Welche Reise als Geschenk zum Abitur?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie wäre es mit einer Kreuzfahrt mit der Aida ? Für Jugendliche bis 24 Jahre bietet Aida tolle Jugendermässigungen an. Und auserhalb der Ferienzeiten ( auf die sie ja jetzt nicht mehr angwiesen ist ) sind die Preise z.B. im Mittelmeerraum etc durchaus recht günstig. Und Aidas sind für junge ( und ältere ) Leute ideal - keine klassische Kreuzfahrt mit Abendkleid etc und alle Vorteile einer Kreuzfahrt ( Städtereise ohne lange Anfahrten und das Hotel wechseln zu müssen) Im Sommer haben wir immer viele Abiturienten auf den Schiffen getroffen !

Ich habe zum Abi eine Reise nach Rom bekommen. Eine Städtereise ist für Euch gemeinsam vielleicht eine gute Idee, da hat man dann ein gemeinsames Thema oder willst Du gar nicht mitfahren?

Ich denke mal, wer so lange gelernt hat und nur gesessen hat, der sollte sich dringend bewegen! Wie wäre es mit einem Kanu-Camp oder mit einer geführten Radtour z. B. an der Donau entlang - da kommt sie mal an die frische Luft und hat bestimmt viel Spaß! 8-)

Literatur für Reiselustige - welches Buch könnt Ihr für den Gabentisch empfehlen?

Mein Onkel reist sehr viel durch die Welt und ich würde ihm gerne ein Buch zum Thema Reise (im weitesten Sinne...) zu Weihnachten schenken. Habt Ihr einen Tipp für mich? Welches Buch könnte einem "Weitgereisten" besonders gut gefallen?

...zur Frage

Ist Kos für eine Reise Mitte Oktober noch geeignet?

Könnte es schon zu kalt sein auf Kos Mitte Oktober? Wir haben ein gutes Angebot gefunden, haben allerdings wegen des Wetters Bedenken.

...zur Frage

Reisegutschein als Geschenk?

Ich möchte meinen Eltern zur silbernen Hochzeit eine Reise schenken und zwar nach Südtirol. Will es nicht so unpersönlich mit Geld oder Karte machen sondern gleich einen richtigen Gutschein bei einem Anbieter holen. Habt Ihr eine Idee wo ich sowas buchen kann? Gibt es da online eine Möglichkeit für?

...zur Frage

Städtereise mit Bruder im Mai: Wohin?

Hallo Community

Ich möchte meinem Bruder zum 18. Geburtstag im September gerne eine Städtereise von 3-4 Tagen schenken. Ich habe gerade mit meiner Ausbildung begonnen (werde bald 16) und verdiene 750 CHF (ca. 610 Euros). Nach meinen Abzügen (ich muss Zuhause Geld abgeben) bleibt mir noch 500 CHF (ca. 405 Euros).

Wie unschwer zu erkennen ist, habe ich nicht allzu viel Geld für die Reise. Sein Geburtstag ist im September, ich möchte es ihm als kombiniertes Geschenk (Weihnachten und Geburtstag) schenken. Ich hatte mir gedacht, wir könnten die Reise anfangs Mai starten.

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Ich habe keine Ahnung, wohin es gehen soll. Klar ist Europa, da ich mir eine weit entferntere Reise (z.B. New York) nicht leisten kann. Zudem wären die Staaten für nur 3-4 Tage zu weit weg.

Ich lebe in der Schweiz und hatte mir gedacht, eine Schweizer Stadt wäre schön. Wobei ich mir eine Flug (oder Zug)reise auch sehr gut vorstellen könnte.

Einige Ideen von mir waren London, Paris, Bern, Neuchâtel, Florenz (würde er sich meiner Meinung nach wünschen, wobei von uns keiner mehr italienisch kann :-//) oder Wien. Ich denke, jede Stadt hat ihren eigenen Charme und tolle Sehenswürdigkeiten, aber ich komme nie auf einen grünen Zweig, was meine Entscheidung anbelangt.

Hättet ihr eine Idee für mich? Bei GB ist z.B. ein Problem, dass es dort doch im Mai sehr viel regnet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?