Wer kann mir einen Kochkurs in Italien empfehlen, bei dem deutsch gesprochen wird?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Anbieter Incontri Culturali - Kunst und Reisen GmbH bietet spezielle Kochkurse, allerdings in Mittelitalien an. http://www.incontri.de Die Kurse finden auf einem schönen kleinen Weingut Namens Madonna del Latte statt. Es befindet sich ganz nahe bei Orvieto, der alten Etruskerstadt im Herzen Italiens. Diese liegt an der Autostrada del Sole, nur eine Stunde von Rom und dem Flughafen Fiumicino. An einem Kurs nehmen max. 12 Personen teil. Die nächsten Termine sind: 23.07. - 26.07.09 Fischkochkurs und 29.10. - 01.11.09 Kochen, Wein und Olivenöl

Das hört sich ja verlockend an - danke für die phantastische Antwort!

0

Deine Frage liegt ja schon einige Zeit zurück, aber trotzdem: ich organisiere in Italien (Ligurien, Piemont, Venedig, Emilia, Toskana) kulinarische Reisen mit Kochkursen. Unsere Köche sind ItalienerInnen, aber ich bin immer zum Dolmetschen dabei. Daneben wandern wir durch schöne Landschaften, besuchen Winzer und verkosten ihre Weine, gehen auf Trüffelsuche oder besuchen eine Olivenmühle, je nach Gegend und Jahreszeit. Hier findest du alle meine Reisen: www.ingiro.de

Viele Grüsse, Maren

Hm, also wenn möglich würde ich dir (etwas klischeehaft, ich weiß) einen Kochkurs in der Toscana empfehlen. Schlicht weil die toskanische Küche so ausgezeichnet ist... Aber natürlich hat auch beispielsweise Piemonte seine Spezialitäten und man kann dort ausgezeichnet essen. Ich würde dir raten, nach Sprachschulen zu suchen. Die bieten meistens auch Kunstkurse, Kochkurse, Ausflüge und so weiter an. Vielleicht ist der Kurs dort nicht absolut auf deutsch, aber du hast es dort mit Lehrern zu tun, die Deutsche unterrichten, meistens sind auch Deutsche in diesen Kursen mit dabei und wenn nicht, hilft man sich mit Englisch. Zu viele Sorgen würde ich mir um die Sprache aber nicht machen. Diese Kurse sind nämlich meistens sehr praktisch und auch wenn man nicht weiß, was "funghi" bedeutet, erkennt man es ja dann, wenn einem jemand den Pilz unter die Nase hält ;-) Und mitschreiben kannst du ja dann auf Deutsch.

Da hat mariella sicherlich recht - also mit den Sprachschulen. Ich wüsste gerade auch keine spezielle Kochschule. Bei uns boomt sowas ja momentan, aber in Italien ist mir da nichts bekannt. Aber Du könntest mal beim Italienischen Kulturinstitut nachfragen, vielleicht wissen die sowas. Toskanisch ist sehr lecker, aber auch die restliche Küche ist super!

0

Vielleicht fúrs náchste mal!

Nicht so weit zu fahren und trotzdem vom feinsten: Súdtirol. Die Kőche aus Súdtirol arbeit auf der ganzen Welt, da sie die ital. als auch internationale Kúche beherrschen. Die ital. Kúche ist ja recht arm an Hauptspeisen. www.suec.it ist z.B der absolute Hammer

Chris

Was möchtest Du wissen?