Wer hat Erfahrung mit dem Greyhound?

1 Antwort

Ja Greyhound ist absolut empfehlenswert! Das Reisen mit Greyhound Bussen ist eine hervorragende und sehr preisgünstige Möglichkeit USA und Kanada zu bereisen und zu erkunden. Der Greyhound Discovery Pass ist nur für internationale Reisende erhältlich und bietet das engmaschigste Transportnetz in Nordamerika und das zu einem sehr attraktivem Preis. Die Pässe bietet ein Maximum an Flexibilität, da die Reisenden reisen können wohin sie wollen und wann sie wollen.. Die Pässe werden mit einer Gültigkeitsdauer von 7 bis 60 Tagen angeboten. Greyhound Discovery Pässe gibt es nur für international Reisende und sind deshalb nicht in den USA und Kanada erhältlich! Schau mal unter http://www.buspass.de/USA/GreyhoundDiscoveryPass/greyhoundbuspassusa.html

Entschuldige, dass ich jetzt erst antworte. Bin länger nicht ins Netz gekommen. Danke für die Infos, ich hab sie meiner Cousine weitergegeben, super!

0

Mit dem Auto von Neuseeland nach Deutschland

Hey! Ich und meine beste Freundin sind gerade in Neuseeland mit nem working Holiday Visum und haben und dafür einen Toyota Hi ACE von 86 gekauft. Eigentlich sollte es nach Südamerika gehen nach Neuseeland, doch dieses Auto und die Überlegung es nach Hause zu fahren, hat es uns definitiv angetan. Verschiffen kann man es nach Malaysia, von da könnte man durch Myanmar, Indien, Pakistan, Iran und dann über die Türkei nach Europa.

Ward ihr schonmal in den Teilen mit dem Auto unterwegs? Und am wichtigsten ist eigentlich zu wissen, wie man ein neuseeländisches Auto über all die Grenzen bringt!?

Ich weiß, das Auto ist alt und zwei Frauen reisen alleine. Aber das haben wir alles schon gehört. Ich weiß auch, dass man das Auto nach Deutschland verschiffen kann oder sich ein besseres in Asien kaufen, aber es geht darum genau diese Reise mit genau diesem Auto zu machen.

Vielen Dank für die Antworten!

...zur Frage

Lieber 2 Wochen Kalifornien oder die Westküste runter?

Hallo Ihr Lieben,

ich war schon ein paar Mal in den USA/Kanada, allerdings immer eher Rocky Mountain Gegend oder Neuengland. Ich würde wirklich gerne mal nach Kalifornien, reise aber alleine diesmal (2 Wochen im Juli). Meine Frage richtet sich an alle, die schonmal in San Francisco waren: würdet Ihr mir eher empfehlen, dort 10 tage zu verbringen und den Rest in Los Angeles (da besuche ich dann einen Freund)? Also meint ihr, dass das von der Zeit her ok ist, oder ist es ein bisschen viel Zeit nur für diese Gegend? Meine Alternative wäre es nämlich, nach Seattle zu fliegen, dort 3 Tage zu bleiben, dann Portland...dann von da aus richtung Süden (entweder mit Amtrak oder mit Flieger) und dann 4 Tage San Francisco und 4 Tage Los Angeles.

Bei der ersten Variante habe ich etwas Sorge, dass ich dann vll etwas zu viel Zeit dort hätte und es sich vll nicht lohnt. Bei der zweiten Variante befürchte ich das Gegenteil (für jede der Städte "nur" 3 bis 4 tage...wenn man auch Nationalparks besuchen will etc).

Vll kann mir ja hier der/die ein oder andere was dazu empfehlen :)

LG diana

...zur Frage

Was muss man monatlich verdienen um in Miami wohnen zu können und wie findet man einen Job ohne Lehre (Gastronomie)?

Hallo es war schon immer mein Traum nach Amerika zu ziehen und Seit 3 Jahren spare ich auch regelmäßig um mir diesen Traum eines Tages zu erfüllen ich arbeite in nehn Restaurant (Imbiss) bei einem Vater im Laden seit über 4 Jahren und habe bis lang 10.000 Euro gespart ich war letztes Jahr auch dort im Urlaub nur kann man ein Hotel schlecht mit einer Wohnung vergleichen und den Versicherungen deshalb die Frage was muss ich verdienen und wie läuft das gehe ich dann in einen imbiss oder in ein Restaurant und sage das ich Arbeit suche ?

Kann mir da jemand weiter helfen

...zur Frage

Wohmobile mieten in Kanada - Erfahrungen?

Ich plane für das nächste Jahr eine Reise durch Kanada. Zu Beginn war die Überlegung einen einfachen Mietwagen zu nehmen um von Ort zu Ort zu kommen und dann in einem Hotel zu übernachten. Mittlerweile bin ich von dieser Idee wieder abgekommen - ich glaube mit einem Wohnmobil wird die Reise etwas unabhängiger, flexibler und vor allem näher an der Natur. Ich bin mit meiner Familie bereits in Frankreich mit einem Wohnmobil unterwegs gewesen, kann so ein Teil also durchaus fahren, die Frage ist nur welcher Anbieter empfehlenswert ist? Ich finde Online unzählige Auflistungen von größeren und kleineren Anbietern für Motorhomes und Camper. Habe mich auch schon durch ein paar Erfahrungsberichte gelesen, jedoch gehen die immer sehr weit auseinander. Gibt es hier eventuell Mitglieder die bereits ein Wohnmobil in Kanada gemietet haben und ihre persönliche Erfahrung mit mir teilen würden? Freue mich auch über generelle Reisetipps für Kanada.

...zur Frage

Greyhound Bustour von Boston nach Montreal - lohnt sich die Aussicht auf die Strecke bei einer Tagfahrt und gibt es Erfahrungen mit der Nachtfahrt?

Ich habe zwei Möglichkeiten für eine Busverbindung Mitte August. Bei der Nachtfahrt hätte ich eine frühere Ankunft in Montreal und nach ein paar Std Schlaf auch noch Zeit etwas zu sehen. Bei einer Tagfahrt wäre die Fahrt an sich schon Reise und ich wüsste gerne wie die Strecke so ist, gibt es was zu sehen, schöne Landschaften oder alles nur eintönig? Vielen Dank für Antworten.

...zur Frage

Ist Bahnfahren in Kanada üblicher als in den USA, gibt es mehr Verbindungen?

Ist Bahnfahren in Kanada genauso unüblich und selten wie in den USA? Oder gibt es dort mehr Verbindungen, Züge und Strecken? Stelle es mir sehr schön vor, dort mit dem Zug unterwegs zu sein...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?