Welche Brauerei-Führung in München ist empfehlenswert? Hat jemand da Erfahrung?

4 Antworten

Ein Tipp von mir: Die Ayinger Brauerei in Aying. Ist zwar außerhalb, es fährt aber direkt eine S-Bahn dort hin. Die Führung ist nur zu empfehlen. Dort werden bereits die Rohstoffe (Malz, Gerste...) direkt zu anfang zum Probieren angeboten, im Braubereich kann man auch dann direkt "aus der Leitung" gezapftes, frisches, ungefilteretes Bier geniesen. Danach gehts in die Verkostungsschenke, wo alle Sorten probiert werden können. Sehr zu empfehlen! Und danach ins Schlander eins der besten Schnitzel essen :D Hier mal der Link zur Brauerei: http://www.ayinger.de

Auch Hofbraeu bietet Führungen an (siehe http://www.hofbraeuhaus.com/brauerei/fuehrung.html), habe ich aber noch nicht selbst erlebt. Technisch gesehen ein anderes Format (kürzer, weniger Technik und Logistik) sind die Führungen in den kleinen Wirthausbrauereien. Das bieten meines Wissens in München Paulaner am Kapuzinerplatz, Unionsbraeu und Pschorr an der Theresienhöhe an. Die Qualität hängt dabei natürlich stark vom Guide bzw Braumeister ab, wenn man dort als Gruppe isst, ist die Führung aber oft kostenlos...

Erstmal vielen Dank für die Tipps. Komisch, ich habe auch Augustiner per Email angeschrieben und nach Führungen gefragt, aber als Antwort erhielt ich, dass die Augustiner-Brauerei keine Führungne anbietet...

Liebe/r Kesselinho,

wenn Du Dich für hilfreiche Antworten extra bedanken möchtest, so achte bitte darauf, dass Du das in Zukunft über das Kommentarfeld zu der betreffenden Antwort tust. So kann der Bezug auch später nicht mehr verloren gehen, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

Nils vom reisefrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?