Wo sind die Restaurants der Fernsehköche und kochen die da überhaupt selbst?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Alfons Schubeck in München sieht man den Chef ( wenn er nicht gerade eine Fernsehsendung macht ) eigentlich täglich. Er dreht zur Mittagszeit seine Runden durch seine verschiedenen Lokale am Platzl und abends steht er selbst in der Küche und dirigiert seine Manschaft. Wenn die Menues gelaufen sind, kommt er ins Restaurant und begrüßt persönlich seine Gäste. Im Theatro, wo zur Zeit seine spektakulären Show-Dinners geboten werden, kommt er nur als Organisator , seine Brigarde erledigt den Rest. Für private Veranstaltungen ( auch im eigenen Haus ) läßt er sich gerne verführen, mit Hand anzulegen. Am intensivsten ist der Kontakt mit " Alfons " in seiner eigenen Kochschule ( oder wenn man das Glück hat, sich an der Küchenschlacht zu beteiligen.) Ich habe das große Glück gehabt, mit Alfons als Koch und Organisator ein gutes Dutzend Großveranstaltungen u.a. auf der Zugspitze durchzuführen und diverse Male hat er für mich für kleine Gesellschaften bei mir zuhause gekocht.

Ich bin ein Fan von Sarah Wiener. Sie betreibt ein Restaurant in dem Museumskomplex Hamburger Bahnhof in Berlin. Invalidenstrasse 50-51, 10557 Berlin. Dort trifft man die Starköchin auch immer wieder persönlich an. Sie steht aber nicht täglich selbst in der Küche, sondern überwacht nur dass alles in ihrem Sinne läuft. Das Speiseangebot erstreckt sich über die internationale und österreichische Küche. Man findet dort Speisen wie Frittatensuppe mit Steinpilznockerl, Wiener Schnitzel vom Kalbsrücken und super leckere österreichische Desserts auf der Karte. http://www.sarahwieners.de/html/?show=sarah.wiener

Eine Freundin von mir war vor eingen Wochen in der "Bullerei" von Tim Mälzer in Hamburg. Er hat selbst vor Ort und sie hatte die Möglichkeit, einige Worte mit ihm zu wechseln. Das Essen war wohl sehr gut und Tim Mälzer sehr nett. Hier der link:http://www.tim-maelzer.de/.

Was möchtest Du wissen?