dato sehr gut damit gefahren. gibt es natürlich auch für Deutschland!

Ich mach das eigentlich auch so, dass ich im Internet schaue, geht ja auch am einfachsten. Und dann nehm ich eigentlich die Begriffe, wie den Namen der Stadt oder von dem Land und häng manchmal auch noch "Sehenswürdigkeit" oder sowas hintendran. Da kriegt man eigentlich immer Treffer.

Ich google erst mal, gucke bei Wiki, und wie Lotusteich, gehe ich auch gerne in die Bibliothek oder eine Buchhandlung und schmökere dort. Ist das Exemplar in der Bibliothek nicht steinalt leihe ich es mir aus, ansonsten wird in der Buchhandlung grob durchgeblättert, ob der Reiseführer interessant ist oder nicht. Manchmal wird er auch gleich gekauft, oder ich bestelle bei buch.de oder amazon. Je nachdem wonach mir gerade ist.

Hallo MarianneKoeln,

witzig, ich scheine sowas von oberflächlich zu reisen...;-) Ich googel nämlich gar nicht nach Sehenswürdigkeiten (oder sehr selten), Restaurants, Clubs etc.

Das einzige wonach ich wie `ne Wilde googel, ist meine Unterkunft und das wichtigste WO! Ja, das ist mir das allerwichtigste. Dann kaufe ich mir einen Reiseführer (jep, die von Marco Polo für Europa; ich find die klasse; für Fernsreisen Reise Know How und Lonely Planet).

Ja, und dann bin ich natürlich auch wahnsinnig gespannt auf die Kultur und Mentalitäten, schöne Strände, geheime Buchten, einheimische Restaurants usw. Aber die besten "Googel-Ergebnisse" sitzen meiner Erfahrung nach im eigenen Land! Die erzählen einem, wo man unbedingt hingehen sollte, machen auch mal selber eine Tour mit dir - in Ecken in die dich selbst Googel nicht mal hinbringen würde oder laden dich nach Hause zum Tee ein. Der "Dialog mit den Einheimischen" das ist Urlaub für mich, natürlich auch an einem schönen Strand unter Palmen zu liegen, in einer trendigen Gegend zu flanieren und klar, in einem gemütlichen Hotel zu wohnen!:-)

Die meisten Städte haben mittlerweile ne brauchbare HP,die sich nach Tourismus/Sehenswürdigkeiten/Freizeit und Gastronomie aufschlüsselt.Da wird man meist fündig.

eine gute Adresse im Web ist auch Marcopolo

http://www.marcopolo.de/

wenn ich google dann meist mit Ortsnamen+ sehenswert und lass mich dann treiben;-)

Hallo,

wie auch valerie18 und Maxilinde suche ich nach der HP der jeweiligen Stadt.

Ansonsten google ich mich halt so durch. Mit Geduld findet man eigentlich immer, das was man sucht.

Nicht zu unterschätzen sind nach wie vor die althergebrachten Reiseführer.

Hallo,

das kommt darauf an wofür Du dich interessierst. Also Stadtname+ Museum oder Stadtname+Shopping oder Stadtname+Theater usw. Die meisten Städte und Regionen haben, wie Maxilinde schon sagte, natürlich Homepages, weiterhin kannst Du entsprechende Suchbegriffe auch in dem etwas versteckten, kleinen Fenster oben rechts eingeben. Reiseforen sind für sowas eine wirklich gute Hilfe ;-) Also stöbern.

Wikipedia hilft auch, da hat Anhalter1960 völlig recht.

LG

Na ja - du gibst den Namen der Stadt ein, Tourismus, Information, Kultur - was eben deine wichtigsten Urlaubswünsche sind Hotels, Pensionen, Übernachtungsgelegenheiten, Sport ....... so in der Art - wo willst du denn hin?

Was möchtest Du wissen?