Sehenswürdigkeiten zwischen Marseille und Dijon?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

ich nehme an, Du fährst über Lyon, oder?

Es gibt an der Strecke oder in der Nähe einiges zu sehen. Manches lohnt sich für einen separaten Urlaub.

Nicht weit nach Marseille liegt links die Camargue. Eine ungewöhnliche Szenerie mit den kulturell interessanten Orten Arles und Agues-Mortes.

Etwas weiter findet man die für Naturfreunde geeignete Ardeche mit schönen Schluchten, Landschaften und der Möglichkeit, Kanu zu fahren. Nicht weit davon entfernt liegt Uzes ein typisches, südfranzösisches Bilderbuchstädtchen. Oder die Pont du Gard, ein fantastisches Aquädukt aus der Römerzeit.

Auf der rechten Rhone-Seite liegt die Region Drome, ebenfalls mit schöner Natur, idyllischen Orten sowie imposanten Burgen und Schlössern.

Nördlich von Lyon beginnen die Weinanbaugebiete Beaujolais und das Burgund. Auch dort gibt es einiges zu Entdecken. Ein netter Ort ist z. B. Macon.

Kurz vor Dijon lädt noch das hübsche Beaune zum Stadtbummel ein.

Tja - es ist wirklich schwierig, alle Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke zu nennen, zumal auch ich nicht alle kenne. Das Genannte ist jetzt wirklich nur eine winzig kleine Auswahl ...

Ich weiß ja nicht, wo Du wohnst. Aber wenn Du aber über Metz nach Saarbrücken oder über Luxemburg, Trier nach Deutschland einreisen willst, mache mal Halt in Nancy in Lothringen. Es ist eine zauberhafte alte Herzogsstadt mit der tollen Place Stanislas und weiteren tollen Jugendstilbauten. Gute Hotels gibt es in Nancy genug.

Was möchtest Du wissen?