Welche Fähre nach Elba ist besser, Toremar oder Moby Lines?

3 Antworten

Wir fahren als Familie schon zum vierten mal nach Elba mit der Fähre. Wir haben ein Auto mit Wohnwagen. Wir sind bis jetzt immer mit Moby Lines gefahren, doch dieses Jahr 2011 werden wir mit Toremar rüber schiffen. Ich habe da überhaupt keine Bedenken welche da besser sein könnte. Egal wie farbig die Schiffe sind. Hauptsache ist doch , dass alle gut auf die schöne Insel Elba kommen ;) Vom Preis her sind wir dieses Jahr am günstigsten.

Ich reise seit Jahren mit Moby Lines und das gehört für mich zum Urlaub hinzu. Wenn ich den großen blauen Wal sehe, dann fängt der Urlaub an. Daher kann ich dir nur dazu raten, vielleicht geht es dir dann so wie mir....

Ich denke, beide Faehrgesellschaften sind sehr gut und es ist schwer zu sagen, welche nun die bessere ist.

Der einzige Unterschied sind vielleicht die Preise und die Sonderangebote.

Hier bietet sich der Preisvergleich zwischen Moby und Toremar und weiteren Faehrgesellschaften:

http://www.ok-ferry.de/

Auch bei den Routen gibt es Unterschiede: Moby steuert Sardinien, Elba, Korsika und Frankreich an.

Toremar die Inseln Elba, Giglio und Capraia.

Die einzige Route, wo man die beiden vergleichen kann, ist Elba. Beide steuern Portoferraio an. Hier gibt es uebrigens noch einen anderen Mitstreiter, den es lohnt in Betracht zu ziehen, Blunavy.

Toremar steuert auf Elba auch noch Rio Marina an. Alle Faehren starten von Piombino.

War jemand von euch schon auf den Kapverdischen Inseln? Ist das empfehlenswert?

Habe in einem Prospekt eine Reise dort hin gesehen (weiß nicht mehr genau, um welche Insel es sich genau gehandelt hat). Der Strand sieht traumhaft aus. Aber was ist mit dem Rest der Inseln? Kann man dort viel unternehmen bzw. besichtigen? Oder ist das eher ein Urlaub, um am Strand zu liegen und zu relaxen? Wer kann mir mehr darüber sagen?

...zur Frage

Schöne griechische Insel, fernab vom Massentourismus?

Hallo an alle! Ich würde im Sommer gerne mit meinem Freund zwei Wochen Badeurlaub auf einer griechischen Insel machen, dabei aber nicht in einem großen Touristenbunker wohnen, sondern eher klein und familär. Auch Ausflüge in die nähere Umgebung würden wir gerne machen, mit einem gemieteten Roller oder auch mit der Fähre. Freunde haben uns jetzt Lesbos und Naxos empfohlen - was sagt ihr dazu? Habt ihr noch andere Tipps oder könnt ihr mir für die genannten Inseln vielleicht schöne Hotels empfehlen? Ich sag schon mal DANKE :-)

...zur Frage

Die Malediven in der Regenzeit - kann man da richtig "auf die Nase fallen"?

Ich habe gelesen, dass es auf den Malediven zwei Monsunzeiten gibt. Kann es sein, dass es dann wirklich zwei Wochen durch regnet, oder ist es so wie ich es aus Südostasien kenne, dass man abends mal einen einstündigen -heftigen- Regenschauer hinnehmen muss? Sollte man diese Zeit besser meiden (die Angebote sind verlockend...), oder ist alles halb so schlimm? Man kann sich auf einer kleinen Insel ja schlecht ablenken oder bei schlechtem Wetter Ausflüge unternehmen... Wie sind Eure Erfahrungen?

...zur Frage

Ökologischer und umweltbewußter Urlaub auf den Malediven, ist das möglich?

Hallo zusammen. Ich bin keine Typ, der sich zwei Wochen im Hotel aufhält um danach 200 Meter des immer gleichen Strands zu kennen. Dennoch reizen mich die Malediven. Allerdings habe ich vor kurzem einen Bericht über den ganzen Müll gesehen, den die Hotels verursachen. Eine (natürlich nicht touristische Insel) wird damit vollgeschüttet und man nutzt den Müll um die Insel zu vergrößern. Auf jeden Fall scheint Müll ein großes Problem zu sein, Gibt es auf den Malediven denn auch die Möglichkeit ökologisch und umweltbewußt Urlaub zu machen?

...zur Frage

Wo ist es schöner/interessanter: Rügen oder Usedom??

Hallo!

Ich habe bereits beide Inseln besucht. Auf Usedom war ich allerdings ein paarmal öfter. Rügen ist sehr groß, man merkt nicht so richtig, dass man sich auf einer Insel befindet. Die Höhenunterschiede sind abwechslungsreicher, dafür ist es mit dem Fahrrad hier und da anstrengender.

Usedom ist dafür relativ flach, man kommt mit dem rad gut voran, hat dann aber schon alles gesehen, weil die Insel relativ schmal ist und man nicht viel Streckenvariationen hat.

Restaurants gibt es auf beiden Inseln einige gute, wobei es mir auf Usedom kulinarisch besser gefallen hat.

Mir geht es vor allem um das Baden. Eignet sich hier eher Rügen oder doch Usedom?

...zur Frage

Wandern auf Mallorca - ein idealer Ausgangsort?

Wir wollen im Februar/März zum Wander und wegen der Mandelblüte nach Mallorca fliegen. Ich habe mir verschiedene Reiseführer angeschaut (Gegend von Soller oder Valdemosa), aber im Reiseführer kann man die Anfahrtswege nicht genau erkennen. Wer kennt sich aus und kann uns einen Tipp geben? Welche Orte sind einfach mit einem Mietwagen (Parkplätze?!) zu erreichen und ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen. Ich war schonmal in der Gegend auf einer kurzen Rundreise und habe viele schöne Dörfer gesehen, die aber nur durch eine Serpentinenstraße zu erreichen waren. Das wollen wir nicht, denn wir würden auch gerne abends mal spontan zum Essen, etc. fahren. Hat auch jemand Empfehlungen für eine nette Unterkunft (Hotel/Gasthaus/FeWo) für zwei Erwachsene? Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?