Anfang Mai wird es mit dem Baden Glückssache - ab Mitte/Ende Mai durchaus schon machbar. Wenn überhaupt würde ich es dann in den Orten im Süden, also Kardamena oder weiter westlich versuchen. Hier habe ich zwei Bilder des gleichen Strandes im Süden vom Mai und August gefunden, dass spricht wohl Bände: klick.

Auch die Pools in den meisten Hotels dürften noch zu kalt sein, wenn sie nicht geheizt werden (also darauf achten). Zwischen Mastihari und Tigaki öffnen die Hotels überhaupt erst Anfang Mai so richtig.

Sicher ist: zum Plantschen ist die Embros Therme warm genug, die hat auch dann an die 40 Grad Wassertemperatur.

Die Neratzia Burg in Kos-Stadt wird sicherlich begeistern, wenn man sie denn im Mai wieder besichtigen kann - 2018 war sie leider geschlossen. Sonst kann auch der Pfauenwald bei Andimachia und der Naturpfad bei Zia interessant sein.

...zur Antwort

Ja, kannst Du direkt am Flughafen erwerben.

Wenn Du eine Pauschalreise gebucht hast, bieten die Reiseveranstalter dies in der Regel - gegen einen kleinen Aufpreis - auch als Service an und kümmern sich dann in Hurghada am Flughafen darum.

...zur Antwort

Ganz ehrlich - für die Flüchtlinge ist es egal, ob Du Urlaub machst oder nicht.

Wenn allerdings aufgrund der Flüchtlingsströme alle Urlauber auf z.B. Kos ausbleiben, schürt das nur die Verzweifelung der Bevölkerung auf Kos, die größtenteils vom Tourismus lebt und fördert daher eher eine negative Stimmung gegenüber den Flüchtlingen in der einheimischen Bevölkerung.

Du musst also eher für Dich ausmachen, ob Du auf einer Insel wie Kos oder Lesbos ein Urlaubsgefühl entwickeln kannst, oder vll. lieber nach Kreta oder Korfu ausweichen willst.

Wenn Du hingegen den Flüchtlingen helfen willst, kannst Du Dich natürlich auch engagieren, wie hier bereits vorgeschlagen.

...zur Antwort

Falls Du noch Deinen Nutzernamen kennst, kannst Du es hier versuchen, um zumindest noch an die (meisten) Inhalte Deiner Blog-Beiträge zu kommen:


https://web.archive.org/web/*/http://www.globalzoo.de/{nutzername}/.*


Bitte die ganze URL von https bis /.* kopieren (reisefrage.net trennt leider die URL, daher hilft ein Klick nicht) und in der URL {nutzername} durch Deinen Nutzernamen bei globalzoo ersetzen, also z.B. musternick-123 o.ä.



...zur Antwort

KIPP (damit das Wohnmobil auch bei starkem Seitenwind nie umkippt)

KILL würde ich nicht empfehlen, KISS auch nicht.

KIEL damit gleich der Heimathafen bekannt ist (wird aber vermutlich schwer zu bekommen sein)

KITE - falls sie sich der Sportart zugezogen fühlen.

KIEK (von Kiek ut - rausschauen)

KIEZ

KINO

KITA - im Sinne von Baby an Bord (wenn schon älter, dann KIND)

KIWI - wenn sie mal nach Neuseeland wollen :)

KING - wenn es ein sehr großes Wohnmobil ist

KILO - wenn das Wohnmobil ordentlich was wiegt.

KILT - wenn es mal nach Schottland gehen soll

mehr fallen mir gerade nicht ein.

...zur Antwort

Hattest Du dort einen (öffentlichen) Reiseblog geführt? An dessen Daten kann man mit etwas Glück vielleicht noch rankommen.

Wenn Du noch die URL zum Blog kennst (in der Art www.gobalzoo.de/(nutzername)-(zahl)/, dann kannst Du bei www.archive.org schauen, ob es noch sog. Snapshots davon gibt.

Beispiel: https://web.archive.org/web/*/http://www.globalzoo.de/tine-1988/*

(bitte gesamten Link inkl. Stern am Ende kopieren, reisefrage.net macht hier leider zwei Links draus, ist aber ein zusammenhängender).


Für irgendwelche sonstigen internen Daten aus der Community wird es wohl schwierig, seitdem reisefrage.net das Portal übernommen hat :(


...zur Antwort

Hamburg für die einmalige Atmosphäre an der Elbe von den Landungsbrücken aus.

Freiburg als "Deutschlands Enklave am Mittelmeer" (wie es die Tourismuswerbung der Stadt mal süffisant auf Postkarten druckte): Sonne, Lebensfreude, gutes Essen und Laissez-faire. Dazu der erste Hausberg zum Loswandern praktisch direkt in der Innenstadt.

.

...zur Antwort