Welches Nilkreuzfahrt-Schiff ist empfehlenswert?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Sonnenschein! Ich bin Reiseverkehrskaufmann und habe schon sehr viele Reisen meinen Gästen verkauft. Für mich gibt es in erster Linie nur den Reiseveranstalter von OFT Reisen!

http://www.oft-reisen.de/

Das ist noch richtige Qualität zu vernünftigen Preisen. Die Gäste hatten sich in der Vergangenheit gerne bei mir bedankt. Und zum Ausdruck ihrer Zufriedenheit sogar manchmal etwas für mich bzw. das Büro mitgebracht. Brauchst Du noch mehr Infos, dann muss ich Dich sehr wahrscheinlich weiterleiten. LG ---MichiMueller---

Das mit den 5 Sternen ist ein Problem. Offiziell gibt es für Schiffe nämlich keine Einstufung nach Sternen wie man das von Hotels gewöhnt ist.

Aus eigener Erfahrung kann ich dir jedoch Nicko-Tours empfehlen. Die MS Serenity wird bei der Reederei selbst als "Komfort-Klasse" eingestuft und ist tatsächlich sehr schön. Noch ein kleiner Zusatztipp: Am 14. April liegt die Serenity und drei andere Schiffe von Nicko in Passau wo man sie auch besichtigen kann. Wenn du aus der Gegend kommst wäre das eine tolle Gelegenheit sich vorab mal zu informieren.

LG ourean

2

Jetzt muss ich mich dicke entschuldigen. Du hattest konkret nach Nilkreuzfahrt gefragt. Das habe ich irgendwie verdrängt. Bitte entschuldige das Missverständnis und ignoriere meine Antwort.

An das Support-Team: Kann man Antworten wieder löschen?

0

Sollte man von einer Nilkreuzfahrt im September besser zurücktreten?

Wir haben für September eine Nilkreuzfahrt gebucht. Bis jetzt wird aufgrund der Situation im Land noch keine kostenfreie Umbuchung oder Stornierung seitens des Reiseveranstalters angeboten. Die Stornokosten halten sich bis 30 Tage vor Abreise noch im Rahmen. Was meint ihr, sollten wir aus Sicherheitsgründen jetzt stornieren?

...zur Frage

Beste Reisezeit für eine Nilkreuzfahrt?

Wann ist die beste Zeit für eine Nilkreuzfahrt und warum?

...zur Frage

Lohnt sich eine Nilkreuzfahrt?

Wer hat Erfahrungen mit Nilkreuzfahrten? Was kann man alles sehen und vor allem lohnt sich eine solche Kreuzfahrt wirklich?

...zur Frage

Tagesausflüge auf dem Nil - welchen Anbieter könnt ihr empfehlen?

Ich suche einen Anbieter, der Tagesausflüge auf dem Nil anbietet. Gerne für die Strecke Luxor bis nach Gizeh.

...zur Frage

Sollte man Ausflugspakete für Nilschiffe schon im Vorfeld buchen?

Meine Freundin macht mit ihrer Familie eine Kreuzfahrt auf dem Nil. Sie haben über den Reiseveranstalter ETI gebucht und sind mit zwei kleinen Kindern unterwegs. Es wird im Vorfeld schon ein Ausflugpaket zu einem recht günstigen Preis angeboten. Sie möchten schon einiges sehen, den Kindern aber nicht jeden Tag Stress aufhalsen. Kann man vor Ort auch auf dem Schiff noch gut spontan Ausflüge buchen, oder wird das um einiges teurer? Danke für Infos! Lohnt es sich eher das Paket zu buchen und einige Ausflüge auszulassen?

...zur Frage

Reiseveranstalter storniert Nilkreuzfahrt - riesige Probleme nun wegen dem bezahlten Beitrag

Am 01.09. sollte unsere 14-tägige Reise nach Ägypten gehen, die wir bereits im Januar gebucht haben. Bestehend aus einer Woche Nilkreuzfahrt und eine Woche Badeurlaub im Hotel. Gestern bekam ich eine Mail vom Reiseveranstalter dass uns aufgrund der Lage in Ägypten die Nilkreuzfahrt storniert wurde ohne mit uns vorher erst einmal zu sprechen. Nun bieten die 3 Alternativen. Entweder wir machen nur die 1 Woche Badeurlaub und fliegen 1 Woche später (da müssen aber erst die Flüge geprüft werden) ob möglich und bekommen dann eine Erstattung von 50 Euro pro Person. Oder man kann uns 2 Wochen Badeurlaub in dem gebuchten Hotel zum bereits bezahlten Preis anbieten. Das darf einfach nicht wahr sein. Wir haben insgesamt 3.220 Euro für die Reise hingeblättert. Da können die uns doch nicht einfach mit 50 Euro Erstattung abspeisen wenn wir uns nur für die 1 Woche Badeurlaub entscheiden. Wir verzichten auf die Nilkreuzfahrt, haben nur 1 Woche Hotel und bekommen nur 50 Euro pro Person erstattet? Selbst wenn wir uns für 2 Wochen Badeurlaub entscheiden, haben wir einen riesigen Verlust, da die 1 Woche Nilkreuzfahrt (Ausflüge, Trinkgelder, Visum) bedeutend teurer war als das Badehotel. Die würden uns dann mit einem Wert von 1.800 Euro abspeisen, haben aber wie gesagt 3.220 Euro bezahlt! Geht das so einfach? Kann es sein, dass die Reiseveranstalter einfach die Lage ausnutzen um Profit zu schlagen? Wos soll ich nun tun. Ich bin jetzt echt total verzweifelt. Nicht dass wir am Ende ganz Zuhause bleiben müssen und das Geld komplett weg ist. Wer kann helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?